BOXEN ODER SO?

18 März 2013


Hallo ihr Süßen. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Start in die Woche ! Mir ist gestern eine Idee gekommen. Also... ich habe ja die letzten paar Monate im Fitnessstudio trainiert. Es war alles super, aber im Studio zu trainieren ist, glaube ich, einfach nichts für mich. Da hat man einfach absolut null Spaßfaktor. Ich hätte richtig Lust mal Boxen zu gehen, oder so etwas. Ja ich weiß. Passt vielleicht nicht so zu mir. Aber ich will da ja auch nicht hin, um irgendjemanden zu schlagen, oder um zu lernen, wie man wen schlagen kann. Eigentlich will ich mich gar nicht schlagen :D Ich kann mir nur vorstellen, dass das Training an sich wirklich super ist & man ist halt eben nicht alleine. Ich habe gerne irgendeinen Trainer, oder eine Trainerin, der/die mir sagt, was ich zutun habe. Das motiviert mich einfach ! Oder vielleicht auch Kampfsport. Das finde ich auch total spannend. Kung Fu ? Da ist so etwas ganz bei mir in der Nähe.

MACHT EINER VON EUCH VLLT SO ETWAS ?

Kommentare:

  1. Ich würde es total gerne machen, versuche auch schon meine Eltern dazu zu überreden seit ich 12 bin, aber dann kommt immer nur. Wenn du 18 bist, kannst du es machen, deine Nase wird dadurch nur platt gemacht, du kannst dir das und das dabei verletzen blah bli blub ._. Naja nur noch ein halbes Jahr, dann kann ich selber entscheiden ((:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir ganz viel Spaß dabei :P
      Ich weiß ja nicht obs bei dir auch so ist, aber wie gesagt, ich will mich gar nicht hauen :D Ich glaube einfach nur, dass das Training super fit macht (:

      Löschen
    2. Danke, den wünsche ich dir auch, wenn du dich dafür entscheidest (:
      Ne, das muss ich eig. auch nicht haben. Aber ich finde, durch Boxen kann man ein bisschen Stress z.b wegen Schule etc. abbauen und seinen Kopf etwas frei machen(:

      Löschen
  2. Sowas hab ich mir auch vorgestellt macht bestimmt wahnsinnig spass.
    Vllt auch so etwad wie tai bo? Wenn du das machst kannste ja mal berichten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich echt auuch (:
      Jaaa das hört sich irgendwie alles spannend an !
      Auf jeden Fall !

      Löschen
  3. Mach mal Karate :) das mach ich auch seit 13 Jahren und das macht riesig Spaß! :) man hat auch immer eine gruppe um sich ..
    liebe grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Ich mach nicht das richtige Training sondern einfach nur so nebenbei mal was, aber ich würd auf jeden Fall gern wirklich den richtigen Boxsport machen weil das echt fit hält, nur ich hab in der Woche kaum Zeit und dann lohnt sich das nich :(

    AntwortenLöschen
  5. Versuch es einfach mal mit Zumba. :P
    Mache das mittlerweile 2 Jahre und 4Stunden in der Woche :)

    AntwortenLöschen
  6. Dann kann ich dir thay-bo empfehlen... Das ist ne mischung aus kickboxen und aerobic... Zu schneller musik - macht mega spaß/ trainiert auch die bbp-muskeln & es ist in der gruppe :)

    AntwortenLöschen
  7. 2 freundinnen von mir boxen auch & finden es super ! :) allerdings sagen beide dass das restliche publikum da seeeehr speziell ist und hauptsächlich aus leuten besteht, die das training wegen gerichts auflagen absolvieren müssen :D

    AntwortenLöschen
  8. also ich mache kickboxen. es ist ein suuuper anspruchsvoller sport. ANSTENGUNG PUR aber es ist eht toll, wenn man vom training kommt und dich so "leicht" fühlt. außerdem ist es immer gut, wenn man sich im notfall verteidigen kann. man muss aber auch dazu sagen, dass man selbst auch viel einstecken muss, denn so ein schlag ins gesicht ( trotz handschuhe, kopfschutz oder mundschutz) zeppt doch ganz schön. doch es geht ja nicht ums verschlagen, wie es viele denken. man braucht verstand!! probier doch einfach mal. vllt ist es ja das richtige für dich :)

