JEDES JAHR IM SOMMER…

09 Mai 2012


… schreibe ich diesen Artikel aufs Neue, aber einfach weil ich weiß, dass viele ein Problem haben & ich mit meinem Tipp helfen kann. Ich hatte das Problem als ich jünger war nämlich auch. Da hat man sich ein graues Tshirt angezogen oder was auch immer & schon nach wenigen Minuten hatte man Schweißflecken…ich glaube andere finden das gar nicht sooo schlimm, aber man selbst schämt sich natürlich total. Man traut sich nicht mehr die Arme hochzunehmen, was das Ganze dann irgendwie noch schlimmer macht. Ich hatte echt alles versucht… aber nichts hat geholfen. Klar kann man sich den Schweißnerv klemmen lassen oder mit Botox Unterspritzungen die Schweißproduktion reduzieren, aber das kostet eben auch einiges an Geld. Durch Zufall bin ich dann auf etwas gestoßen mit dem Namen “Aluminiumchloridhexahydrat”. :D Bitte was ???? Das ist ein Deo, das ihr euch in der Apotheke bestellen könnt. Am Anfang tragt ihr es jeden zweiten Abend vor dem Schlafengehen auf & man schwitzt wirklich fast gar nicht mehr. Das macht ihr zwei Wochen lang & dann reduziert ihr es. Also nur noch jeden 3. oder 4. Abend. Es hilft wirklich richtig gut ! ! Nur eine Sache gäbe es da… bei meinen vorherigen Artikeln zu diesem Thema haben viele gesagt, dass dieses Mittel Krebserregend sei. Das muss dann jeder für sich selbst entscheiden wie er das Handhaben möchte. Ich würde es immer wieder benutzen.
HABT IHR DAS PROBLEM AUCH (GEHABT) ? Was hat euch geholfen ? Könnt auch gern Anonym schreiben !

Kommentare:

  1. Ich habe nicht so ein großes Problem mit schwitzen.Da reicht mir auch ein normales Deo :)
    Aber dein Tipp ist super!

    http://poolpartyatnight.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe das Problem auch. Ich leide nicht an Übergewicht oder so, habe eine normale Figur, so wie du etwa. Ich wollte mir mal wirklich Botox spritzden lassen, aber das ist echt teuer.

    Jedes Jahr im Sommer habe ich dieses Problem. Hilft das wirklich? Wie teuer ist das Produkt?

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde es gerne ausprobieren.. kannst du mir sagen, wie teuer das ist ?

    AntwortenLöschen
  4. ich würde es benutzen, fast alles ist krebserregend und wird weiterhin benutzt :D

    AntwortenLöschen
  5. in den warmen monaten benutze ich auch sowas ähnliches. ein kleines fläschchen namens "yerka", gibts auch in der apotheke und ist auch ein antitranspirant deo. tupft man sich auch zwei wochen lang abends unter die achseln und reduziert es ebenfalls dann auf 1-2 mal die woche. ich bin super zufrieden damit, dass solche Mittel krebserregend sein sollen, wusste ich nicht.

    AntwortenLöschen
  6. Hilft das fuer immer, also damit meine ich ich benutze es einmal und dann schwitze ich nie wieder unter den achseln ?? :*

    AntwortenLöschen
  7. Ein guter Tipp.
    Ich habe mal Syneo 5 benutzt :)
    p.s. könntest du mal sagen welches Shampoo du benutzt ?

    xoxo

    AntwortenLöschen
  8. Hat es denn bei dir geholfen ? Und wie teuer ist das ungefähr ? weißt du das noch ?

    AntwortenLöschen
  9. ich benutze auch so ein zeugs aus der apotheke... weiß nich mehr genau ob es dasselbe ist, hab den namen vergessen... aber das hilft wirklich 1A.
    Wenn ich etwas buntes anziehen will am nächsten tag, wo ich weiß es könnten schweißflecken entstehen... mach ich das deo ein tag vorher vor dem schlafen gehen drauf.. und genieß den nächsten tag schweißfrei haha

    AntwortenLöschen
  10. Ich benutze "Sweat off" und es ist auch wirklich traumhaft und hilft super!

    AntwortenLöschen
  11. ich hatte das problem auch... gerade im sommer war das unangenehm!
    was benutzt du denn für einen deoroller? ich habe den von sweat- off! der ist richtig richtig gut... den habe ich bei amazon bestellt.
    die richtige internetadresse zu dem produkt lautet: (https://www.sweat-off.com/?gclid=CKWM1PLD868CFUJL3wodD1MEWg)

    also seit dem habe ich echt gar keine probleme mehr! das ist so ein befreindes gefühl, in den laden zu gehen, und sich t-shirts in allen möglichen farben kaufen zu können! also ich kann das echt nur weiterempfehlen...

    liebe grüße
    lalique =)

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab auch das Deo aus der Apotheke, bzw. die Rezeptur. Ich hatte wirklich extreme Problem mit Schwitzen und Schweißflecken und ich schwöre auf dieses Teil. Es hat soooo super geholfen! Kann ich nur weiterempfehlen!

