MEIN BRÄUNUNGSGEHEIMNIS

16 Oktober 2015


 Hallo ihr Lieben.

Freitag ist bei mir Bräunungstag und ich dachte mir, dass ich diesen einfach mal zum Anlass nehme, euch mein Bräunungsgeheimnis zu präsentieren. Ich gehe nämlich, wie schon oft angekündigt, seitdem wir im Urlaub waren gar nicht mehr auf die Sonnenbank. Null. Nicht einmal eine Sekunde. Ich bin wirklich ein wenig stolz auf mich und ich bin mir sicher, dass es mir meine Haut irgendwann danken wird.

Wie ich es trotzdem schaffe so braun zu sein wie auf dem Bild hier links erfahrt ihr in diesem Artikel.





WAS BENUTZT DU ?

Ich benutze das Selbstbräunermousse von St.Moriz in der Farbe Dark. Es gibt auch noch medium. Andere habe ich bisher nicht gesehen. Die meisten von euch haben davon bestimmt schon einmal etwas gehört.  Das Mousse kostet um die 6,50 € und ihr bekommt es zum Beispiel bei Amazon. Der Preis ist wirklich unschlagbar, wenn man bedenkt, dass man für einen Besuch auf der Sonnenbank schon manchmal knapp 10 € ausgibt. Wie lange man genau damit hinkommt weiß ich noch nicht. Ich benutze es jetzt seit ca. 5 Wochen jeden Freitag und es ist noch echt viel drin.

WIE BENUTZT DU ES ?
4 Dinge sind für die Benutzung des Mousses super wichtig. 

1. Rasieren
 Die Stellen an denen ihr das Mousse auftragen möchtet sollten auf jeden Fall glatt sein. 

2. Peelen


 Ich habe neben dem St Moriz Self Tanning Mousse auch noch einen Peelinghandschuh mitbestellt. Damit Peele ich meine Haut. Das hat den Sinn, dass abgestorbene Hautschüppchen schon vor dem Auftragen entfernt wurden und nicht erst hinterher. Das kann zurfolge haben, dass ihr Flecken bekommt. Bei Horn Medical gibt es ein super Angebot. Da bekommt ihr das Mousse in Dark oder Medium im Set mit einem Peelinghandschuh und einem Self Tanning Mitt (Dazu gleich mehr) für nur 11,99 €. Hier das Angebot mit dem Medium Mousse, hier das Angebot mit dem Dark Mousse.







3. Eincremen

Ihr solltet vor der Benutzung MINDESTENS die Trockenen Stellen eurer Haut eincremen, sprich die Ellbogen, die Knie, die Fuß- und Handgelenke, die Finger, auch eure Fingernägel, da diese sonst Farbe abbekommen könnten und die Stirn (je nach Hauttyp)... ich persönlich creme mich aber einmal Komplett ein. So gehe ich auf Nummer sicher & das Bräunungsergebnis wird dadurch auf keinen Fall schlechter. Im Gegenteil würde ich sogar fast behaupten. Ich benutze eine ganz normale Olivenöl Creme, die relativ schnell einzieht. Wichtig ist nur, dass sie nicht zu lange zum einziehen braucht. Ansonsten braucht ihr keine besondere Creme.

4. Ein Tanning Mitt

Ein Tanning Mitt ist das bräunliche Ding welches ihr oben links auf dem Bild seht. Das ist extra fürs Auftragen von solchen Selbstbräunern gedacht. Mit euren Händen solltet ihr es auf keinen Fall auftragen. 

WIE GENAU TRÄGST DU ES AUF ?

Ich weiß, ich könnte euch das wahrscheinlich auch erklären, aber ich habe mir vor dem Auftragen einfach dieses Video hier oben angesehen. Sie erklärt das wirklich super und ich habe mich daran gehalten. Besser könnte ich das mit dem Video auch nicht machen. Ganz im Gegenteil.

WAS MUSS ICH SONST NOCH BEACHTEN?

Nach dem Auftragen braucht das Mousse circa 6 Stunden lang um einzuziehen. In den 6 Stunden sollte man auf keinen Fall mit Wasser in Berührung kommen ! Am Besten ist es wirklich, das Ganze vor dem Schlafen zu machen, sich anschließend lockere Klamotten anzuziehen und nichts mehr zu tun. 


