AKUTUELLE HAARLÄNGE & HAARPFLEGE & HAARFARBE

04 Mai 2014

Hallo ihr Süßen. Ich dachte mir bevor ich wieder ein Video mit den nervenden Geräuschen hochlade, schreibe ich euch lieber einen Artikel hierzu. Danke für eure lieben Tipps diesbezüglich. Ich werde mich dann wahrscheinlich nach einem externen Mikro umschauen, oder selbst fokussieren. Mal sehen, wir finden schon eine Lösung für das Problem. Ich habe euch extra ein kleines Gif Bild gemacht, weil ich mir dachte, dass man es so besser erkennen kann. 



Ihr seht, meine Haare sind schon relativ lang geworden, allerdings sind sie relativ dünn & schon echt kaputt. Ich müsste mir mal wieder meine Spitzen schneiden, aber entweder bin ich dafür zu faul, oder ich traue mich einfach nicht. Ich muss mir noch eine passende Ausrede überlegen.
Die Haarpflege Produkte, die ich benutze sind noch immer dieselben und zwar….


… diese hier. Ich weiß, ich wollt eigentlich auf etwas anderes umsteigen, aber ich bin noch immer so begeistert von den Produkten & habe noch nichts vergleichbar gutes gefunden. Sie riechen einfach echt lange super gut & meine Haare fühlen sich danach super an & glänzen schön. Was will man schon mehr ? Einen Unterschied gibt es jedoch schon. Ich benutze die Haarkur so gut wie gar nicht mehr, sie ist zwar toll, allerdings sind meine Haare danach so weich, dass ich kaum noch etwas mit ihnen anfangen kann. Es hält dann einfach keine Spange in meinen Haaren.
Übrigens, ein kleiner Tipp… Eure gemachten Locken, oder schön zusammengesteckten Haare halten länger, wenn ihr nur Shampoo benutzt, also nicht einmal eine Spülung. Die Haare sind dann einfach griffiger & nicht so "spaghettimäßig", ihr wisst bestimmt was ich meine :D. Sie flutschen dann nicht einfach überall raus.
Die Produkte von Aussie bekommt ihr beispielsweise bei dm.

Ansonsten benutze ich noch immer mein Luxe Oil. Dieses bekommt ihr in so gut wie jedem Friseurbedarf. Es ist ein Pflegeöl für die Haare. Ich benutze es nach dem Haare waschen. Ich trage dann eine kleine Menge in die Haarlängen, meiner nassen Haare. Es schützt sie ein wenig vor der bevorstehenden Hitze, dem Fönen & Glätten.
Ich lasse meine Haare während des Schminkens immer noch ein wenig lufttrocknen, damit ich sie nur noch kurz fönen muss. Anschließend werden sie geglättet.
Da gerade die Längen nach dem Glätten oft ein wenig stumpf ausschauen, gebe ich noch etwas von dem Öl in die Haare. Wirklich immer nur ein wenig & nur in die Längen.
Dann fühlen sie sich wieder geschmeidig an & glänzen super schön.



Meine Haarfarbe seht ihr hier rechts. Die findet ihr auch bei dm. Es ist die Nummer 3-65, dunkle Schokolade. Ich bin mit der Farbe noch immer zufrieden. Es nervt mich nur ein wenig, das von dem Farbpuder, welches ihr mit dem Entwickler mischt, oft die düse verstopft. Da muss man vorher eeecht gut schütteln und im Falle des Falles vorne ein wenig mit der Nadel herein stechen, sonst passiert es euch, dass ihr drückt & drückt & nichts rauskommt, bis sich auf einmal "flatsch" ein großer Batzen überall dort verteilt, wo er eigentlich gar nicht hin sollte.
Ich habe mir aber angewöhnt die Farbe wirklich nur noch für meinen Ansatz zu nutzen & nur ganz kurz (ca. 10 Minuten) auf meinen Haaren zu verteilen, einfach um die Längen noch etwas mehr zu schützen. Die Farbe sieht je nach Licht ein wenig rötlich aus. Das mag ich sehr gerne.

DAS WARS AUCH SCHON. 
Habt ihr noch super Haarprodukte gefunden,
die ich unbedingt testen sollte ?