    AntwortenLöschen
  9. mir macht nur zumba oder generell tanzen in der gruppe 100 % spaß♥
    ich glaub beim boxen bin ich voll das pienschen^^

    AntwortenLöschen
  10. also ich mach jetzt seit jahren schon ju-jutsu .. das ist ne mischung aus judo karate und aikido .. ju-jutsu is eine lebende kampfsportart, was so viel heisst wie sie entwickelt sich halt immer weiter und baut neue techniken mit ein ..
    auf jeden fall tut es dem körper echt gut und man lernt seinen körper neu kennen .. es hält fit, kräftigt, es ist gut fürs ego haha und ja man weiss nie in was für eine situation man mal kommt also ist es gut sich "verteidigen" zu können .. vorallem als frau :) .. ich hoffe du findest auch etwas was dich begeistert und interessiert :) weil du wirst es auf gar keinen fall bereuen :))

    AntwortenLöschen
  11. Hey vici :) ich geh Kickboxen und es macht wirklich super viel Spaß .. Denke mal Boxen is so ähnlich, wobei deine Vorstellung etwas Püppchenhaft ist .. Vorallem beim Boxen gibt es nur die Fäuste und da musst du früher oder später jemandem mal zu hauen .. Auch ein Tussi verhalten kannst du da nicht an den Tag legen, aber geh selbst vorbei und mach dir ein Bild davon .. Glaube einfach du findest es gerad sooooo cool Boxen zu sagen ich mach eine Kampfsportart plaplapla aber naja wünsch dir viel Spaß :)

    AntwortenLöschen
  12. Was hälst du von Kickboxen.. ?! Ist vl auch eine Möglichkeit (;

    AntwortenLöschen
  13. Es kommt ja drauf an was und wie man das Boxen macht ;-)
    So wegen kaputter Nase - manche trainieren lediglich und kämpfen nie richtig gegen jemanden.
    Ich habs ne zeitlang gemacht, aber es war dann doch nicht meines.. Hab außerdem verdammt trainierte Oberarme bekommen *lol* Gefällt mir gar nicht.. Jetzt mach' ich nur noch meine Workouts zuhause und kann den Körper so viel gezielter shapen und tonen. ^^

    AntwortenLöschen
  14. Hab gestern mit Gymondo angefangen. Da kann man 30 Tage kostenlos trainieren. Ist echt anstrengend, aber auch lustig. Ist mir nur eingefallen, weil du sagst du hättest gerne einen Trainer. Es gibt in den Videos immer einen Trainer und 2 die im Hintergrund mitmachen. Sind immer so kurze Einheiten und super viele unterschiedliche Sachen. Bestimmt gibt es auch was in Richtung Boxen :)
    Viele Grüße
    Maike

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin seit einem Jahr bei einer Kickboxmannschaft dabei :) Anfangs hat auch jeder gesagt, passt definitiv nicht zu mir - da ich seit klein auf Kunstturnerin bin, aber auch nebenbei diverse Sportarten ausprobiert habe (Reiten, Schwimmen, Badminton, Leichtathletik, Breakdance, Ballet...) Nach dem ersten Training wusste ich, dass ist auf jeden Fall meine Sportart! Es macht richtig spaß, einfach mal alles "rauszulassen" und du wirst jedes mal aufs neue gefordert. Nach dem Training fühlst du dich als hättest du bei nem Marathon mitgemacht und es fühlt sich gut an! :D
    Also ich kann es nur weiterempfehlen, die Jungs dort sind super und haben auch kein Problem damit, dass ich als Mädchen mit ihnen mittrainiere :) In unserem Verein haben wir derzeit 6 Mädchen und ca. 30 Jungs aber das wechselt ja ständig.

    Also ich würde es auf jeden Fall mal ausprobieren, ist sicher eine Erfahrung wert und nach dem ersten Training kannst du dich dann ja entscheiden, ob das was für dich ist, oder auch nicht :)

    AntwortenLöschen
  16. P.s - ich bin nebenbei auch im Fitnessstudio angemeldet und gehe auch regelmäßig hin, aber das ist kein Vergleich zum Training. Das trainieren im Studio ist relativ eintönig usw. :)

    AntwortenLöschen
  17. Ich hab selbst jahrelang geboxt und vor kurzem auch einen Kurs dazu geleitet. Das Training ist super effektiv und ich war zu den Zeiten so fit wie nie.
    Ich bin übrigens auch nie in den Ring gestiegen, einfach weil das auch nichts für mich ist.
    Probiers auf jeden Fall mal aus.