WIE ERKENNT MAN, WO MAN SCHON FARBE AUFGETRAGEN HAT ?

Das Mousse ist selbt schon farbig. Das heißt ihr seht SOFORT wo schon Farbe ist und wo noch nicht. Das ist gegenüber farblosen Cremes ein riesengroßer Vorteil und hilft noch einmal Flecken zu vermeiden.
HATTEST DU SCHONMAL FLECKEN?

Ja ich gebe zu, dass ist mir am Anfang auch passiert. Beim ersten Mal bin ich nachdem ich mich eingecremt hatte eingeschlafen. Die Creme war dann schon wieder so eingezogen, dass sie fast verschwunden war. Deswegen habe ich Flecken bekommen. 
Einmal habe ich mir nicht helfen lassen, da ich wollte dass es schnell geht. Das war dann auch echt dumm von mir. Also mit Hilfe klappt das wirklich viel besser. 
Ansonsten klar. Dort wo man schwitzt können eben auch mal so Flecken entstehen, aber das ist vollkommen okay für mich. So ist es mir um einiges lieber, als meine Haut mit der Sonnenbank zu schädigen.

JETZT IM WINTER GEHT DAS VIELLEICHT NOCH,
ABER WAS MACHST DU IM SOMMER?

Darüber habe ich mir ehrlich gesagt noch keine Gedanken gemacht. Ich probiere es, auch wenn es warm ist, einfach mal aus. Entweder es klappt, oder ich finde es total blöd und lasse es dann eben.  Das werde ich bestimmt auch schaffen (:

FÄRBT DAS ZEUG AB ?

Ja, in den ersten 6 Stunden kann das auf jeden Fall passieren, danach nur bedingt. Ich würde jetzt wenn ich weiß, dass ich mich viel bewege & schwitze aber trotzdem vorsichtshalber nichts weißes anziehen.
WIE LANGE HÄLT DAS?

Ich würde behaupten, dass es nach einer Woche echt so gut wie weg ist. Zumindest nehme ich es dann nicht mehr wahr. Von einmal duschen wird aber auf keinen Fall alles verschwinden. Da braucht ihr euch keine Sorgen zu machen. 
IST MAN NICHT ORANGE ?

Nein, Orange ist man auf gar keinen Fall. Ich finde das Mousse gibt ein super schönes Sonnenbraun ab. Direkt nach dem Auftragen sieht man ein wenig "dreckig" aus, aber schon am nächsten Morgen ist es super schön.



ICH HOFFE ICH KONNTE ERST EINMAL ALLES BEANTWORTEN
Falls ihr noch Fragen habt immer her damit :*

Kommentare:

  1. jetzt mal ne dumme Frage :) aber ich höre wirklich zum ersten mal das man sich rasieren sollte. Ich meine rasierst du dir dann auch die Arme?
    Ich hab schon echt viel gutes von dem Selbstbräuner gehört aber wie machen das dann die Männer die eh überall beharrt sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die rasiere ich auch 😊 ich habe so die besten Erfahrungen gemacht. Einem Mann würde ich es definitiv nicht empfehlen. Ich denke dass ein gleichmäßiges verteilen mit super vielen Haaren einfach nicht möglich ist 😊😘

      Löschen
  2. Benutzt du den Selbstbräuner auch im Gesicht?

    AntwortenLöschen
  3. Alle paar Monate kommen die gleichen Post von dir
    Haare
    Bräunen
    Fragen
    Bussen langweilig geworden
    Aber lese trz immer weiter deinen Blog
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab ja gerade erst wieder angefangen und das sind eben die Dinge die die meisten interessieren. Zu einem Selbstbräuner oder wie ich mir die Haare so im letzten Video gemacht habe, habe ich aber noch nichts geschrieben. Falls du sonst noch Ideen oder Wünsche hast immer her damit. Das freut mich sehr vielen lieben Dank & liebe Grüsse zurück. :*

      Löschen
  4. Alle paar Monate kommen die gleichen Post von dir
    Haare
    Bräunen
    Fragen
    Bussen langweilig geworden
    Aber lese trz immer weiter deinen Blog
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. ich hätte angst vor flecken aber du kriegst das ganz schön hin. Solarium ist auch nicht unbedingt meins, vielleicht nur zwei mal im jahr für 10min. Am liebsten gehe ich in die sonne. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin so happy das du zurück bist ♥️ Kannst gern öfter deine Outfits hochladen.

