MÜDIGKEIT AM STEUER

06 Oktober 2012




Hallo ihr Lieben :* Ich muss jetzt unbedingt ein wichtiges Thema ansprechen ! Ich bin eben von Siegen nach Hause gefahren. Ich war wirklich ein wenig müde, aber das was kam hätte ich wirklich nicht erwartet. Die letzte viertel Stunde sind meine Augen immer wieder leicht zugefallen. Ich musste mich wirklich bemühen, dass die Augen aufbleiben. Das war die Schlimmste & längste Viertelstunde meines Lebens. Bitte bitte tut mir einen Gefallen, macht das niemals ! Ich weiß, das es ein riesen Fehler war, aber ich hätte nicht erwartet, so müde zu sein. Leider hatte ich nicht die Möglichkeit eine Pause zu machen & zu trinken (Kaffe/Cola/Rockstar), was auch immer. Mir wirds definitiv nicht mehr passieren. Dann lege ich mich lieber vorher nochmal hin & komme ein wenig später. Ich habe es wie gesagt nicht erwartet & wurde davon überrumpelt. Es ist nicht nur gefährlich für euch, sondern auch für andere, also bevor ich fahre, ausschlafen & noch etwas trinken. Ich war wirklich erschrocken & mir ist wichtig, dass es euch nicht passiert. BITTE GEBT ACHT !!!

 

IST EUCH DAS AUCH SCHONMAL PASSIERT ?
HABT IHR EINEN FÜHRERSCHEIN ?

Kommentare:

  1. Hallöchen liebe Vici.. oh das ist echt ne scheiß Situation, aber das passiert leider vielen. Ich mache gerade den Führerschein :)

    AntwortenLöschen
  2. ich hab nen lappen :) seit ca. einem monat :)

    ich würde auch immer darauf achten das mir nichts passiert.

    das nächste mal stell das auto doch bitte am süße ♥ dir soll nichts passieren :)

    AntwortenLöschen
  3. Allerdings ich hatte Sekundenschlaf

    AntwortenLöschen
  4. wieso konntest du keine pause machen?

    AntwortenLöschen
  5. sehr gut, das du solche themen ansprichst!! gestern ist ein guter bekannter bei einem autounfall nämlich ums leben gekommen...

    AntwortenLöschen
  6. Ich mache grade Führerschein und man soll, wenn man müde wird, KEINEN Kaffee oder Energiedrinks trinken, sondern sich bewegen und an die frische Luft gehe. Kaffee etc. helfen nämlich nicht wirklich ;)Das soll jetzt kein Klugscheißerkommentar oder so sein, ich wollt's nur mal sagen, ist ja schließlich nur zum Besten von uns Allen :)

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja du bist regelrecht am kämpfen..

    AntwortenLöschen
  8. Mir passiert sowas leider sogar sehr oft... ich arbeite nebenbei am Wochenende in einer Discothek... und wenn ich morgens nach hause fahre bin ich zum Teil 24 Std wach gewesen...
    Die 20 Minuten die ich dann nach hause brauche sind manchmal echt die Hölle... vor allem die letzten 5-10 Minuten sind richtig schlimm... aber glücklicherweise ist um die Uhrzeit ja eh kaum jemand unterwegs... aber trotzdem bin ich derselben meinung wie du... es ist extrem gefährlich & wenn mans verhindern kann rate ich jedem dazu!!!
    Lieben Gruß :)
    Steffi

    AntwortenLöschen
  9. habe noch keinen führerschein aber will bald du anfangen.. in diesem kaff braucht man echt n auto um flexibel zu sein :D kannst du darüber malä schreiben? du hast doch auch mal aufm dorf gewohnt wie bist dann von a nach b gekommen ?
    <3

    AntwortenLöschen
  10. Finde es gut, dass du auch so ein Thema ansprichst ! <3
    Mache gerade meinen Führerschein und freue mich schon total, wenn ich dann endlich den schicken rosa Zettel habe und alleine fahren darf, also in Begleitung von meiner Mutter ;D
    :*

    AntwortenLöschen
  11. So gings mir neulich auch, als ich fast 24 Stunden auf den Beinen war & heimfahren musste.
    Mir fielen immer & immer wieder die Augen zu & ich konnte das überhaupt nicht steuern. Hab dann das Fenster runtergemacht & dann gings einigermaßen.
    Ich bin aber dann bei der nächsten Raststelle gleich raus & hab mir erstmal eine Cola & ein Redbull zum wach werden gekauft.