    AntwortenLöschen
  18. Bei uns im Fitnessstudio wird das auch in den Kursen mit angeboten.
    Hast du jetzt eigentlich nen Vertrag gehabt im Mc Fit? Oder kannst du da jetzt aufhören nach den 3 Monaten?

    AntwortenLöschen
  19. Vici (: ,
    ja mach das , ich werde auch bei uns hier zum Boxen gehen (:
    Bei uns hier sind mädchen & jungs gemischt , das stell ich mir ziemlich witzig vor :P
    also probiers aus :)!!

    Ps. Ich bin Samstag auch in Berlin , & freu mich dich zu treffen !

    Liebste Grüße ;*
    Michelle - Jolina

    AntwortenLöschen
  20. Probier's aufjedefall mal aus! Ich geh selbst ins Kickboxen und das macht einfach so mega Spaß :)

    AntwortenLöschen
  21. Nein vici bleib beim fitness , boxen passt nicht zu
    dir.

    AntwortenLöschen
  22. Ohhh mir geht's genauso Fitness Studio ist zwar gut weil ich mir einteilen kann wann ich geh und keine feste Zeit habe aber es würde mich auch Reizen einen Kampfsport zu machen . Schade das du soweit weg wohnst finde es immer lustiger zu zweit :D

    AntwortenLöschen
  23. Versuch mal Tae bo !
    Ich mache das seit 3 Jahren und es macht einfach riesen Spaß ;)
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  24. Ich überlege auch schon lange das zu machen. Mir geht es genauso wie dir, dass ich mich an den Geräten alleine oft langweile. Gibt es in deinem Fitnessstudio Kurse? Ich hab das für mich als super Alternative entdeckt =) Bei mir im Fitnessstudio gibt es 3-4x die Woche nach der Arbeit Figurtraining für jeweils 1 Stunde, in der ein/e Trainer/in vorgibt, was man machen muss.
    Falls du dich fürs Boxen entscheidest, wäre es toll, wenn du darüber einen Artikel schreibst, wie es ist =) Dann kann ich mich vielleicht auch mal leichter entscheiden ;)

    LG, Vanessa

    AntwortenLöschen
  25. Wie kommt es das du jetzt so schnell nach Berlin gehst? Hast du soviel zeit und Geld?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zeit ? Ja, habe ja Semesterferien.
      Geld ? Flüge sind echt günstig & ich komme dort, umsonst, bei bekannten unter (:

      Löschen
    2. Das ist ne super gelegenheit, ich freue mich für dich :)
      leider kann ich nicht dorthin kommen..

      Löschen
    3. Umsonst? Oder vielleicht doch eher kostenlos? ;)
      Tragen deine Freundin und du die gleiche oder die selbe Hose?
      Seit oder seid?
      Ich bin größer als oder wie du?

      Mach doch mal einen Artikel über solch falsch genutzten Wörter. Das ist bestimmt interessant und mal was ganz anders als das, was du sonst immer machst.

      Löschen
  26. Haha deine Aussage "eigentlich will ich mich gar nicht schlagen" ist zu süß :-D Aber ich verstehe was du meinst, für mich ist Fitnessstudio auch nichts! Mir wird da einfach zu schnell langweilig und ich habe keinen Spaß mehr an der Sache. Was ich jetzt probiere ist Zumba :-) wird bei uns im "Ladysfit" angeboten. Man macht es mit mehreren Leuten zusammen und hat meiner Meinung nach noch Spaß dran ;-) außderm ist dort auch eine Trainerin die einem Dampf macht :-) vielleicht wäre das auch was für dich? <3

    AntwortenLöschen
  27. in fitness studios gibt es viele coole kurse die richtig spaß machen ;) bodycombat ist cool, da kannst du in die luft boxen ;) schau es dir bei youtube mal an