    AntwortenLöschen
  13. Finde ich echt gut, dass du auch über so ein Thema schreibst!
    Ich hatte das Problem auch sehr lange. Dieses Mittel aus der Apotheke hat bei mir leider nicht viel gebracht, aber dann habe ich Sweat-Off entdeckt, es mir bestellt und war sofort begeistert! Allerdings trocknet es die Haut sehr aus und brennt auch teilweise etwas, aber damit kann ich leben :)

    Lg :*

    AntwortenLöschen
  14. Ich benutze es auch :)
    und nein es ist nicht krebseregend...also das kannst du deinen Leserinnen ja noch mal schreiben da muss sich niemand sorgen machen!!!!
    Und JA ich weiß sowas als Laborantin ;)

    AntwortenLöschen
  15. wollte das auch unbedingt probiern, aber mein hautarzt hat es mir verboten. er rät dringend davon ab.

    AntwortenLöschen
  16. und wie viel kostet das ungefähr? :/

    AntwortenLöschen
  17. Vici, i.wie haben wir doch viele gemeinsamkeiten als ich gedacht hätte. es regnet gerade und der artikel passt nicht wirklich hierher,aber bei dir ist bestimmt schön sonne.ich habe das problem mit dem schwitzen schon immer! seit ich zurück denken kann. irgendwann hat es angefangen. vielleicht habe ich es als kind noch nicht gemerkt oder mir keine gedanken darüber gemacht aber seit der frühen jugend belastet mich das mit dem schwitzen enorm. du kannst dir das gar nicht vorstellen. ich habe schon sooo viele deo's ausprobiert (spray's,roller, verschiedene marken) letztendlich hat Nichts aber auch keins davon WIRKLICH geholfen:( naja deswegen fühle ich mich auch sehr unwohl unter vielen leuten,von denen dann auch indirekte kommentare kommen. es ist ja nicht so dass ich mich nicht wasche. ich kann einfach nichts dafür. ich pflege mich genauso wie andere. war damit auch beim arzt.der hat mir zuerst eine alkohollösung verschrieben,nur davon bekam ich rötungen und juckreiz. danach hat er mir spezielle deo's empfohlen. ich weiß dass ich die krankheit hyperhydrose habe, was mich in manchen situationen echt verzweifeln lässt,aber ich kann nicht die bekannte op dazu machen. wie du schon sagst, es kostet eine menge geld. habe mich auch schon darüber informiert beim arzt wegen nebenwirkungen, narkose und so. das kann ich nicht machen. zumal ich schon 2 narkosen in meinem leben hatte und ich das eig vermeiden möchte, wenns nicht notwendig ist. hab auch ganz ehrlich angst davor. ok, so ne op würde schon mein leben verändern und ich wäre einfach viiieel glücklicher aber wie gesagt..
    benutzt du das deo immer noch?und wie viel kostet das?

    ganz liebe grüße :*

    AntwortenLöschen
  18. ich nehme das deo von garnier. es riecht nach nichts und meine achseln werden gar nicht mehr nass. war total überrascht.

    AntwortenLöschen
  19. Ich hatte genau das selbe Problem wie du, aber seit ca. 3 Jahren benutze ich auch dieses Aluminiumhexahydratchlorid, und es wirkt wahre Wunder :) Ab und zu schwitze ich aber doch noch, z. B. bei Aufregung oder so. Aber meistens ist alles komplett trocken, das war vorher nie!! Und das Gute ist, dass man es nicht jeden Tag benutzen muss, sondern nur ca. 3 x wöchentlich :)

    AntwortenLöschen
  20. ich hab noch nix gefunden, was wirklich hilft.
    aber ich hab auch irgendwo gelesen (weiss nicht mehr wo) dass aluminiumchlorid total schlecht sein soll aber es ist in fast jedem deo drin!

    AntwortenLöschen
  21. ich hätte da auch einen guten tipp :
    beim dm hatte ich mir mal so ein kleine flasche deo gekauft also das ist durchsichtig , riecht fast garnicht und ist richtig gut man schwitzt überhaupt garkein bisschen zumindestens war es bei mir so :)

    AntwortenLöschen
  22. Ich hatte das Problem auch, aber ich habe ein gutes Deo dagegen im Drogeriebereich gefunden: "Balea DEO ROLL-ON Extra Stark Über Nacht"
    Kann ich nur empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  23. Ohje das kenne ich!
    Ich habe seit knapp 5 Jahren Hyperhidrose axillaris (also unter den Achseln)
    Jahrelang habe ich mich nicht zum Hautarzt getraut und 90% meiner T-Shirts waren schwarz, was natürlich schade ist, weil es eigentlich absolut nicht mein Stil ist!
    Es hat mir echt ein Stück Lebensqualität genommen!

    Na gut, irgendwann war ich so verzweifelt und wollte IRGENDWAS gegen machen, glaub mir, ich hätte ALLES gemacht, egal wie schmerzhaft oder wie teuer! Alles war mir egal!