    Das passiert mir auch nicht noch einmal.

    AntwortenLöschen
  12. Jaaaa das kenne ich nur zu gut!

    Ich habe jetzt seit 4 Monaten meinen Führerschein und damals am Tag meiner Nachtfahrt hatte ich einen extrem anstrengenden Tag mit Klausuren, Stress in der Schule, etc!
    Ich bin heimgekommen und dachte: "JULIA! du kannst unmöglich heute fahren"
    was habe ich gemacht, ich habe meinen Fahrlehrer angerufen und abgesagt und er hat es verstanden und war sogar noch begeistert, dass ich in den Theoriestunden doch noch was gelernt habe! :D
    Überhaupt hatte ich ein total gutes Verhältniss zu meinem Fahrlehrer, wir haben einfach den gleichen Humor und haben jetzt noch Kontakt, auch wenn er 45 ist und ich 17! :D
    Ich vermisse die Zeit total und kann wirklich sagen, es war eine der lustigsten aber auch interessantesten Zeit in meinem Leben, denn ich habe wirklich viel von ihm gelernt, nicht nur in Sachen Auto fahren, sondern auch menschlich gesehen! :)
    Wie war es bei dir? <3

    AntwortenLöschen
  13. sowas geht ziemlich schnell :/ man denkt sich ok bis nach hause schaffe ich es noch, und dann geht das ziemlich schnell :/ mir ist das auch einmal passiert, wie ich direkt nach arbeit nach kroatien gefahren bin und zum glück wurde auch niemand verletzt, aber seitdem schlafe ich auch lieber aus.. ich will nicht dass ich daran schuld bin, wenn jemand verletzt wird oder was weiß ich .. das wäre ein riesen schock für mich. also lieber ausschlafen und vielleicht auch erst am nächsten tag losfahren :)

    AntwortenLöschen
  14. Das kenn ich nur zu gut :/ Nicht nur das einem die Augen zu fallen, sondern das man dadurch eine heftige Verzögerung im köpfchen hat. Ist dir das auch aufgefallen? Ich singe dann immer nen Lied mit oder rede laut mit mir selber. Das ist echt sau gefährlich. Aber leider kommt man gegen Müdigkeit nicht an..

    AntwortenLöschen
  15. Sowas kann ganz böse enden, da hast du echt nochmal Glück gehabt :)
    Mir ist das bisher noch nicht passiert, aber ich fahre sowieso nicht so gerne abends. Am besten immer Musik an und mitsingen, dann ist man "beschäftigt" und konzentriert sich neben dem Fahren auf das Singen und verfällt nicht in Trance.

    AntwortenLöschen
  16. Finde ich gut das du sowas auf deinem Blog auch ansprichst! :-)
    Denn viele unterschätzen sowas.

    AntwortenLöschen
  17. ohje, mir ist das noch nie passiert. mir ist es wichtig, wenn ich fahre, fit zu sein.
    aber ich habe kein auto deshalb ist das nicht so ein tägliches thema für mich. trotzdem gut dass du es ansprichst.

    AntwortenLöschen
  18. hahah ja mir ist das während meiner fahrstunden passiert :-D als so eine ganz lange landstraße kam und mein fahrlehrer auch nichts mehr gesagt hat :-D

    hab mich aber auch total erschrocken, dass ist echt mega gefährlich!

    AntwortenLöschen
  19. Mir ist es schon öfter passiert leider.trotz lauter Musik,Fenster offen.ich fahre täglich eine Stunde zur Arbeit und eine Stunde zurück.das zerrt am Körper.einmal vor Jahren,werde ich auch nie vergessen,bin Ich eingenickt auf der überholspur und es War wirklich nur eine Sekunde und bin durch rumpeln wach geworden da ich auf der Grünfläche neben der Leitplanke fuhr.puh.mir stand der Schock in den Knochen.unbedingt am rastplatz halten,bisschen schlafen oder wachmacher kaufen!!!

    AntwortenLöschen
  20. das ist mir auch schon passiert, bin sogar erst auf der gegenfahrbahn wieder richtig zu mir gekommen so müde war ich. war gott sei dank nur in einem kleinen ort mitten in der nacht nach dem feiern, sodass eh nichts los war, aber seitdem gehe ich nicht mehr gern weg wenn ich danach noch fahren muss :/ schreckliches gefühl, und man kann in dem moment fast nichts machen außer laute musik und kalte luft anmachen...