    AntwortenLöschen
  28. Es gibt auch Kickboxen. Da geht es weniger ums "schlagen", sondern mehr um die Kunst des Boxens. Ist vielleicht auch mehr bzw eher was fuer Maedchen. Liebe Grueße :)

    AntwortenLöschen
  29. Tolle Idee, ich glaube für mich wäre dies aber nichts hihi

    AntwortenLöschen
  30. versuchs doch mal mit krav maga :)
    das ist ne Selbstverteidigungsart bei der du lernst deine Reflexe so zu trainieren dass du dich bei Angriffen sofort verteidigen kannst

    google doch mal.macht echt Spaß und davon hast du ka ehrlich was falls es zu notsutuationen kommen sollte. ;s

    AntwortenLöschen
  31. Hey Vici :-)
    Ich kann dir Thaiboxen echt empfehlen. Es macht einfach meeega Spaß und man wird sehr schnell fit dabei, weil es wirklich hartes Training ist.
    Ich bin auch niemand, der sich gerne prügelt :-D
    Aber Thaiboxen ist echt super und man sieht schnelle Ergebnisse :-)

    AntwortenLöschen
  32. Ich boxe selbst seit 1 Jahr und es ist kein einschlagen auf jemanden sondern viel mehr ein Konditionstraining. Da ist auch Studentin bin hilft es mir sehr bei Lernen für die Konzentration und den Ausgleich! Wir schlagen uns im Training auch nicht gegenseitig, einer boxt und der andere hält seine Hände hin um eben die Kondition damit zu stärken. Wenn man es kann gut kann kommmt viel Ausdauertraining dazu. d.h 30sek auf den Boxsack schlagen 30sek Pause. Also ich liebe diese Sportart und es hilft mir sehr im Studium. Probier es doch einfach mal aus ;-)

    AntwortenLöschen
  33. Kennst du vielleicht noch MTV Made? Da haben auch "Schickimicki-Mädels" denen man das nicht zutrauen würde solche Sportarten gelernt. (Versteh das Schickimicki jetzt nicht falsch das war nur auf deine Aussage bezogen, dass das nicht zu dir passt...wahrscheinlich weil es keiner von dir erwartet, dass du sowas ausprobieren möchtest) ich sag dir: mach es einfach. Probier es aus und wenn es dir Spaß macht umso besser =) ich denke mal es gibt auch Möglichkeit einfach nur auf einen Boxsack "einzuprügeln"

    AntwortenLöschen
  34. Das kenne ich :)
    Wenn man jemanden hat der ein motiviert, dann ist man automatisch auch motivierter.:D
    Ich bin seit ca. einem Jahr im Fitnessstudio und besuche dort auch nur Kurse.
    Ich mache sehr oft Spinning, aber auch Hot Iron oder Step.
    Unsere Trainer sind echt super :))
    Vielleicht gibts bei dir ja auch Kurse, die dich interessieren ?
    Dann könntest du den Vetrag bis zum Ende noch ausnutzen ;)

    Aber Boxen an sich klingt total interessant.
    Und ich kann mir vorstellen, dass es richtig fit hält :D
    Probiers doch einfach mal aus, vielleicht kann man da ja ein Probetraining machen?

    Ich wünsch dir dabei gaaaanz viel Spaß :*

    AntwortenLöschen
  35. jaa du sprichst mir aus der seele :)
    ich spiele auch schon länger mit diesem gedanken! ich finde boxen großartig, wie du bereits sagtest, nicht um gegen andere zu boxen, sondern einfach das training an sich ist fabelhaft.. ein super definierter body, genau DAS möchte ich auch :)
    mach dir nichts draus, du definierst selbst was zu dir passt.. ich hab auch das püppchen-image. egal, wir werden es allen zeigen.. hihi :)

    AntwortenLöschen
  36. Hey victoria, ich mache krav maga und es macht super viel spaß und man lernt sich selbst zu verteidigen. wenn du da mehr wissen willst google doch einfach mal ob es eine kampfsportschule in deiner nähe gibt, die das anbietet. ich kann es wirklich nur empfehlen.
    Besonders werden (so zumindest bei mir) keine wettkämpfe o.ä. veranstaltet da es eben in den bereich selbstverteidigung gehört und um deine nase musst du auch keine angst haben. :) super auch um den alltagsstress abzubauen!

