PICTORIAL - SO FÄRBE ICH MEINE HAARE

03 November 2015



Hallo ihr Süßen (: Da sich viele von euch sich so für meine Haarfarbe interessiert haben, dachte ich mir, ich mache mal ein kleines Pictorial dazu, wie ich mir meine Haarfarbe anmische. Ich bin jetzt auf den Färbevorgang an sich nicht so genau eingegangen. Ich denke, da habt ihr alle eure eigene Art und Weise, wie ihr euch die Haare färbt. Wenn ihr aber dennoch noch Fragen dazu habt und etwas genauer erklärt haben möchtet, dann lasst es mich wissen. Hier seht ihr nun erst einmal alles, was ihr braucht:

- Einen Entwickler
Meiner hat 1,9 Prozent und macht somit aus der Farbe die ich habe eine Intensivtönung. Mit einem hochprozentigeren Entwickler könnt ihr daraus auch eine Farbe machen.
-Eure Farbe 
Ich habe meine pH Organ & Ceratin Color Nr. 535

Wo ihr die beiden Sachen bekommt & wie viel sie kosten erfahrt ihr in diesem Artikel.

-Einen Pinsel 
Ich habe meinen von dm, also nichts besonderes 

-Handschuhe 
Diese sind ebenfalls von dm & ganz normale Einmal- Gummihandschuhe

-Eine Schale 
Am Besten eine aus Plastik oder Glas, damit sich die Farbe wieder herauswaschen lässt 

-Eine Waage 


SCHRITT 1 


Als erstes wiege ich meine Farbe ab. Für einmal komplett tönen reichen mir für meine Haare ca. 40 Gramm Farbe. Wenn ihr euch unsicher seid, macht lieber ein wenig zu viel, als zu wenig. Ihr werdet mit der Zeit ganz schnell raus haben wie viel ihr braucht.

SCHRITT 2 

Jetzt füge ich den Entwickler dazu und zwar doppelt so viel Gramm wie ich bei der Farbe verwendet habe. In meinem Fall also 80 Gramm Entwickler. 

 SCHRITT 3

Rührt die Farbe nun ordentlich durch. Ich nehme dazu meinen Pinsel. Anschließend ziehe ich auch meine Handschuhe an & lege mir etwas um, damit meine Klamotten nicht mit der Tönung in Berührung kommen. Wenn ihr euch, oder Mama was Gutes tun wollt, legt zur Sicherheit auch irgendein altes Handtuch dort hin, wo Farbe hinkommen an. So vermeidet ihr Flecken. 

SCHRITT 4 

Mit dem Auftragen der Farbe starte ich an meinen Ansätzen. Vielleicht ist das in meinem Fall nicht unbedingt nötig, da man meinen Ansatz nie so stark sieht, aber ich gehe damit auf Nummer Sicher, dass ich die Stellen die man sieht auf jeden Fall mit Farbe bedeckt habe. 
Ich ziehe mir für das Färben zunächst einen Mittelscheitel und dann in beide Richtungen jeweils immer einen daneben. Hier mal ein Beispiel vom Färben des zweiten Scheitels:


Hier der Scheitel daneben. Das Ganze mache ich nun einmal rechts runter und einmal links runter. Außerdem ziehe ich anschließend auch ein paar Scheitel den Hinterkopf hinunter. 


Wenn ihr dann unten angekommen seid sieht das Ganze ungefähr so aus. Was danach folgt, erfolgt wirklich à la Chaos. Ich habe keine genaue Anleitung wie ich die Farbe in den längen verteile. Das mache ich dann meist auch nicht mehr mit dem Pinsel sondern per Hand. Ich nehme mir immer kleinere Strähnen und reibe die Farbe hinein, damit wirklich überall was hinkommt. Je dünner die Strähnen, desto sicherer könnt ihr euch sein, dass überall Farbe ist. Am Ende wickele ich alles oben zusammen.


Die Tönung lasse ich dann für circa 35 Minuten einwirken. Beim Auswaschen achte ich darauf, dass ich die Haare erst einmal mit Shampoo ordentlich aufschäume und erst dann auswasche. Ich benutze anschließend noch eine Spülung und eine Kur & trockne & Glätte meine Haare wie gewohnt.

FERTIG 




FALLS IHR NOCH FRAGEN HABT, 
IMMER HER DAMIT :*

Kommentare:

  1. Du bist wirklich wunderhübsch und deine Haare sind auch so schön!

    Liebste Grüße

    Sandra ♥ von Sandra Felicia

    AntwortenLöschen
  2. Ganz toller artikel. Wie oft färbst du dir die haare? Ich meine nur 1-2 mal im jahr und dann mit casting creme gloss.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Haarfarbe :-*

    www.knovikova.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Danke vici :-* das hat mir schonmal weiter geholfen :-)

    LG Jana

    AntwortenLöschen
  5. @Sandra Viiielen lieben Dank dir & du hast einen wirklich schönen Blog :*

    AntwortenLöschen
  6. @Vanessa Vielen Dank dir (:
    Da ich sie töne mache ich das so alle 6-8 Wochen.
    Bekommst du denn keinen Ansatz ? :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Casting ist ja auch eine intensivtönung. Nein einen ansatz bekomme ich nicht, da sich die farbe auswäscht und mein haar auch schon sehr dunkel ist. Manchmal kommt das blond an den spitzen wieder hervor, dann töne ich sie wieder. Und dann glänzen sie so schön. *_* bekommst du schnell einen ansatz?

      Löschen
  7. @Jana

    Das freut mich unheimlich. Falls doch noch fragen Aufkommen sollten, sag mir gerne bescheid :*

    AntwortenLöschen
  8. Hey vici
    Leider gibt's die farbe bei uns nicht zu kaufen und über hagelshop kann man zwar die Farben bestellen nur leider nicht die Farbe sehen sondern nur die Nummern :-(

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe blonde Haare und traue mich persönlich nicht sie selbst zu färben. Denke dass man blond auch eher in Form von Strähnchen färben sollte. Du bekommst aber wirklich ein sehr tolles Ergebnis hin ☺️

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Victoria, danke sehr für den interessanten Beitrag. Trägst Du die Mischung auf feuchtem (handtuch-trockenem) Haar auf oder direkt aufs trockene? Danke sehr & lg

    AntwortenLöschen
  11. hey
    ich konnte nicht sehen, wo steht was die Farbe und der Entwickler kosten und wo du sie kaufst?
    lg

    AntwortenLöschen