    AntwortenLöschen
  21. Wenn du keine Möglichkeit hast eine Pause zu machen (ich kenn das ich fahre fast jedes 2te Wochenende 350km) dann mach bis zur nächsten Tankstelle oder was auch immer das Fenster etwas auf und am besten die Musik etwas lauter. Das hilft mir immer total! Besser ist natürlich ausgeschlafen zu fahren ;) (und ich habe IMMER Eistee dabei, dass hilft auch etwas) :) lg

    AntwortenLöschen
  22. Oh mein gott, hast du mir jetzt angst eingejagt :o

    AntwortenLöschen
  23. Mein Freund und sein Kumpel haben beide damit schon ganz schlimme Erfahrungen gemacht beide am Steuer eingeschlafen. Bei meinem Freund war nur der Audi futsch bei dem Kumpel auch der Arm schwer gebrochen! Und es kann noch schlimmer ausgehen! Wenn sowas passiert man merkt man wird müde aufjedenfall Fenster auf Musik laut. Kann ja auch sein das es mitten in der Fahr passiert.


    www.jasisworld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. Mir ist das erst gestern auch passiert, ich hatte zum Glück noch Traubenzucker von meiner letzten Klausur in der Tasche der hat sofort gewirkt ;)

    AntwortenLöschen
  25. Ist mir Gott sei Dank noch nie passiert.
    Aber wenn ich nach einem anstrengenden Tag nach Hause fahre bin ich oft total unkonzentriert. Das ist auch nicht so gut :(

    Bin froh, dass du trotzdem gut nach Hause gekommen bist :)

    AntwortenLöschen
  26. Hey, ich habe jeden Tag einen Arbeitsweg von 2 stunden. und da bin ich früh um 7 manchmal in der selben Situation. Mir hilft Fenster aufmachen und Wasser trinken!!! So ein kühler windhauch tut da echt Gut!!!!

    AntwortenLöschen
  27. Mir ist dasselbe mal passiert als ich vom Flughafen 3 Stunden nach Hause fahren musste nachdem ich ca 24 Stunden keinen Schlaf hatte .. Anfangs ging das noch ganz gut aber ich hab dann auch gemerkt dass ich manchmal wie von mir getreten war und mich dann irgendwie auf der Überholspur Wiederfand ich war wie in Trance und Gott sei dank hab ich funktioniert. Ich hatte dann auch einen großen Schrecken und bin an der nächsten Raststätte raus, bin kurz spazieren gegangen und hab eine Cola getrunken. Aber genauso wie du hab ich gemerkt dass ich immer Müder wurde.. Auch ich hätte das Auto besser stehen lassen sollen aber ich dachte Eben das wird schon gehen. Aber nochmal machen würde ich das niemals!
    Ich finde deinen Blog übrigens Super und vorallem deine schminktipps wende ich gerne an:) mach weiter so du machst alles richtig !

    AntwortenLöschen
  28. das passiert echt schnell.. vor allem wenn man noch Anfänger ist :D man denkt sich abends schööön rumfahren, hier & da mal hinfahre.. und zack, Sekundenschlaf.
    Pass auf dich auf!
    xx

    AntwortenLöschen
  29. Ich bin leider auch schon sehr oft sehr Müde gefahren.

    AntwortenLöschen
  30. Das ist mir zum Glück noch nicht passiert, aber ich finde es gut, dass Du so vernünftig bist und deinen Fehler einsiehst! Also, ja ich habe einen Führerschein :P So süß wie Du Dich immer um deine Leser kümmerst :-)

    Viele liebe Grüße,

    Selina <3

    AntwortenLöschen
  31. Cro ist heute Abend bei wetten dass ...!!!

    AntwortenLöschen
  32. Lustig, dass du das gerade jetzt ansprichst, ich überlege nämlich, bald meinen Führerschein zu machen, damit ich auch mit dem Auto heimfahren kann (8 Stunden). Hab auch Bammel, dass ich da müde und unkonzentriert werde :/

    AntwortenLöschen
  33. Mache gerade meinen fuehrerschein :)
    Habe aber von meinem fahrlehrer gehoert das es nicht gut ist kaffee, tee oder sonst was zu trinken, weil man da nur fuer eine kurze zeit 'wach' bleibt. Lieber eine kurze pause machen und etwas luft schnappen :))
    Vielleicht auch kurz hin und her rennen oder soo hahhahha :D
    Gaaanz liebe gruesse :**

    AntwortenLöschen
  34. Bin grade dabei meinen zu machen (:

    AntwortenLöschen
  35. Ich habe zwar noch keinen Füherschein da ich erst 15 bin allerdings ist mir das beim Fahrrad fahren paasiert. Ich war so müde das ich nicht mit bekommen das die Ampel rot war und bin einfach drüber gefahren. Aber es ist zum glück nichts passiert :)

    AntwortenLöschen
  36. Jaa ich hab seid Dienstag meinen Führerschein und als ich meine Nachtfahrt hatte von 22 uhr bis 0.30 hatte ich auch ein paar phasen,wo ich echt müde war...Aber durch meinen Fahrlehrer hat sich die Müdigkeit gelegt und eine Pause zwischendurch an der frischen Luft tut echt gut (:

    AntwortenLöschen
  37. Leider hilft da kein Kaffee, Cola, Rockstar etc. Da hilft nur frische Luft & Bewegung :)

    AntwortenLöschen
  38. Mein Exfreund hatte morgens öfter mit Sekundenschlaf zu kämpfen wenn er frühs um 5 zur Arbeit 45Min fahren musste & ist auch schon gegen ein Straßenschild gefahren.

    Vicilein ich hab ne Repo gesehen, Energy hilft keinesfalls wacher zu werden, glaube es war wegen der krassen Koffein-Zucker Kombi, kanns aber nich genau sagen. Kaffe hilft ein wenig mehr. Am Wichtigsten ist da wohl die Pause, am Besten ein Stück gehen.

    Kommt einem wahrscheinlich blöd vor wenn man ja "nur" noch 20 Min fahren muss oder so, aber Sekundenschlaf ist nichts zu unterschätzen :/

    AntwortenLöschen
  39. Wie süß dass du dich so sorgst :) aber du hast wirklich recht das kann böse enden . Kannte drei Leute die bei einem Unfall starben weil der Fahrer eines anderen Autos eingeschlafen war :(:(
    Als ich das damals gehört habe, hab ich nie verstanden wie das denn passieren kann und man so blöd sein kann... Aber ich hab das selbe wie du auch schon erlebt bin sonst immer nach der Arbeit (so 23 Uhr) noch zu meinem Freund Gefahren das ist eine Fahrt von 20 Minuten und da ist mir dann unterwegs erst aufgefallen wie müde ich doch bin und musste mich richtig zusammenreißen obwohl ich mich vorher total fit gefühlt habe -.- seitdem mach ich das auch nicht mehr bin richtig erschrocken als ich gemerkt habe das ich schon voll in Gedanken bin überall und trotzdem ja Auto fahre ...man sollte schon wirklich bei der Sache sein !! Hab dann erst mal Fenster runter und Durchzug .:)

    AntwortenLöschen
  40. ich habe ihn :) ..

    zum Glück ist nichts schlimmes passiert !!! Oo

    AntwortenLöschen
  41. ja das ist mir auch schonmal passiert. Nach der Arbeit als ich Spätschicht hatte. Ich hatte vielleicht noch 10 Minuten bis nach Hause. Und mir war schon ganz schlecht vor Müdigkeit. Klar nach einer gewissen Zeit im Auto sinkt der Blutzuckerspiegel. Hat man nichts zuckerhaltiges zu Essen oder Trinken sollte man kurz anhalten. Frische Luft und etwas strecken helfen da echt gut.
    Du hast recht das ist wirklich ein wichtiges Thema. Mein Opa ist nach seinem Urlaub mit dem Flieger zurück nach Deutschland geflogen und gleich im Anschluss nach Hause gefahren. Er ist unter der Fahrt eingeschlafen und seitlich in ein entgegenkommendes Auto gefahren. Er hatte Glück im Unglück bis auf ein blaues Auge und einen geschrottetes Auto ist nichts passiert.

    AntwortenLöschen
  42. Hey, ich kann da aus Erfahrung sprechen ;-)
    Hatte an Weihnachten einen schweren Unfall, wegen Sekundenschlaf. War bei mir genauso wie bei dir, konnte die Augen plötzlich nicht mehr aufhalten, anhalten wollte ich auch nicht da ich fast zuhause war.
    Liebe Grüße und mach die Fenster auf, das Radio an oder bleib stehen und schlafe, wenn das nochmal passiert. hihi :-)

    AntwortenLöschen
  43. In so einem Fall bin ich froh keinen Führerschein zu haben. Ich würd ihn so gerne machen, habe aber leider keine Möglichkeit dazu :/

    AntwortenLöschen
  44. Ich bin vor 4 Jahren bei einem Bekannten in Köln gewesen und wollte da nicht übernachten, so dass ich nachts gegen halb 1 nach Hause gefahren bin. Ich war von Anfang an sehr müde und die knapp 100 km waren die Hölle. Ich habe mich hinter einen LKW gehangen und "irgendwie" heil angekommen.
    Seither vermeide ich Fahrten, wenn ich müde bin bzw. fahre rechtzeitig los, wenn ich merke, dass ich allmählich den Geist aufgebe. Sekundenschlaf ist echt die Hölle.