    AntwortenLöschen
  37. Hallo Vici :-)
    Also ich muss ganz ehrlich sein, es ist ein knochenhartes Training, wobei du auch kraft brauchst, ich bin zwar ein typisches "mager-mädchen" oder eher zierlich (mit 1.78m und ein Kapfgewicht von 70kg [unter anderen Muskeln, kleines Sixpack..]) und hab mich echt schwer getan mit dem Training, ich habe jetzt wegen meiner Schule keine zeit mehr zum Boxen, bin daher aufs Fitnessstudio zurück "gegangen" - naja es blieb mir fast nichts anderes übrig, wobei es mir fast besser gefällt, aber probier es doch mal, aber es ist echt verdammt hart :-)

    AntwortenLöschen
  38. Hey vici ich bin auch klein und zierlich und bin seit ich 5 Jahre bin am Boxen . Glaub mir es ist das effektivste trainig für eine super Figur.

    AntwortenLöschen
  39. also ich mache ja kein sport in einem verein bzw fitnessstudio, eher mal so rad fahren oda daheim aufn crosstrainer. aber bei boxen weiß ich nicht ob ich mich daran trauen würde ;D

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,

    ich mache seit ein paar Monaten beim Kickboxen mit und kann nur sagen, dass das super viel Spaß macht. Da man in einer Gruppe ist, ist man wirklich viel motivierter und lässt nicht "heute mal das Training ausfallen".

    Ich kann's nur empfehlen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  41. Geh doch wider tanzen oder mach zumba oder so :)

    AntwortenLöschen
  42. Hast du schon mal an Zumba gedacht? Ist natürlich keine Kampfsportart, aber es macht echt super viel Spaß und man kommt sehr ins schwitzen! :)

    AntwortenLöschen
  43. Ey ohne Mist, das wär auch total was für mich glaub ich. Letzte Woche meinte ich noch zu meiner Kollegin, dass ich Boxen total cool finde und mir das bestimmt total Spaß machen würde. Ansonsten finde ich Fitness wie Laufband usw. auch total öde, und Boxen wär bestimmt was für mich. Nur leider wird sowas hier in der Nähe nicht angeboten bzw. hab ich noch nichts gefunden, voll blöd :(

    AntwortenLöschen
  44. Hey vici,
    ich bin seit knapp einem Jahr im boxen. Am Anfang haben alle immer komisch geschaut als ich davon erzählt habe , inzwischen ist es ganz normal :)
    Es macht unheimlichen Spaß, im Sommer gehen wir drausen joggen zum aufwärmen , im Winter joggen wir in der Halle und machen Übungen. Dann trainieren wir , sprich Seilspringen, Sparring, Schattenboxen oder an Bratzen boxen. Danach machen wir noch Bauchmuskeltraining, ich kann dir sagen danach bist du fertig!
    Probiers echt mal es ist echt toll & abends wenn ich alleine heim lauf hab ich schon eigentlich gar keine Angst MEHR. Man fühlt sich viel sicherer!
    Ich wollt mich am Anfang auch nicht schlagen, aber jetzt mach ich es haha:D es macht einfach mehr Spaß das Training & man fühlt sich danach so fit :D

    Du bist die beste Bloggerin

    AntwortenLöschen
  45. Ich mache Leistungsturnen in einem Verein und das hält einen wirklich super fit! Man trainiert dort seine Kraft, Ausdauer und gleichzeitig seine Beweglichkeit :) Da ist einfach alles mit enthalten und die Trainer motivieren einen super! :)

    AntwortenLöschen
  46. Also ich denke boxen wäre echt cool :)
    Ich hab mal Taek won do gemacht also so etwas zur Selbstverteidigung, aber dass wurde mir irgendwann zu langweilig :D

    AntwortenLöschen
  47. Als ich boxe Wollte kamen nur dumme Sprüche wie Schlägerin oder das ist nichts für Mädchen. Mein Freund war auch nicht begeistert. Außerdem kanns echt mal dumm komme und du hast platzwunden etc. Ich denke wenn man zum boxen geht, soll man auch boxen wollen und nicht nur das Training machen wollen denn dazu gehört nunmal das boxen Mit anderen dazu . Guck dich doch lieber mal nach Kursen im fitti um wie zumba, Power pump, bauch beine Po etc.. die Kurse die bei uns angeboten werden sind echt nicht ohne und du wirst bestimmt genauso fit wie beim boxen. ;)

