ST MORIZ SELBSTBRÄUNER (DARK) VORHER/NACHHER

03 Dezember 2015

Hallo meine Lieben. Mein Bräunungsgeheimnis habe ich euch ja bereits verraten. Nämlich hier. Ich konnte euch aber noch nicht zeigen, wie das Vorher-Nachher Ergebnis aussieht. Da ich mir aber nun seit ca. 3 Bräunungsvorgängen nun nicht mehr den ganzen Körper eincreme, ist es nun möglich euch das Ergebnis ganz einfach zu präsentieren. Ich war wirklich schon ewig lange nicht mehr auf der Sonnenbank. Dies könnt ihr vor Allem an der Farbe die von Natur aus habe super gut erkennen. Ich mag meine Hautfarbe angebräunt wirklich nicht so gern. Ihr seht ja, dass ich wirklich hell bin. Ich bin mir aber sehr sicher, dass meine Haut es mir irgendwann danken wird, dass ich meiner Sonnenbank eben keine Besuche mehr abstatte. Mein Portemonnaie dankt es mir sowieso. 
Jetzt, wo draußen eh niemand meine Beine, oder meinen Bauch sehen könnte, Bräune ich mir nur noch den Oberkörper, bis kurz unter die Brust, meine Arme und mein Gesicht. Ich komme sehr gut damit klar. Von Mal zu Mal klappt das mit dem Selbstbrauner auch immer besser und ich bekomme echt mittlerweile komplett Streifen- und Fleckenfreie Ergebnisse hin. Das Produkt neigt nicht dazu, aber das Auftragen muss eben schon geübt werden und ich glaube bei den ersten Malen habe ich mich eben nicht ganz so gut angestellt, aber Übung macht eben den Meister. Ich finde vor Allem die Farbe nachher wirklich perfekt. Es sieht nicht zu orange aus. Eher, wie von der Sonne geküsst.

WIE GEFÄLLT EUCH DAS ERGEBNIS? 
Würdet ihr dafür auf die Sonnenbank verzichten?



Mit Blitz



Ohne Blitz

Kommentare:

  1. Cremst du auch deine Hände ein? Bei mir sieht der Übergang zwischen Handgelenk und Hand immer total blöd aus ..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Creme ich auch ein. Genau an diesen Übergang muss wirklich ein wenig mehr Creme hin als sonst wo, damit sich das nicht zu stark absetzt und ich nehme auch nicht noch einmal extra Schaum dafür. Ich gehe mit dem Tanning Mitt über die Hände, wenn eigentlich schon nicht mehr so viel Schaum darauf ist.

      Ich hoffe, ich kann dir damit helfen :*

      Löschen
  2. Ich habe mich schon die ganze Zeit gefragt welchen Selbstbräuner du verwendest bzw. ob du auf die Sonnenbank gehst, weil du immer so eine schöne Bräune hast! :) St. Moritz hört sich gut an. Werde ich vlt. ausprobieren. Ich habe St. Tropez und kam damit leider gar nicht klar. Zudem war meine Bräune immer so fleckig und gar nicht schön. Ich bin mittlerweile auf Xen-Tan umgestiegen und bin verliebt! Kennst du die Marke? Vielen Dank für das Kompliment an meinen Blog! Ich liebe deinen Blog und folge dir schon seit Jahren. Gehörst zu einer meiner liebsten Bloggern! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :*
      Ja St. Moriz soll ja so eine günstigere Variante von St. Tropez sein. Diesen habe ich aber noch nicht versucht.
      Von Xen Tan habe ich, meine ich, nur flüchtig mal was gehört. Haben die auch einen Schaum? Ich finde das so super, dass ich direkt sehen kann, wo ich schonmal was aufgetragen habe.

      Das ist doch selbstverständlich, da musst du dich nicht zu danken.

      Das freut mich wirklich uuunheimlich !

      Ganz liebe Grüße zurück! :*

      Löschen
  3. Sieht sehr natürlich aus, die meisten Selbstbräuner aus der Drogerie haben ja so einen Orangestich und werden schnell fleckig..
    werde ich mir auch mal ansehen :)
    Was ist das eigentlich da für ein Chanel Bändchen was du jetzt öfters trägst? :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da hast du recht. Als ich jünger war, habe ich mal so eine Lotion von Bebe oder so probiert.
      Das war echt ein Graus. Ich kannte mich ja damit gar nicht wirklich aus.

      Das war bei meinem Chanel Parfum dabei, welches ich zum Geburtstag bekommen habe.
      Ich fands einfach ganz schön. Da könnte auch was anderes drauf stehen :D

      Löschen
  4. Ich mach das genau so wie du auch bis unter die Brust:) hab mir dank die jetzt auch den selbstbräuner geholt aber in medium, gefällt mir super gut. Obwohl ich auch den 'sunkissed' von primark toll finde das ist auch ein mousse:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das reicht ja auch wirklich um diese Jahreszeit.
      Ja den wollte ich auch unbedingt haben, aber als ich das letzte Mal in Köln war, war der Aufsteller davon nicht mehr da.
      In der ersten Etage hatten sie noch ein paar Sachen davon, aber es sah irgendwie nach Ausverkauf aus :(

      Löschen
  5. Ich habe den Medium Selbstbräuner und benutze ihn im Moment auch nur an den Stellen wie du :) allerdings ist mein Gesicht am nächsten Tag mega braun und einen Tag später kaum noch. Am Körper merke ich fast nie einen Unterschied aber ich trau mich an den dunklen nicht ran🙈

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohje das ist ja ärgerlich. Und wenn du es vielleicht einfach mal versuchst? Kannst es ja erst einmal an einer Stelle machen, wo man es im Zweifelsfall nicht direkt sieht, wenn es dir nicht gefällt. :*

      Löschen
    2. Ja gute Idee. Sonst benutze ich ihn halt nur im Sommer :) bist du denn einen Tag danach auch immer besonders braun? Auch noch nach dem duschen? :*

      Löschen
  6. Der Loving Tan Selbstbräuner ist noch viel viel besser, also falls du irgendwann nicht mehr zufrieden sein solltest, kauf dir Loving Tan, du wirst ihn lieben :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den lieben Tipp, aber leider ist mir das viel zu teuer und der soll wohl ganz schlecht für die Haut sein, deswegen habe ich da bisher meine Finger von gelassen <3

      Löschen