Kommentare:

  1. All diese Marken der Produkte führen Tierversuche durch. Vielleicht solltest du dir darüber mal Gedanken machen..

    AntwortenLöschen
  2. Versuch mal die pferdemark Maske :). Review dazu auf meinem Blog :)

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post! So ein ähnliches Öl Habe ich von redken (all soft argan Oil). Es kostet zwar etwas mehr, aber ich habe mein Öl schon seit 2 Jahren und nicht einmal die Hälfte davon ist weg :)
    So blöd es klingt, gehe zu der Friseurin deines Vertrauens und lass dir deine Spitzen schneiden. Je länger du da hinaus zögerst umso mehr muss später ab damit es wieder füllig ist. Habe auch ein gutes Stück abschneiden müssen, das tut echt weh :(

    AntwortenLöschen
  4. Du hast echt schönes haar. :) wie hast du das "videobild" gemacht?

    AntwortenLöschen
  5. Hach, du hast so schöne Haare! <3

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonorasblog*

    AntwortenLöschen
  6. Schau dir mal die Erfahrungen von den Aussieprodukten an, also wegen den Inhaltsstoffen. Die sind höchst Krebserregend, so schlimm dass es sogar durch die Organe geht. Hatte sie mir damals auch gekauft, nur dann habe ich die Erfahrungen gelesen und sofort wieder zurück gebracht. Würd mich echt mit den Inhaltsstoffen befassen

    AntwortenLöschen
  7. Oooooh *_* Deine Haare sind ja schon mega lang geworden! Soo schön :) Von den kaputten Spitzen merkt man auf den Fotos gar nichts.

    Küsschen :*
    Daily Dose Of Juliet ♥

    AntwortenLöschen
  8. Deine Haare sind wirklich dünn. Schneide sie aber trzd lieber :) die 1-2 cm bemerkt man eh kaum :-D aber ich weiß wie du dich fühlst der Person selber kommt es so vor als wäre die Hälfte der Haare ab :-D

    AntwortenLöschen
  9. Hey Vici ich wollte dir einen kleinen Tipp geben, den mir meine Friseurin verraten hast.
    Wenn du deine Haare färbst, reicht eine Intensiv-Tönung. Die ist nicht sooo schädlich wie eine Coloration.:)
    Ansonsten kann ich dir noch empfehlen, dir Baby Öl in die Haare zu machen, das Ganze über Nacht einwirken zu lassen und es dann morgens wieder gut rauszuwaschen. Oder du benutzt Leave-in-Kuren z.B. von Dove :) Damit hab ich meine Haare auch wieder "repariert" :)

    AntwortenLöschen
  10. so tolle haare, die sind so lang geworden!
    ich hab da mal 2 fragen an dich :b
    1. hattest du schon mal schwarze haare oder waren sie immer braun?
    und 2. kennst du das wenn deine wimpern an einer stelle abgebrochen sind? und da ist dann wie so eine lücke in den wimpern? wenn ja, kannst du mal einen artikel dazu machen? :))

    AntwortenLöschen
  11. Aussie macht leider Tierversuche :( hoffe, du steigst noch auf etwas andere um und informierst dich über die Tierversuche in der Kosmetik. Denn ich denke, wenn du mal einen Artikel darüber schreibst, erreichst du damit mehr Menschen, als ich. Danke.

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  12. Deine Haare sind sehr schnell gewachsen :O Und die sehen richtig toll aus :)
    Ich verfolge dich schon soo lange.. ich finde dich echt toll und hübsch :**

    AntwortenLöschen
  13. @Beautyworld: Mache ich, versprochen !
    @Marie Danke dir für den Tipp (: Ich werde es mir mal ansehen.
    @Katie: Ich glaube, du hast Recht. Das sollte ich wirklich langsam mal machen :( :P
    @Vanessa Nessa Kennst du dich ein wenig mit Photoshop aus ? Dann kann ich es dir ganz leicht erklären :*
    @Anonym - Ja ich glaube, ich werde mir mal einen Friseur suchen. Kennt man ja :D Da schneiden sie wirklich nur ein wenig ab und es kommt einem vor wie eine Kurzhaarfrisur :D
    @Anonym - Viiielen Dank für die super lieben Tipps :*
    @Anonym - Sie waren auch einmal fast schwarz. Damals habe ich immer ein schwarzbraun benutzt, aber das war sehr dunkel.
    Nein habe ich leider nicht, aber ich werde mich mal darüber informieren (:
    @Produkttest Hach viiiielen luieben Dank für deine süßen Worte :**** 1000 Küsse

    AntwortenLöschen