    Und dann kam der Arztbesuch, der wirklich mein Leben verändert hat! Auch wenn es mir extrem peinlich war (im nachhinein total unberechtigt)
    Aber gut, Ich, 13 Jahre alt, nur am schwitzen und MITTEN IN DER PUBERTÄT! was sollte das schon geben :D

    Der Arzt hat sich mein Problem angeschaut (an dem Tag habe ich exztra hellgrau angezogen :D) und war total erstaunt, wie ich das solange ausgehalten habe, weil ich auf einer Skala von 1-10 (1 = kaum schwitzen / 10 = EXTREM krankhaft schwitzen) beim 9,5-10 lag! puh!
    Er hat mir dann verschiedene Methoden aufgezählt und mir empfohlen meine Schweißdrüsen rausoperieren zu lassen, weil er glaubte, das ansonsten nichts helfen wird! Aber klein Julia hatte davor dann doch ein bisschen Angst! :D Das 2. was er mir vorgeschlagen hat, war Botox! Aber Botox? hört sich ja nicht sonderlich gesund hat...Naja!
    Ich wollte es doch erstmal mit was harmlosen anfangen, also verschrieb er mir: Sweat off! ♥
    Das ist ein Roller, der jahrelang hält, meiner ist nicht mal halbleer! Man benutzt es am besten Abends, dann kann es übernacht schön einziehen und am nächsten Morgen kann man normal Duschen, Deo benutzen, etc! Nur nach dem Rasieren würde ichs absolut nicht empfehlen! Brennt wie verrückt! :D Das ganze macht man dann ca. 3-4 Tage lang jeden Abend, bis man merkt das sich das starke Schwitzen normalisiert.
    Dann macht man Pause und sobald es wieder anfängt benutzt man es eben wieder!

    Ich sag euch, dieses Zeug hat mein Leben verändert!
    Als ich gemerkt habe das es wirkt, bin ich erstmal einkaufen gegangen! Ich sage Euch, so einen farbenfrohen Einkauf hatte ich noch nie! :D Wirklich, es waren alle Farben dabei!
    Ich kann sogar hellgrau anziehen ohne das man einen Schweißfleck sieht!

    Meine Lebensqualität ist auf jeden Fall zurück(hört sich so dramatisch an, aber man leidet wirklich drunter!)

    Vielleicht kann ich ja auch anderen damit helfen! Ich sage Euch, macht was dagegen, jeder Arzt wird Euch helfen...dafür ist er schließlich Arzt geworden :)

    Liebe Grüße,
    Julia <33

    AntwortenLöschen
  24. ahhh, meine freundin hat dasselbe problem gehabt und dieses deo aus der apotheke hat es wirklich gelöst:)

    AntwortenLöschen
  25. Hey,
    ich hab das Problem auch sehr stark :S weiß auch nicht woran das liegt, aber ich schwitze immer sehr stark, das komische ist halt das es nur unter den Achseln ist. z.B. beim Sport, wo andere auch am Rücken oder auf der Stirn schwitzen.

    Eine Frage, wieviel kostet das den in etwa?

    Liebste Grüße,
    Bea

    AntwortenLöschen
  26. Hey Vici, habe dir eine Email geschickt! :) ♥

    AntwortenLöschen
  27. Das zeug aus der Apotheke brennt doch am Anfang ganz stark... So war es bei mir zumindest...
    Was ich empfehlen kann ist hydro fugal forte.
    Es ist wirklich super und gut verträglich!

    AntwortenLöschen
  28. Îch habe dieses Deo auch und es hilft wirklich. man sollte es nur nicht auf die frisch rasierten achseln tun :) da es doch sehr brennt. aber das geht vorbei :)

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe auch das Aluminiumchloridhexahydrat und es hilft wirklich. Doch ich habe ein noch besseres Mittel gefunden. Das viel länger hält und wirklich nicht ein einziger Schweißtropfen ist zu sehen. Man trägt es nach dem Duschen auf. (davor darf man sich nicht rasieren!!!)Und es hält bei mir 3 1/2 Wochen. Manchmal auch länger. Ich habe es vielen Freunden, bekannten und meiner Familie empfolen. Alle sind suuuper zufrieden. Es heißt MEDISAN. Man kann es auf der Online-Seite von Medisan bestellen oder auch bei ebay.

    Lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
  30. Wie teuer ist denn diese Deo aus der Apotheke? :)

    AntwortenLöschen
  31. Hört sich ja super an! Weist du auch wie viel das kostet? :)

    AntwortenLöschen
  32. Ich hatte so ein Problem auch, bis ich gelesen habe das man sich in der Apotheke YERKA kaufen kann. Ich hatte es mir dann sofort geholt und es hat auch geholfen! Das ist total super!
    und kostest auch nur 8 Euro.
    Also wirklich sehr empfehlenswert!!!

    AntwortenLöschen
  33. Hey (:
    Ich wollte Dir dazu mal etwas mitteilen.
    Vor paar Monaten wurde mir den Tipp gegeben "HIDROFUGAL" mal zu testen. Dies habe ich dann auch getan und ich muss sagen:"Ich bin sowas von begeistert" Seitdem nehme ich es. Gleich beschreibe, bzw. erkläre ich Dir noch so ein bisschen dazu.. also bitte weiter lesen ;)

    - Was ist Hidrofugal?
    - Wo bekomme ich das?
    Bei uns kann man Hidro Fugal im Rossman kaufen. Es ist soetwas wie ein Deo, oder doch eher etwas wie Du beschrieben hast. Ich kann es nicht ganz einschätzen. Hidrofugal gibt es in verschiedenen "Verpackungen" z.B. als Zerträuber, als Roll-on, als Pump Spray, als Creme.Und auch in verschiedenen Stärken. Es reduziert die Schweißbildung und schützt vor Körpergeruch. (Und das bei mir wirklich!) Es soll sanft zur Haut sein & das stimmt bei mir auch zu. Ebenfalls ist es Duftneutral, ohne Alkohl, Ohne Farb- und Konservierungsstoffe und die Wirkung wurde dermatologisch bestädigt. Preislich finde ich es auch noch vollkommen in Ordnung.