    AntwortenLöschen
  48. Hey :)
    also ich hab da schon etwas erfahrung war früher mal judo und ju-jutsu machen und muss echt sagen ju-jutsu ist echt super gibt viele verschiedene sachen also du machst viele techniken und boxt,machst hebungen,haltegriffe und trainierst an sich noch viel mehr je nach ferein gibt sogut wie immer probestunden und es ist auch nicht so eintönig wie z.B boxen oder ähnliches alles wird trainiert und die leute die ich kenne waren echt super nett. Also wenn du auf sowas wie kampfsport( auch wenn du niemanden verletzen möchtest also nur des trainings wegens)lust hast und die möglichkeit hast würde ich dir dass echt empfehlen!

    AntwortenLöschen
  49. vici, ich überlege auch schon länger Kickboxen zu machen,
    Finde das voll intressant auch weil man dann merkt was man eigentliczh für eine Kraft hat und ich denke, dass ist echt gut um Stress abzubauen.
    Versuch es doch einfach mal mit dem Boxen :)

    AntwortenLöschen
  50. Boxen finde ich irgendwie so stumpf... Es gibt doch total viele Kampfsportarten, die Spaß machen und etwas exotischer sind. Mein Bruder (22) hat neulich mit Thaiboxen angefangen, und es macht ihm total viel spaß! Ich würde sowas auch gerne mal ausprobieren :) oder vielleicht irgendwas anderes asiatisches, hehe

    AntwortenLöschen
  51. Hey Vici,
    dann würde ich dir doch Fitness-Boxen empfehlen, meiner Schwager zB. ist Boxtrainer, aber er gibt auch Fitness-Box Stunden d.h es ist nur das Training vom Boxen aber du steigst halt nicht in den Ring :-) Mir macht es auch unglaublich viel Spaß und gegen einen Boxsack zu boxen macht auch total Spaß und baut aggressionen ab :-) Außerdem lernt man Koordination und und und... :-)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  52. Ich kann dir nur eins sagen, boxen ist nicht so einfach. Du bist ehr immer so für dich im training, du bist zwar mit anderen Leuten in eine, Raum aber so wirklich wird da keiner mit dir sprechen.
    Was hälst du von Pilates, Yoga oder Capoera (Kampftanzsport)?
    LG J.

    AntwortenLöschen
  53. ich habe geboxt aber da ich mir ein pircing stechen lasse habe hab ich damit aufgehört weil das einfach nicht gut ist und den körperschmuck rausmachen muss bei soetwas... wie du sagst das training ist auch super als dazu würde ich mal sagen nicht ganz da musst du einfach alles können sit-up,liegestützen dies und das... zwar anstregen am anfang aber sonst oke macht nach ein zeit spaß wen man die ganzen übungen drauf hat und es locker machen kann :))
    versuch es einfach vllt macht es dir auch spaß
    Ps: wenn du das machen willst und damit anfängst dan t die ganzen übungen zuhause machen damit es dir nicht so schwer fällt

    AntwortenLöschen
  54. Thai Bo ist auch cool, weil es eine Mischung aus Kampfsport (Kickboxen/Taekwando/etc.) und "Aerobic" (da man im Hintergrund meistens Musik läuft) :) Das kann echt anstrengend sein, hatte schon sooo oft Muskelkater :/ :)

    AntwortenLöschen
  55. Sry, aber auf deiner Seite hier, wo du dich vorstellst schreibst du noch dass du total gerne ins Fitnessstudio gehst? Und jetz nach nichtmal 2 Monaten hast du keine Lust mehr?

    AntwortenLöschen
  56. Hey:)
    Ich boxe auch seit bereits mehreren Jahren bin jetzt allerdings vor circa einem Jahr aufs Fitnessboxen umgestiegen, dass heisst du boxt zwar, aber nicht gegen andere Leute und der Schwerpunkt liegt auf der Ausdauer.
    Das solltest du dir echt mal anschauen :) wird dir bestimmt gefallen!
    Lohnt sich auf jeden fall und der Kostenfaktor ist auch gering, da du nich von Wettkampf zu wettkampf fahren muss, sondern nur einmal circa 30 Euro für "normale" Handschuhe bezahlen musst und einen kleinen Beitrag für den Verein :)
    ich kanns dir echt nur empfehlen, du powerst dich ca. 1 1/2 stunden voll aus und kannst super Stress abbauen ohne ein blaues Auge zu riskieren :)
    Lg, Wiebke :) hoffe, ich konnte dir helfen!

