DOCH KEIN WAXEN–SUGARING

24 Mai 2012


Seht ihr mal. Da kann ich doch echt wieder froh sein euch zu haben ! Ganz viele von euch meinten nämlich, dass es noch eine super tolle Methode zu Haarentfernung gibt, von der ich bisher noch nie etwas gehört hatte. Sugaring, nennt sich diese Methode. Beim “Sugaring” wird eine Zuckerpaste (Soll es wohl, nach euren Worten in vielen türkischen Märkten zu kaufen geben), entgegen der Wuchsrichtung der Haare aufgetragen und dann abgezogen. Die Haare brauchen keine bestimmte Länge, es soll wirklich nicht weh tun & die Haut wird nicht so stark gereizt. Außerdem werden alle Haare entfernt, da einige von euch ja meinten, dass beim waxen noch sehr viel übrig bleibt. Ich werde, sobald ich es mal schaffe, mir mal so eine Dose, dieses Zuckergels holen. Ich finde es immer total spannend neue Sachen zu versuchen ! Hier unten in diesem Video seht ihr wie das Ganze so geht. Vielleicht schaffe ich es beim ersten Mal nicht soo gut, die Dame macht es ja schließlich professionell, aber Übung macht den Meister. Die Paste könnt ihr übrigens auch selbst machen, aber da wollte ich mich jetzt für meinen Sugaring Start noch nicht ran trauen.

HABT IHR AUCH GERADE DAS ERSTE MAL ETWAS DAVON GEHÖRT ?

Kommentare:

  1. Ich habe das schon mal selbst gemacht.Das war eine riesen sauerei.Lass dir das lieber professionell machen.Da kannste dir auch sicher sein,dass alle Haare entfernt werden.
    Bin auf warmwachs umgestiegen, das ist 100 mal besser.

    Lg

    http://poolpartyatnight.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. hab das schon mal gemacht
    ist fast gleich wie waxxing, weh tun tuts trotzdem
    die haare bleiben voll lang weg!

    AntwortenLöschen
  3. erzähl uns dann bitte, wie es war :)

    AntwortenLöschen
  4. Habe bereits auf Youtube vor ca. einem Jahr vielleicht auch noch nicht so lang ein Video von beMineRy darüber gesehen, aber mich noch nicht ran getraut, da sie das halt selber angemischt haben. Aber wenn es das auch zu kaufen gibt werde ich mal danach gucken :-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab schonmal davon gehört. hab es auch mal mit meiner mutter ausprobiert. Bei mir hats nicht so keklappt wie auf dem video :s

    AntwortenLöschen
  6. hast du schon mal dieses spray probiert? das ist schaum, den sprüht man drauf, lässt paar min einwirken und spült dann mit nem schwammi wieder ab =) hält recht lange, tut nich weh und wächst schön weich nach =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. klingt interessant:) was ist das für ein spray, welche marke & wie teuer ???? xoxo

      Löschen
    2. Ich glaube das ist normales haarentfernungsschaun. kann man glaube ich normal bei dm und so kaufen

      Löschen
    3. Gibt es von Veet und funktioniert super!

      Löschen
    4. puuuh jetzt hast du mich ertappt =D hab ich vergessen wie das heißt, gibts aber bei dm. ich kann ja nochmal nachschauen wenn ich das nächste mal dort bin. ist nicht teuer, vielleicht so um die drei euro waren das glaub ich, ist auch kein markenprodukt. das zeug ist ähnlich wie rasierschaum von der konsistenz her und wirkt wie dieses veet (Kennst du sicher..) aber es lässt sich schöner auftragen und man kann nebenher noch lauter andere sachen machen, schminken zb =D. anscheinend werden da die poren oder was weiß ich was geweitet, sodass die haare ausfallen =D als ichs das erste mal benutzt hab, hats ziemlich gebrannt aber ab dem zweiten mal war alles easy ;) lg elisa

      Löschen
    5. HA!!!! schau mal ich habs doch noch gefunden:

      http://www.limango.de/media_share/blog/Enthaarungsschaum.jpg

      Löschen
  7. Ich glaub nicht, dass du die Haare abbekommen wirst. :x

    AntwortenLöschen
  8. hab das selbst nie geschafft. nach 2h hab ichs aufgegeben. hab mir ein studio gesucht, die sugaring anbieten.