    Nicht das Du jetzt denkst.. ich bin von der Firma oder so, weil ich mich damit auskenne: Nein, nein. Aber ich habe mich erst mal damit beschäftigt bevor ich es getest habe.

    Ich habe eine sehr, sehr, sehr, sehr große BITTE an Dich. Und zwar bitte teste es mal und berichte was Du davon hälst. Es würde mich sowas von freuen. Du könntest ja dann auch einen vergleich machen.. von dem von Rossmann & dem von der Apotheke. BITTE *-*
    Ich lege Dir hier auch einen Link dazu, damit Du weist wie es ausschaut. http://www.hidrofugal.de/#/startseite

    Liebe Grüße, deine Blogleserin Miri.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Hidrofugal habe ich auch. Mich würde es auch freuen, wenn du mal so ein Test machst. Dann könntest Du ja auch noch Teste mit anderen Produkten zu diesem Thema, die andere Leser vorgeschlagen haben machen, oder? Wäre echt super (:

      Löschen
  34. ich hab das gleiche problem :) nutze AHC 20, was auch sehr gut hilft! kein tropfen schweiß mehr. Man tröpfelt einfach ein wenig auf ein Wattepad und tupft das dann unter die Achseln. Kostet zwar 18 euro, ist aber sehr ergibig und hält bei mir immer ca. 1 Jahr. Außerdem muss man es nur ab und zu benutzen, weil es die Achseln für längere Zeit austrocknet sozusagen ;) noch Fragen? :)

    AntwortenLöschen
  35. Bin jetzt 19 und leide seit Jahren darunter. Habe mir das sogar schon einmal in der Apotheke bestellt hat bei mir jedoch nicht wirklich geholfen da sich die Haut unter meinen Achseln entzündet hat:( inzwischen weiß ich was für Stoffe und Farben ich tragen kann und welche nicht doch es schränkt mich einfach total ein:( werde mir demnächst einen Termin beim Arzt machen...

    AntwortenLöschen
  36. also ich nehme einfach eine dünne Slipeinlage, zerschneide sie in der Mitte und kleb sie ins T-shirt da wo meine Achseln sind. Hilft supeeeeer gut! Und ist billig, stören tut es auch nicht imer geringsten :)

    AntwortenLöschen
  37. also ich habe 'EVERYDRY' das ist ein wirklich gutes Deo, ich schwitze wirklich kein Stück. Wenn ich es Abends drauf mache, schwitze ich den ganzen nächsten Tag nicht. und das muss ich dann vier Abende hintereinander machen, dann ca. 2 Tage nicht, und dann wieder 3-4 Tage und die 2 Tage wo man das Abends nicht drauf macht, da schwitzt man dann auch nicht. Also mir gefällt es wirklich sehr gut :) http://www.amazon.de/Everdry-GmbH-Co-KG-Anti-Perspirant/dp/B001KWYRN8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1336579806&sr=8-1

    AntwortenLöschen
  38. ist zwar jetzt nicht dazu, aber ich wollte dich mal fragen, ob du immer noch ins solarium gehst und vielleicht einen aktuellen bericht darüber schreiben kannst <3
    wäre total nett :)
    aber wenn du irgendwie nicht sofort dazu kommst, könntest du mir ja vielleicht antworten, damit ich weiß, dass du den kommentar gelesen hast :)
    DU BIST DIE BESTE <333

    AntwortenLöschen
  39. VICI BITTE HILF MIR Ach scheiße..ich hab auch das Bleachingset von ebay gekauft das mit dem 35 %
    und es tat richtig weh am anfang und jetzt ist mein zahnfleisch weiß.. bitte sah du hattest das auch :(
    helf mir....
    antworte bitte bei meinem blog zuruück.. :(

    AntwortenLöschen
  40. wie viel kostet das ungefähr? :)

    AntwortenLöschen
  41. Ich habe mir letztes Jahr auch Gedanken darüber gemacht wie man das reduzieren könnte,ich bin dann auf Odaban Spray gestoßen und hab es mir in der Apotheke geholt und finde es super es hat auch wirklich geholfen.

    AntwortenLöschen
  42. ich bin jetzt nicht jemand der jedes mal richtig große schweißflecken unterm arm hat ..
    naya im sommer kommt es manchmal vor
    das ist echt unangenehm ..

    nur ich würde mir das mittel jetzt nicht kaufen :(

    krebserregend meintest du ja ..

    AntwortenLöschen
  43. ich hab das auch immer richtig schlimm gehabt! hab iwann auch das aus der apotheke für mich entdeckt und bin irgendwann auf odaban umgestiegen! super! lese deine blog übrigens sehr oft und finde, dass du super natürlich und sympathisch bist!

