KOMMT MEINE HILFE AN ?

29 Oktober 2014

Als ich vorgestern nach der Arbeit durch die Stadt gelaufen bin, kam mir ein netter, junger Herr entgegen getanzt & fragte, ob ich nicht ein Ründchen mit ihm tanzen wollte. Da ich zu jedem Spaß bereit bin, habe ich mitgemacht. Mich 2 Runden gedreht & dann war es auch gut. Ich hatte schon gesehen, dass er nicht alleine da war, sondern mit 2 weiteren Kollegen und einem Zelt. Da ich gerade Zeit hatte, habe ich mir nach dem Tänzchen natürlich noch angehört, was er zu sagen hatte. 
Er ist Mitglied bei der UNO-Flüchtlingshilfe & würde sich freuen, wenn ich mithelfen würde.Er sagte, sie bauen große Flüchtlingslager, beispielsweise für die Flüchtlinge und Vertriebenen aus dem Irak. 
Ich hätte mich sofort bereit erklärt einmalig zu spenden, aber das ging natürlich vor Ort nicht. Da musste es natürlich schon der Vertrag sein. Nun gut. Irgendwo auch verständlich... Man muss ja schon ein wenig Geld haben, mit dem man kalkulieren kann. 
Es würde mir auch schwer fallen, wenn ich keinen monatlichen Lohn bekommen würde, sondern hier und da mal mehr, mal weniger. 
Die Tatsache, dass man aber ohne Kündigungsfrist und Angabe jeglicher Gründe kündigen kann, hat mir ein wenig Sicherheit verschafft. Ich wollte mich nämlich erst einmal ein wenig selbst informieren. Dass der mir da einen vom Pferd erzählen kann, ist ja klar.
Grundsätzlich hasse ich es, wenn mir etwas "aufgeschwazt" wird, aber wenn man mal anders überlegt... vielleicht ist das für viele solcher Hilfsorganisationen die einzige Möglichkeit regelmäßige Spenden zu erhalten. Der Mann dort war auch nicht aufdringlich, sondern wirklich freundlich & der Betrag den ich dort monatlich spende tut mir wirklich nicht weh.
Trotzdem stehe ich solchen Sachen immer sehr skeptisch gegenüber. Ich tue lieber andere gute Dinge, direkt vor Ort. Die möchte ich aber jetzt nicht benennen. Das soll überhaupt kein "Guckt mal wie toll ich bin, ich spende" Artikel sein, sondern eher ein "Skepsis ist vollkommen in Ordnung" Artikel.
Man sollte Dinge immer hinterfragen. Im Allgemeinen finde ich es sowieso, bei der großen Vielfalt an Hilfen heutzutage sehr schwer, das "Richtige" herauszusuchen. Hilfe wird überall benötigt. Am Ende der Welt & manchmal auch schon nebenan. 
Ich kann euch eines sagen. Ich kenne viele Herzensgute Menschen, die nicht spenden, da sie einfach sagen: "Ich weiß nicht wo mein Geld landet & dann helfe ich lieber anders." Es ist ja auch nichts zwingendes. Aber irgendwie ist diese Skepsis halt da.
Ich habe im Internet geschaut & dort steht auch in vielen Foren, dass die Hilfe bei der UNO Flüchtlingshilfe auf jeden Fall ankommt & mehr als ein wenig vertrauen schenken kann ich da leider nicht. Das heißt nicht, dass es mir jetzt weh tun würde zu spenden. Im Gegenteil. Es fühlt sich gut an, aber irgendwie hat man trotzdem das Gefühl, dass man zu wenig tut.

WO HELFT IHR ? SPENDET IHR ?
SPENDET IHR VIELLEICHT NICHT,
WEIL AUCH IHR SKEPTISCH SEID?

Bild von der Homepage der UNO-Flüchtlingshilfe.

Kommentare:

  1. Hey Vici :)
    So Sachen die dir an der Haustür oder in der Stadt "aufgequatscht" werden, kommen in der Regel auch irgendwann dort an. Allerdings müssen die Leute, die diese Werbeaktion machen auch bezahlt werden und das sind meist Werbefirmen.

    Ich selbst habe mal für so eine Firma gearbeitet und es hat mega Spaß gemacht, muss ich ehrlich zugeben und viel Geld hat es auch gebracht. Das ganze war für das Deutsche Rote Kreuz und ich habe für diese Zeit auch einen DRK-Ausweis bekommen und auch Klamotten vom DRK. Ich persönlich bin wirklich Mitglied im DRK, daher war das nichts Neues für mich und ich musste keine Leute anlügen. Aber meine Kollegen waren meist irgendwelche Studenten, die eben Geld verdienen wollten und haben trotzdem so einen Ausweis bekommen und den Leuten auch gesagt haben, dass sie beim DRK arbeiten.
    Wir haben Provision bekommen. Wir haben ebenfalls Verträge mit den Leuten abgeschlossen. Für jeden Euro den die Person im Monat spendet, haben wir 4€ bekommen. Du kannst dir jetzt sicher selbst errechnen, wie lange das DRK von diesen Spenden nichts abbekommt.