    AntwortenLöschen
  57. "BOXEN - anerkannt als anspruchsvolles Fitneßtraining für den ganzen Körper schult es Aufmerksamkeit, technisch-taktisches Verhalten und strategisches Denkvermögen."

    Deshalb wird boxen auch an vielen Schauspielschulen angeboten. Und da hat sicher auch keiner vor sich zu hauen! :D Ich werde meinen Fitnessvertrag demnächst auch kündigen... kann dafür einfach keine Motivation mehr aufbringen. Vielleicht wäre boxen ja auch eher was für mich. Wäre toll wenn du uns da auf dem Laufenden halten könntest! Liebe Grüße, Katharina :*

    AntwortenLöschen
  58. Ich mache Kickboxen und es ist wirklich sehr hart.. Aber es macht Spaß! Probier's mal aus.

    AntwortenLöschen
  59. Hey Vici,
    ich mache zwar kein Boxen und hab auch nicht wirklich Ahnung davon, aber an deiner Stelle würd ich das einfach mal ausprobieren. Diese Schnupperstunden kosten ja nichts, also kannst du da auch ncihts mit falsch machen.
    Wenn es dir doch nicht gefällt kann ich dir auf jeden Fall Zumba empfehlen! Das macht echt total Spaß und ist auch angeblich gut für die Figur- auch wenn ich davon noch nichts merke ;)
    Wie auch immer du dich entscheidesT : VIEL SPAß! ♥
    Liebste Grüße Vivi

    AntwortenLöschen
  60. ohhhhhhhhhhhh!!!
    KUNG-FU! habe ich neun jahre lang gemacht und hatte den 2. dan! :)
    das ist super!

    AntwortenLöschen
  61. Wenn man zum boxen geht, dann heißt das ja gar nicht, dass man im Ring steht und sich gegenseitig eine reinhaut ;D
    Ist halt wirklich Körperkoordinatio , Kondition, viel in Bewegung sein usw. Mein Freund war mal in einem Boxverein
    Und überlegt jetzt wieder einem beizutreten. Es hat also auch gar nicht wirklich was mit jemanden hauen zu tun.
    Vielleicht noch ein bisschen Selbstverteidigung, aber kann als Mädel ja nicht schaden ;) also ich denke, sowas kann echt
    Spaß machen, auch wenn es sehr anstrengend sein soll.
    Achso. Und ich würde auf so Kommentare wie anonym gar nicht mehr antworten, we von anonym. Wenn solche Leser/Miesmacher
    immer noch nicht mitbekommen haben, das man mit Arbeit Geld verdient, was man dann ausgeben darf, dann schnallen solche Leute
    Wohl nie was in Ihrem Leben!

    AntwortenLöschen
  62. Vici ich kann dir Kickboxen empfehlen, habe das mal ein Jahr gemacht.
    Es macht wirklich viel Spaß und motiviert...
    Ich musste es damals aufgrund meiner Ausbildung aufgeben.
    Lg

    AntwortenLöschen
  63. Hat ihr im Fitnessstudio keine Kurse?

    AntwortenLöschen
  64. ich habe vier Jahre Thaiboxen gemacht :)