    AntwortenLöschen
  44. Ist das eine Creme oder Pulver?
    Ich habe jetzt dies hier gefunden http://www.meinpharmaversand.de/aluminiumchlorid-hexahydra-a8547293.html!p=google_mc
    Ist es das?

    AntwortenLöschen
  45. OH JA, Das Deo ist sooooo gut!! :) ich schwitze auch immer sehr stark im Sommer und dieses DEO ist die beste Lösung:
    Hier kann man es sich im internet für 16€ bestellen: Der Preis ist es wert!!
    http://www.amazon.de/tag/aluminiumchlorid-hexahydrat/products

    4,5 (5) Sternchen sind auch schon ziemlich aussagekräftig oder:D

    PS: super Artikel!

    AntwortenLöschen
  46. schwitze zum glück sehr wenig aber ich werde mir den tipp merken :D <3

    AntwortenLöschen
  47. hallo vicy super das du das thema ansprichst.. wie viel kostet das deo den? kann man das online bestellen oder in jeder apotheke?

    AntwortenLöschen
  48. Dieses Problem kenne ich auch.. und ich habe auch letzten Sommer etwas gefunden und zwar das ''5Tage Deo'' (Google Bild) -> http://53.img-preis.de/1347222/Sport-Freizeit/Beauty/syNeo-Deo-Antitranspirant-5-Tage-Wirkung-Spray-Antitranspirant-Deo-.jpg

    Es hilft schon bei einer Anwendung, aber es hält auch nur 4/5 Tage.. dann muss man das ganze wiederholen! aber es hilft und meine Familie und ich sind super zufrieden damit.. es kostet auch nicht viel.. ich weis den Preis zwar nicht mehr 'genau', aber eine Flasche hat ungefähr 5-6€ gekostet..

    Man sprüht es (am Abend, vor dem Bett gehen) unterm Arm (2-3 sprüher) und massiert es gut ein und lässt es zum schluss noch mit arme nach oben ein bisschen (30sek.) trocken :b

    Ich hoffe ich konnte auch helfen. :D

    AntwortenLöschen
  49. Und wie viel kostet das ungefähr ?

    Ich liebe deinen Blog :*****

    AntwortenLöschen
  50. Hatte, als ich in die Pubertät gekommen bin, richtige Probleme damit...habe einfach nur dagesessen und schon hatte ich die übelsten Schweißflecken, ganz schrecklich.

    Dann habe ich mir mal nen Rexona Deo STICK gekauft, der ist leicht cremig und hat bei mir wahre Wunder bewirkt. Kann ich nur weiter empfehlen!

    AntwortenLöschen
  51. Ich hatte mir das Zeug letztes Jahr auch aus der Apotheke geholt. Aber war ja klar: Ich hab es nicht vertragen. Hab fürchterlichen Ausschlag und quälenden Juckreiz bekommen. Leider. Aber es hat geholfen.

    AntwortenLöschen
  52. Wenn´s klappt geil :)
    Was kostet dass den ?

    AntwortenLöschen
  53. Schau mal ich habe Anfang Mai auch einen Artikel darüber verfasst - http://catwoman-likes-fashion.blogspot.de/2012/05/sabrinas-insider-tipps-part-1.html

    xoxo * C'est la vie, chérie *

    AntwortenLöschen
  54. zum glück hab ich das problem nicht :)

    AntwortenLöschen
  55. genau das hab ich mir auch mal geholt und es hilft wirklich suuuuper gut :-) kein stück geschwitzt seit dem, hehe :-D :) nur zu empfehlen, toller tipp :-*

    AntwortenLöschen
  56. super tipp und super toller blog, weiter so.. vielleicht besuchst du unseren auch mal :) http://lumas-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  57. bei wir war es auch immer total schlimm und ich bin auch auf so ein mittel gestoßen das heißt yerka und muss man in der apotheke kaufen..ich schwitz seitdem nicht mehr unter den achseln ..wegen gesundheit weis ich auch nicht ob es schädlich ist auf jeden fall ein wundermittel bin super zufrieden damit

    AntwortenLöschen
  58. hm also ich hab ne frage, hast du das quasi einen sommer lang so benutzt und dann ist dein schweißproblem "für immer" weg gegangen? oder hast du jetzt von natur aus einfach kein extremen schweißausfluss mehr?

    also ich hab damit nämlich auch so meine problemchen und ich würde mich über jede hilfe diesbezüglich freuen! ;)

    AntwortenLöschen
  59. ich benutze jetzt seit einigen Wochen "sweat Off" :) das ist ein Deo Roller den man in der Apotheke für ca. 23€ bekommt.. man trägt ihn bis zu 4 Abende hintereinander auf und pausiert dann je nach Bedarf.. hilft wirklich Super!