    Ich finde das aber trotzdem gut. Die Leute die beim DRK arbeiten, haben keine Zeit jeden Tag von Haustür zu Haustür zu laufen und deshalb beauftragen sie eine Werbefirma. Spendet man nur 1, 2 Jahre und kündigt dann den Vertrag, so hat das DRK letztendlich nichts davon. Lässt man das aber dauerfristig laufen, so kommt die Hilfe auf jedenfall an.

    Ich persönlich empfehle aber, dass man sich direkt an die Organisation wendet, z.B. bei den Geschäftsstellen etc. & dort dann so einen Vertrag abschließt, weil dann fließt selbstverständlich nichts an irgendeine Werbefirma.

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe zwar kein Geld gespendet, aber letztes Jahr meine Stammzellen. Und ich bin immer noch total glücklich darüber das sich ein Patient mit Blutkrebs gefunden hat, der meine Stammzellen brauchte und ohne sie wahrscheinlich nicht überlebt hätte.

    Es ist eine tolle Sache zu spenden egal ob Geld oder anderes. Alles sagten zu mir ,,du bist grade mal 19 und willst deine Stammzellen spenden das hab ich ja noch nie gehört."

    Ich finde, wenn jeder eine Kleinigkeit macht wird die Welt schon ein bisschen besser und friedlicher es müssen ja keine Wunder vollbracht werden. Ich muss auch ehrlich zugeben ich war nie der Spendenfreund und dachte mir auch immer bevor ich da mein Geld lasse und es wahrscheinlich nie ankommt kaufe ich mir lieber selbst was davon. Aber seit ich bei der DKMS Stammzellen spenden konnte bin ich da anderer Meinung und es gibt einem einfach ein wunderbares unvergessliches Gefühl wenn man jemandem der es wircklich nötig hat helfen oder sogar das Leben retten kann.

    Hört sich echt komisch an aber ich bin auch nur ein 19 jähriges Mädel das sich gern schminkt und gern shoppen geht haha :D aber das war schon ein großes Erlebnis was man nicht vergessen wird :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich spende für Hunde in Rumänien & Spanien, das finde ich sinnvoller denn es gibt so unendlich viel gequälte tiere auf der welt durch Menschenhand das mir das mehr am herzen liegt denen zu helfen ... ich habe auch schon noch afrika gespendet für kinder doch soviel geld wie dahin gespendet wird müsste es eigendlich ja irgendwann eine besserung geben aber das steckt sich die regierung im arsch desswegen lass ich das... und tue was für Lebewesen die nicht ganz so viel Hilfe bekommen ... für mich ist jedes lebewesen gleich viel wert ob hund katze mensch

    AntwortenLöschen
  4. Hast dich schön von diesem Typen anmachen lassen.. Wird dein Freund keine Freude haben.

    AntwortenLöschen
  5. Ich spende regelmäßig an Vereine, welche sich für Hunde in Tötungsstationen einsetzen, sei es ein Sack Futter oder eine Geld- /Sachspende. Da ich durch diese Vereine in Facebook aufmerksam geworden bin, kann ich auch verfolgen und sehen, dass das Gespendete wirklich ankommt.

    AntwortenLöschen
  6. Gespendet habe ich bisher noch nichts. Da ich selbst keine festen Einnahmen habe, ist es sehr schwer. Hingegen würde ich aber beispielsweise Stammzellen oder Blut spenden. Sobald ich aber ein festes Einkommen habe, möchte ich auf jeden Fall anfangen zu Spenden, sei es für Flüchtlinge, Kinder oder den Tierschutz. Bis dort hin werde ich mich informieren und es dann auch unaufgefordert tun. :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich frage mich das auch sehr oft, darum spende ich nur dort wo ich weiss das es ankommt. Tierhilfstellen etc ...

    http://petrovaarmy.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  8. spende lieber mal für Tiere. die großen vereine wie SOS Kinderdorf usw. nehmen Millionen für WERBUNG !!! ich gebe mein Geld vor ort im Tierheim ab ODER kaufe tierfutter. da weiß ich, dass es ankommt.

    AntwortenLöschen
  9. Auch wenn es jetzt in diesem Fall nicht so wahr aber mit diesem "antanzen" solltest du vorsichtig sein besonders jetzt in der Zeit wo der Weihnachtsmarkt ist weil das eine neue Masche von Dieben ist. Sie tuen so als würden sie mit dir tanzen und klauen dabei alles was sie in die Finger bekommen.

    AntwortenLöschen
  10. Oh vici ich liebe deine blog Einträge und deine art:) deine Beiträge sind immer so gewisshaft geschrieben und nicht nur irgendwas runtergeschriebenes :) bist ein tolles Mädchen und ich wünsche dir ein schönes frohes jahr 2015! :) ♥

    AntwortenLöschen