    AntwortenLöschen
  45. Hey du ;)
    Mir ist das auch mal passiert, ich hab einen Ferienjob gehabt bei dem ich Nachtschicht hatte und die Firma ist eine halbe stunden von mir zu hause entfernt und ich bin dann nach Feierabend morgens nach hause gefahren und zwei Kilometer bevor ich zu hause war bin ich kurz eingeschlafen und bin vom weg abegekommen, die steine am rand waren dann laut das ich wieder meine augen geöffnet habe und ich das auto wieder auf die straße gebracht habe, zum glück ist mir da nichts passiert, hätte echt schlimmer ausgehen können, ab da bin ich mit dem bus gefahren und hab dann bei meiner oma geschlafen die näher bei der firma wohnt!! Bei sowas muss man echt aufpassen!

    AntwortenLöschen
  46. Sowas ist echt richtig schlimm!
    Bei sowas sollte man immer ganz laut Musik hören oder die Fenster öffnen..
    Zum Glück ist dir nix schlimmes passiert <3

    Schöne Grüße, Hatice :*

    AntwortenLöschen
  47. Meinen Führerschein habe ich jetzt seit 4 Monaten und ich war auch schon sehr müde. Aber ein ganz wichtiger Tipp ist noch, falls man wie du fahren muss, Fenster runter... Frische Luft! Falls es für ne Pause oder nen Kaffee nicht reicht :) Aber gut und schön das du das Thema ansprichst!

    AntwortenLöschen
  48. Ein Freund von mir ist am Steuer eingenickt. Es ging bergab. An einem Zaun hat er sich überschlagen und dabei nur knapp einen Baum verfehlt. Das Auto blieb auf dem Dach liegen - Totalschaden. Dass er nicht mal einen blauen Fleck hatte ist erstaunlich...

    AntwortenLöschen
  49. Meinem Freund ist das mal passiert, da waren wir allerdings noch nicht zusammen. Er ist Krankenpfleger und hat somit immer diese doofen Dienste. Da kann es mal schnell passieren das der Rhythmus durcheinander kommt und man natürlich müde wird. An dem Tag als es passiert ist, hatte er Frühdienst, also um 6 Uhr Arbeitsbeginn. Leider hatte er dann Sekundenschlaf und ist über eine Verkehrsinsel rüber gerauscht. Die Polizisten meinten, er hatte Glück das er in so einem sicheren Auto saß sonst hätte er es wahrscheinlich nicht überlebt. Ein Glück ist alles gut gegangen.

    AntwortenLöschen
  50. Ich kenne das seitdem habe ich auch Angst müde Auto zu fahren und setze mich lieber nicht ans Steuer als mich zu Überschätzen.
    Ich war mal auf einen Konzert in Stuttgart und habe dort ganz normal übernachtet, dürfte also gar nicht müde gewesen sein aber die Autobahn nach München verläuft ganz ganz gerade. Man hat kaum Ablenkung und es fährt sich einfach dahin. Plötzlich war ich in der Mitte von meiner und der Mittleren Spur, ich scheine wirklich einen Sekundenschlaf gehabt zu haben. Zum Glück war kaum was los und ich bin in die leere Spur gefahren anstatt raus von der Autobahn oder in ein anderes Auto... ich war dann so geschockt das ich erstmal eine 1 1/2 h Pause auf einen Rasthof mit Mäcci gemacht habe - habe gut gegessen, das Sacken lassen und dann noch Kaffee getrunken und bisschen die Beine vertreten. Danach war glücklicherweise nichts mehr aber ich bin seitdem vorsichtiger.

    AntwortenLöschen
  51. Bitte mal es nicht mehr Vici :((
    du gibst immer so viel fröhlichkeit ..

    http://lise-original.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  52. Aufpassen Süsse, sehr gefährlich! :(
    Mein Freund ist mal eingeschlafen... :(

    AntwortenLöschen