    AntwortenLöschen
  60. oooooh vici, wenn das wirklich stimmt dann bist du meine Heldin ( obwohl du es ja eh schon bist :o ) :*

    weißt du zufällig noch wie viel es gekostet hat ? :* & musst du das jetzt immer noch nehmen oder hat das eine dauerhafte Wirkung ? :)

    vielen dank & tausend küsse :)

    AntwortenLöschen
  61. Hey, vici, passt leider gar nicht zum Thema aber könntestdu mir mal sagen in welcher Größe du deinen Pulli von Gina Tricot geholt hast? :) Grüße

    AntwortenLöschen
  62. Deos, die Aluminum enthalten sollen generell krebserregend sein..

    http://monstrouslybeautiful.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  63. Also ich habe aus dem Internet erfahren, dass man Nachts bevor man schlafen geht duschen sollte und dann dieses Creme Deo von Rexona nehmen soll un des über Nacht einziehen lassen soll !
    Denn nur dann wirkt DEO :) !.

    also nachts vorm schlafen nach dem Duschen Rexona :) !


    und das hilft eig auch ganz gut !


    http://antonellabloggt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  64. Hey, vici, passt leider gar nicht zum Thema aber könntestdu mir mal sagen in welcher Größe du deinen Pulli von Gina Tricot geholt hast? :) Grüße

    AntwortenLöschen
  65. Ich benutze es auch und es ist so super :)

    AntwortenLöschen
  66. Hi Vici,
    ich finds toll das du darüber schreibst, weil das anderen echt helfen kann.
    Ich habe auch immer Probleme mit extremen Schwitzen gehabt aber bei mir war das Krankheitsbedingt.
    Die Krankheit heisst Hyperhydrose und ich habe sogar geschwitzt wenn ich gefroren habe, es war ganz schlimm.
    Ich habe auch einen Artikel darüber geschrieben, es war gleich der erste den ich gepostet habe als ich meinen Blog eröffnete, weil ich weiß, wie man darunter leiden kann und hoffe dem ein oder anderen damit auch behilflich zu sein.
    Vielleicht magst ja auch mal reinschauen :)
    http://oochachareloo.blogspot.de/2012/03/kasa-deo.html

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  67. Halli Hallo..
    Ich selber leide jetzt nicht unter dem Problem aber dennoch habe ich zu dem Thema einen guten Tipp.
    Meine Freundin erzählte mir aber von einem Deo das vom Prinzip her so funktioniert wie du es oben beschrieben hast und sie sagte es hilft wirklich gut sogar beim Sport! Das hier ist die Seite http://www.sweat-stop.de/Antiperspirante/?gclid=CNDq1-7k868CFUZd3wodjiFXWw . Vllt hilft es ja einigen von euch? ;)

    AntwortenLöschen
  68. Also, ich werd das mal ausprobieren;-)


    PS: Alles ist auf irgendeine Weiße Krebserregend..

    AntwortenLöschen
  69. Hey, ich hatte auch dieses Problem.
    Seitdem ich AHC 20 benutze, schwitze ich gar nicht mehr/kaum.
    Googlet es mal, es hilft wirklich ;-)

    AntwortenLöschen
  70. Ich benutze odaban, ebenfalls aus der Apotheke, kostet zwar um die 12€, hält aber ein halbes bis Dreiviertel Jahr :)

    AntwortenLöschen
  71. Ich hab das problem auch.
    Hab mir dann das Deo Garnier mineral geholt als Deoroller und ich schwitze kein bisschen mehr unter den Armen.
    Ich verwende es einmal morgens und das reicht dann für den ganzen Tag.
    Ich bin echt glücklich das es funktioniert und werde es weiter verwenden.
    Liebe grüße..

    AntwortenLöschen
  72. Ich glaub ich hätte angst davor es zu benutzen.. weil irgendwo muss die Flüssigkeit ja hin :D
    Aber für manche bestimmt sinnvoll :)

    Ich hätte aber noch eine Frage an dich :)
    Wenn du bei Foxy Locks bestellst.. was gibst du dann bei state/province an? kommt da zb. Nordrhein Westfalen hin, oder der Stadtteil ? :P Weil bei City habe ich jetzt die Stadt angegeben.. und das auf deutsch.. oder muss es auf englisch sein? Ich blick da nicht ganz durch, daher wäre es echt lieb von dir, wenn du mir sagen könntest, wie du das immer angibst, dass sie auch bei dir ankommen :P :)

    ganz viele kussis an dich :***

    AntwortenLöschen
  73. Ich benutze everdry seit dem kein schwitzen *_*

    http://jenibloggt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  74. Gott sei Dank hab ich das Problem nicht, aber toller Tipp von dir.
    Meiner Arbeitskollegin geht es genauso! :(
    Ich werd ihr das Deo auf jeden Fall mal weiter empfehlen...

    http://www.nina-nici.com/

    AntwortenLöschen
  75. Hey Vici ja ich kenne das leider auch. Habe viele Jahre unter Schweißflecken gelitten. Habe dann durch zufall von einem Deo Namens obadan gehört. Dies kann man in der Apotheke kaufen (für ca. 15 €). Habe es getestet und es hat sehr gut geholfen. Nun Schwitze ich gar net mehr. Kann es nur empfehlen. Man trägt es auch Abends vorm schlafen auf in der 1 Woche 2x und dann je nach Bedarf.

    AntwortenLöschen
  76. Liebe süße Vici!