    AntwortenLöschen
  7. Wie lange hält es wenn man jeden Tag duschen geht? Unter eine Woche? ::

    AntwortenLöschen
  8. Das Bräunungsmousse von Primark ist genauso gut wie das von St. Moritz, ich sehe ehrlich keinen Unterschied.Aber es riecht einfach nur hammer. Ich finde der St. Moritz stinkt etwas... und der von Primark kostet nur 3,50€ :)))) Gibt es auch in medium und dark.Ich habe mal gelesendas man sowas am besten im Kühlschrank aufbewahren soll da Selbstbräuner nach ner Zeit do giftige Gase entwickelt unf im Kühlschrank wohl nicht, google das mal :*

    AntwortenLöschen
  9. Hy vici,

    Ich benutze auch das selbe mousse und habe genug durch, dass ich sagen kann, das ist das beste! Ich bin auch immer ins Solarium gegangen. Nicht intensiv nach dem Motto nadja abd El farrag oder Dieter Bohlen sondern ne leichte bräune. Musste dazu nur alle 2 Wochen auf die leichte Liege. Seit mir aber ein Muttermal am Bein entfernt werden musste, weil das auffällig war und auf jeden Fall nach 1-2 Jahren laut Arzt entartet wäre (Muttermal nicht von Geburt an) ist mir das Solarium vergangen. Ich bin zwar nicht weiß aber ich mochte mich mit leichter bräune eben mehr. Wir kennen das alle...gewisse Farben bei Kleidung usw, helle Augen strahlen noch mehr :) Ich habe aber von heute auf morgen aufgehört mit dem Solarium ohne Ausnahmen, seit 2010. Ich Sonne mich halt im Sommer oder nutze das mousse wenn ich Lust habe. Ich habe nicht an deinen Fotos gemerkt, dass es bräune durch selbstbräuner ist. Und genau das ist es eben an diesem SB. MACH WEITER SO OHNE SOLARIUM, EINE GUTE ENTSCHEIDUNG <3 und auch mit deinem Blog!!

    AntwortenLöschen
  10. Achso was mir noch einfällt. Also ich mache alles wie du und so klappts auch am besten. Man wird mit der Zeit eh immer besser. Aber glaube nen Rat kann ich mir trotzdem von dir holen. Wie machst du das im Gesicht???? Bei mir ist die Haut am Körper normal und unkompliziert. Aber meine Gesichtshaut ist trocken und empfindlich. Also selbst seifenfreie waschgele trocknen aus. Peeling regt das austrocknen ja nur noch an. Und nutze weleda und waschcreme (Mandel -> tip am Rand für Mädels mit dem selben Problem) und meine Haut isz jetzt toll. Aber habe trotzdem sorge das braun erzielt im Gesicht ein anderes Ergebnis als am Körper. Wie machst du dein Gesicht genau also anders oder exakt wie am Körper?

    AntwortenLöschen
  11. Ich hatte das mousse auch, aber in medium und war und bin super begeistert davon. Ich werde mir auch demnächst das wieder kaufen aber diesmal in Dark.


    Mel

    AntwortenLöschen
  12. Hallo ich habe dazu eine Frage und zwar wenn du den selbstbräuner benutze, gehst du dann bestimmt ca 30 min später ins Bett und am nächsten Morgen bist du gleichmäßig braun hab angst das ich nachts mit irgendwie fleckig mache. Morgen siegt man meist fleckig aus oder? Und nachen duschen ist dann eine gleichmäßig bräune?

    Lieben danke

    AntwortenLöschen
  13. Habe das Bräunungsmouse auch und kann es nur weiterempfehlen! Vor allem bin ich voher auch auf die Sonnenbank gegangen aber auf Zeit ist das natürlich nicht gut für die Gesundheit und auch ziemlich teuer 😑 Aber seid dem ich diese mouse habe verzichte ich auch komplett auf die Sonnenbank 👍🏼

    AntwortenLöschen