    AntwortenLöschen
  9. wie kann man die paste den selber machen?

    AntwortenLöschen
  10. Hab keine angst machs einfach selber, bei uns türken macht das echt jede frau.
    Misch einfach zucker mit zitronensaft in eime, topf an und lass es klebrig kochen ....... Da nach nimmst du immer ein stuck und entfernst damit deine haare klebt etwas aber lohnt sich nicht es zu kaufen ......

    AntwortenLöschen
  11. Kling ja total interessant und sieht auch so aus. Aber ob man das selber auch so gut hinkriegt? Und wie viel kostet so ne Paste?

    AntwortenLöschen
  12. ich bin eine türkin und benutze auch sowas ähnliches:D die haare wachsen langsamer und werden weniger aber natürlich mit der zeit:)<3

    AntwortenLöschen
  13. das mach ich mir immer selber echt ne tolle sache :)

    AntwortenLöschen
  14. Wie passend, genau dasselbe möchte ich am Wochenende auch ausprobieren. Bin schon sehr gespannt auf deinen Bericht! :)

    AntwortenLöschen
  15. kannst du dann vielleicht zeigen, wie die heißt und wieviel die gekostet hat und wo du die her hast und sowas? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://www.ebay.de/itm/WILLEMI-Haarentfernung-EASY-SUGAR-soft-Zuckerpaste-500g?item=110584848072&cmd=ViewItem&_trksid=p5197.m185&_trkparms=algo%3DSIC.NPJS%26itu%3DI%252BUA%26otn%3D12%26pmod%3D110585731431%26po%3DLVI%26ps%3D63%26clkid%3D8765040914224896158

      Löschen
  16. hab ich noch nie gehört, klingt aber interessant, werde ich bestimmt demnächst mal ausprobieren ! :)

    AntwortenLöschen
  17. hatte auch vor meine beine zu wachsen, mach ich meistens im sommer aber das hört sich weitaus besser an:)

    AntwortenLöschen
  18. vergiss nicht dir mandelöl zu besorgen :P pflegt die haut ganz schön nach dem waxen/sugaring

    AntwortenLöschen
  19. neulich haben sie aber im tv verschiedene enthaarungsmethoden verglichen und sugaring für zu hause soll gar nicht gut funktionieren. wenn dann machs lieber professionell, da weißt du wenigstens dass sich das geld lohnt :)

    AntwortenLöschen
  20. Lass da lieber die Finger von :S Ich habs selbst noch nicht probiert, aber schon öfter professionell machen lassen und man sieht sofort dass das seeehr viel Übung braucht! Außerdem stimmt es nicht dass es gar nicht weh tut. Es tut auf jeden Fall weh, ist aber auszuhalten und ist nicht so schlimm wie waxing.
    Geh doch erstmal zum professionellen Zuckern und dann kannst du es immernoch selbst ausprobieren! (Ich hab das Gefühl das würde erstmal eine riesige Sauerei geben :D)

    AntwortenLöschen
  21. wenn man ''wachsen'' auch professionell machen lässt, sind auch alle Haare weg:p..Ist doch klar das so ein billig Zeug von Veet oder was auch immer zu nichts zu gebrauchen ist,hihi:P Aber bin auch mal gespannt auf das ''Sugaring'' ,ob das etwas bringt :) Freue mich schon auf eine Review:P