    Hoffentlich antwortest du mir einmal, denn dein blog ist wirklich sehr Gut und Ich schau jede Stunde hinein ob du was neues geschrieben Hast. Man bemerkt, dass du dich bemühst, wenn ich in deutschland wohnen würde und ich dich sehen würde, würde Ich ein Autogramm und ein foto von dir wollen :)

    Nun zum schlechteren Teil
    Und zwar finde ich es blöd, dass du nie auf die Kommentare antwortest. Man kommt sich blöd vor(zumindest Ich) das man Kommentare veröffentlicht und du nicht mal zum antworten fähig bist. Vielleicht liest du nichtmal die kommentare, echt schade :(

    Wenn du das gelesen hast danke Ich dir und schicke die ganz viele süßen grüße aus Wien :**

    Lena <3
    (Leider habe Ich kein blogTv um dich dort anzuschreiben)

    AntwortenLöschen
  77. Man sollte in der Apotheke nach Antitranspiranten fragen...

    AntwortenLöschen
  78. jaja alles ist ja heutzutage Krebserregend -.- uff
    die Pille ist auch "krebserregend" meine liebe und ich wette mehr als 50 % nimmt sie.
    Rauchen ist auch krebserregend und sehr sehr viele Menschen machen es.

    Finde den Tipp gut und werde ihn ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  79. Es haben ja schon tausende geschrieben, aber wäre lieb wenn du nochmal einen Artikel schreiben würdest wie viel es kostet usw. wäre wirklich supi. Ich glaub das Problem hat jede 2. und man kann sich ja schonmal auf den sommer vorbereiten :)

    AntwortenLöschen
  80. Ich wusste gar nicht, dass so viel das Problem haben, es ist irgenwie beruhigend :)
    Bei mir hat das Schwitzen auch in der Pubertät angefangen und ich habe jahrelang sehr deswegen gelitten, man schämt sich so sehr und kann gleichzeitig nichts dafür, auch ich hab fast nur schwarze t-shirts getragen und habe gehofft, dass es einfach vorbei geht. Eines Tages habe ich aber im Internet nach Mitteln dagegen gesucht und mich für MEDISAN PLUS ROLL ON entschieden und schon nach der ersten Anwendung hab ich nicht mehr geschwizt. Es brennt zwar auch ab und zu an den Achseln aber es ist auszuhalten vorallem für das Ergebnis.
    Man kann es bei ebay für ca 13 euro bestellen und es lohnt sich, ich habe es vor ca 1 jahr geholt und es ist immer noch 1/3 drin.

    AntwortenLöschen
  81. Odaban ist auch ein solches Wundermittel.
    Während der Pubertät hatte ich auch das Problem und damit hab ich es Super in den griff bekommen !
    Kann es nur empfehlen!

    AntwortenLöschen
  82. Hatte das Problem auch echt extrem. Seitdem ich dieses Deo nutze, schwitze ich überhaupt nicht mehr. Ich habe ca. 8 Euro bezahlt und es hält ca. 6-7 Monate. Nur weiter zu empfehlen ! :) P.s. Habe den Trick vor länger Zeit bei dir gelesen, und es dann ausprobiert. Viielen Dank :)

    AntwortenLöschen
  83. hey victoria ich benutze das mittel auch und es wirkt super - nur leider muss ich oftmals jeden tag anwenden, weil es sonst nicht bzw. zu gering wirkt. :(
    das mit den krebsergend ist mir neu, gefällt mir garnicht!

    AntwortenLöschen
  84. Heey, ein super Tipp danke! Ich habe auch totaaale Probleme damit, ich schäme mich dann zwar nicht so stark, weil ich alles humorvoll rüberbringe, aber toll ist es auch nicht.
    und mit der sache wegen krebserregend. Mal ehrlich, fast alles wird als krebserregend dargestellt. Sogar wenn man zuviel apfel isst soll das angeblich krebserregend sein. Die medien wollen einfach nur drama berichten!

    Danke dir!!

    AntwortenLöschen
  85. nach ausgebiegen googlen stelle ich fest: das mittel ist überhaupt nicht krebsergend, lol. quelle: wikipedia.org

    AntwortenLöschen
  86. DA EMPFEHLE ICH DEN DEOSTIFT VON REXONA !!!
    (kein deoroller ! deostift)
    DER IS SUPEGUT UND HÄLT AUCH WAS ER VERSPRICHT !

    AntwortenLöschen
  87. Also ein großes Problem habe ich damit nicht, aber im Sommer kommt es ja desöfteren vor und ich benutze das rexona maximum protection und bei mir hilft es wirklich :)
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  88. es ist wissenschaftlich bewiesen das der aluminium gehalt in deos ein erhöhtes risiko für brustkrebs ist...da man sich sprühdeos sowie roller ja auf die haut aufträgt und das dann in die haut einzieht gerät so die schädliche substanz in den körper...um das zu vermeiden muss man beim deo kauf immer auf die inhaltsstoffe schauen. wenn ich mich jetzt nicht täusche müsste beim 8x4 deo kein aluminium drin sein...aber wenn bei deinem deo tipp schon der name aluminium beinhaltet schätze ich da wird ein noch größerer gehalt an aluminium drin sein...ich würde dieses risiko nicht eingehen..dann lieber ein bisschen schwitzen als vllt später mal eine brust abgenommen zu bekommen.

    AntwortenLöschen
  89. Hey :)) also ich hab auch so ein aluminiumzeug aber nicht als deo sondern als flüssigkeit. und es hilft wirklich! also ich benutz es schon seit 3 jahren jeden sommer und kann es wirklich empfehlen :)

    AntwortenLöschen
  90. "ever dry".. das beste was es gibt.