    AntwortenLöschen
  65. Ich mache seit fast 10 Jahren Karate. Und ich muss sagen, es macht mir immer noch super viel Spaß.
    Aber vor allem am Anfang, wenn man noch nicht so lange dabei ist, kann es öfters vorkommen, dass man keine Lust mehr hat und eigentlich aufhören will.
    Aber ich kann jedem raten, das dann weiterzumachen.
    Nicht nur beim Karate, sondern auch bei anderen traditionellen Kampfsportarten, lernt man respektvoll mit anderen Menschen umzugehen und da geht es nicht darum, andere Leute zu vermöbeln. Es geht darum, Spaß in dem zu haben, was man tut und sich selbst weiterzuentwickeln.
    Allgemein lernt man sehr viel dazu und macht viele positive Erfahrungen.
    Und wenn man Spaß daran hat und auch ganz gut ist, kann man auch an Wettkämpfen teilnehmen und so viele neue Bekanntschaften machen.
    Also vielleicht hast du ja Lust mal bei einem Probetraining mitzumachen, denn in Troisdorf gibt es ein sehr sehr gutes Studio. :)
    Mir macht es auf jeden Fall sehr viel Spaß und ich könnte mir das Leben ohne Karate nicht mehr vorstellen, da es auch ein großer Ausgleich im Alltag ist.

    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  66. Ich war ein Jahr Kickboxen musste es aber aufgeben wegen Schule und es war von meinem Wohnort aus zu weit weg, vorher bin ich immer mit Freunden hingekommen aber jetzt geht das auch nicht mehr :/ war wirklich gut! Hartes Training und danach war man wirklich erledigt aber es hat Spaß gemacht und man war danach richtig entlasstet :) <3 Ich rate dir sehr dazu!

    AntwortenLöschen
  67. ich hab boxen eine zeitlang gemacht (würde es gerne immer noch machen, aber die trainerin von mir war echt nicht gut bzw sehr sehr streng und da hats dann keinen spass mehr gemacht)! es macht soooo viel spass, allerdings hab ich das auch mit einer Freundin zusammen gemacht und halt nur wegen dem training und dem spass, wir sind dann manchmal (ganz selten) mal in den ring gegangen und haben so "langsam geboxt" (also nicht doll und nicht schnell und auch nicht wirklich getroffen, usw), damit wir auch lernen uns zu verteidigen, das heisst den garden oben zu behalten usw :) boxen macht richtig spass aber ist auch richtig anstrengend! aber ich hab wirklich schnell gemerkt wie ich stärker geworden bin und auch eine viel bessere ausdauer bekommen hab :) manchmal hatte ich das gefühl ich übergeb mich gleich weil es so anstrengend war haha! Aber probiers doch mal aus, vielleicht gefällt es dir ja :)

    AntwortenLöschen
  68. ich habe mal Kickboxen gemacht (:

    AntwortenLöschen
  69. Liebe Vici,
    ich boxe mittlerweile seit 2 Jahren. Genau genommen betätige ich mich sprotlich im Bereich 'MMA - Freefight', eine Kampsportart in der Kickboxen, Boxen und Selbstverteidigung zusammen fließen.
    'Aber ich will da ja auch nicht hin, um irgendjemanden zu schlagen, oder um zu lernen, wie man wen schlagen kann. Eigentlich will ich mich gar nicht schlagen :D' - das klappt leider nicht so.:D Man hat vorallm beim Boxen, immer einem Partner den man schlagen 'muss'. Sicherlich kann man auch gegen einem Boxsack 'kämpfen', aber somit lernt man die Schläge nicht richtig und führt sie unsauber aus.
    Hab keine Angst, den gegenüber von dir zu schlagen. Es ist normal und mit sowas muss dein Partner rechnen, DU aber natürlich auch. Ohne Grund heißt es ja nicht KAMPFsport. Es wird hier und da mal ein paar blaue Flecken geben, vielleicht auch eine Verletzung, aber Sowas gehört dazu! Zunächst einmal lernst du sowieso wie man die Deckung hält :b
    Ich wünsch dir viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  70. Also bei uns im Verein zweifeln immer sehr viele an den Mädels einfach weil man ws durchziehen muss kampfsport ist nicht ohne , thai boxen ist extrem bin auch ein Mädchen und habe es nur geschafft weil Mein cousin der trainer ist aber man muss sich bewusst sein dass man wegen paar blauen flecken nicht rumjammern sollte. Ich würde dir einen anderen Sport enpfehlen wenn du niemanden 'schlagen' möchtest denn es heißt ja boxen

    AntwortenLöschen
  71. Sehe ich genau wie die anderen, wenn man nicht bereit ist zu schlagen, warum dann Boxen? Hab selbst Kickboxen gemacht, mir dann aber leider mein Sprunggelenk gebrochen und damit aufgehört.

    AntwortenLöschen