    AntwortenLöschen
  91. Das ist NICHT krebserregend, weil das in JEDEM Deo enthalten ist! ;) Und beim ersten mal brennt es zwar ziemlich doll unter den Achseln, aber es hilft trotzdem gut

    AntwortenLöschen
  92. Also ich hab das Problem auch, natürlich vor allem im Sommer und klar is es was normales, aber wie du sagst, man schämt sich da irgendwie für. Ich hab auch scho alles mögliche probiert und nix hat geholfen und jetz bin ich letzte Woche mal zum Arzt und der untersucht meine ganzen Blutwerte etc. an was das liegen könnte. Aber wenn das Zeug wirklich hilft werd ich das mal ausprobiern. Krebserregend is in der heutigen Zeit eh vieles, ich will zwar kein Krebs, dass is klar, aber rein prinzipiell hoffe ich man versteht was ich damit aussagen will xD

    AntwortenLöschen
  93. Hallo, ich kenne das Problem auch :/ aber es gibt in der Apotheke ein Mittel das "YERKA" heißt. Das ist eine rosane Flüssigkeit in einem kleinem Glas.
    Ich selber habe es noch nicht ausprobiert aber mein Freund und er sagt,dass das Spitze ist. Man sieht den Unterschied zu vorher ja auch.

    AntwortenLöschen
  94. Ich benutze immer "Yerka". Das ist Antitranspirant, auch aus der Apotheke. Das Zeug trägt man auch erst alle 2 Tage auf und reduziert es dann bis man es nur 1mal die Woche benutzen muss.
    Hatte echt lange Probleme mit dem Schwitzen und das Zeug ist echt super, man schwitzt so gut wie gar nicht mehr unter den Achseln.

    AntwortenLöschen
  95. Ich schwöre auf Rexona Maximum Protection! :)

    http://virginiasblog4you.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  96. einerseits stelle ich mir das ziemlich praktisch vor, an dem ein oder anderen tag entstehen nämlich auch bei mir diese unangenehmen flecken :P
    andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass das besonders gesund ist, den schweiß"fluss" auf diese art zu unterbrechen...oO

    http://stayfoxxy.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  97. habs mir heute sofort gekaut hoffe es hilft bei mir auch ;D
    danke

    AntwortenLöschen
  98. Dein Tipp ist wirklich Super, aber ich hab keine Probleme mim schwitzen. :))
    Trotzdem danke. <3

    Schöne Grüße, Hatice :*

    AntwortenLöschen
  99. Ich habe/hatte dieses Problem auch. Vor allem hab ich auch Probleme mit diesen normalen Deos mit Parfum und allem, vertrage ich überhaupt nicht. Ich benutze immer das Hidrofugal Deo, es hilft aber auch nicht wirklich, ich schwitze trotzdem. Jetzt werde ich mal dasselbe wie du ausprobieren, danke für den super Tipp :*

    AntwortenLöschen
  100. Ich habe nach einer günstigeren Alternative gesucht und wurde fündig: DEO ROLL-ON von Balea (über Nacht), mein Post dazu: http://lajaa.blogspot.de/2012/05/deo-roll-on-balea-extra-stark-uber.html :)

    AntwortenLöschen
  101. ich benutze hidrofugal forte ! mit dem schwitzt man NULL ! und es ist noch dazu Geruchsneutral, brennt vielleicht am Anfang ein wenig wenn man sich frisch rasiert hat, aber ich schwöre darauf.

    LG

    AntwortenLöschen
  102. Ich benutze seit eigner Zeit SweatOff und bin ABSOLUT BEGEISTERT!!! Ich schwitze kein bisschen mehr und dementsprechend kann auch kein Schweißgeruch entstehen. Nicht mal mein Sport schwitze ich... ich kann´s nur weiter empfehlen!

    LG

    AntwortenLöschen
  103. Odaban ist sehr sehr hilfreich in diesen Sachen. gibts leider nur in der apotheke. aber es ist wunderbar

    AntwortenLöschen
  104. ich habe mir das heute auch geholt, aber da ist ja kaum was drin?

    AntwortenLöschen
  105. Der Dove Deo-Roller hilft ganz toll ! benutze ihn seit jahren : )

    AntwortenLöschen
  106. das einzige problem dass ich habe ist dass ich echt krass doll schwitze und das zeug hilft da nur bisschen, und es tut verdammt doll weh! :D

    AntwortenLöschen
  107. Ich bin 15 und habe das auch, zu hause ist immer alles ok, gehe ich dann nach draußen mit freunden sonst etwas kommt es sofort :(

    AntwortenLöschen
  108. diese deos sind zwar stark aber das aluminium verstopft die poren das heißt zuviel oder zu großflächig angewendet erstickst du in deiner eigenen haut. schwitzen ist ne sache zur kühlung des körpers... experimente wie aluminium deo oder nix mehr trinken sind gefährlich... sinnvoller ist es wenig fett und gewürze zu essen und auf kaffee und alkohol zu verzichten sowas heizt den körper nämlich auf und animiert zum schwitzen. wer trotzdem extrem schwitzt kann sich in ner kleinen ambulanten op ein paar schweißdrüsen entfernen lassen das ist weder teuer noch gefährlich und man schwitzt danach kaum noch

    AntwortenLöschen