    AntwortenLöschen
  22. Hey Victoria :)
    Ich wollte dir mal meine Erfahrungen mit dem "Sugaring" erzählen .. also ich selbst bin Türkin und habe diese Methode von meiner Mama gesehen und auch direkt ausprobiert. Diese Zuckerpaste ist nichts weiter als das Zeug was aus Tannenbäumen rauskommt, wenn man sie aufritzt.^^ Man muss das Zeug erst einmal aufwärmen, damit es sich gut auf der Haut verteilt, weil es am Anfang noch recht; wie soll ich sagen "steif" ist?! Naja, irgendwie sowas halt xD .. Ich an deiner Stelle, würde mich Waxen, also die Beinhäärchen :D denn das ,,Sugaring" was auf Türkisch ,,Agda" heißt, kann die Haut von einigen ziemlich irritieren, beim ersten mal wird es höllisch Jucken, und du wirst die Schmerzen vom abziehen der Häärchen eine Woche später noch spüren.. :/ Ich bin 10 Tage lang mit einem Rock rumgelaufen, da es total gebrannt hat. Außerdem wurde meine Haut total rot, und es kam so weit, dass ich eine spezielle Salbe brauchte, damit ich es wegkriegen konnte.. Puh, also mach es lieber nicht, wenn dir deine Beine wichtig sind :D! Mit waxen komm ich ganz gut zurecht, es tut auch garnicht weh, es zuckt halt nur ein wenig; aber dieses Zeug werde ich niiiiiie wieder benutzen, also das Zuckerzeugs.. :! Hier mal ein Bild welches ich benutzt habe: http://2.bp.blogspot.com/_2mvMwQqhhWA/S__sIxHpKUI/AAAAAAAAAAw/thwketHBNss/s1600/CAM_SAKIZI_AGDA_B.jpg

    Ich weiß zwar nicht, ob es noch andere Arten gibt; aber .. trotzdem werde ich mich von diesem Klebrigen Teufelszeug fernhalte, niee nieee niiiiiiiie wieder!! :(

    Hab dich lieb ..
    Ayse <3 :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sorry aber was laberst du da? das is nicht das zeug von tannenbäumen und später redest du doch vom zuckerzeugs????? ... das ist eine masse aus zucker,wasser und zitronensaft.zumindest wenn du es dir professionell machen lässt villt gibts du mal in youtube: senzera,sugaring ein.... aufjedenfall tut es nicht SO weh, die haare sind weg. das man kleine rote punkte bekommt is normal, weil die haut das nicht gewohnt ist, geht aber nach paar minuten weg. also bitte!

      Löschen
    2. omg! ihr regt immer so schnell auf. ich glaube kaum das sie das mit absicht "falsch" gesagt hat, wenn überhaupt. es ist halt ihre erfahrung!

      Löschen
    3. Sie hat ja geschrieben es ist "ihre" erfahrung & sie wollte nur nett sein .. kein grund zum aufregen

      Löschen
  23. von wo kriegt man das??
    diese sugerring??

    AntwortenLöschen
  24. ich lass mir die beine immer sugarn. ziept zwar, ist aber nicht so schmerzhaft, wie wachsen.
    aber ich bin total die mimose, ich könnte mir nie selber die haare zupfen. ;)

    AntwortenLöschen
  25. Ich mache Sugaring professionell und kann es jedem nur wärmstens an's Herz legen, da die Zuckerpaste sogar eine heilende Wirkung hat und es wirklich nicht schmerzt. -> Es fühlt sich an wie ein Pflaster abziehen.
    Sugaring ist eine jahrtausend alte Enthaarungstechnick, die schon die alten Ägypter bei Cleopatra angewendet haben.
    xoxo Ivonne

    AntwortenLöschen
  26. ich habe die paste mal probiert selbst herzustellen ... das ergebnis : die ganze küche war klebrig und gebracht hat es auch nicht viel die haare sind nur schwer abgegangen und es tat weh :( naja vielleicht war ich auch nur etwas zu doof um es genau richtig zu mixen :D
    würde mich über nen testbericht freuen :)

    AntwortenLöschen
  27. Wäre cool wenn du dann später auch noch einen Artikel dazu schreibst, ob es weh tut :D

    AntwortenLöschen
  28. Du siehst voll aus wie sarah anessa von gntm:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. quatsch, sie sieht aus wie eine victoria ^^

      Löschen
  29. na voll geil, muss ich mir auch besorgen :)

    AntwortenLöschen
  30. Also Vici soweit ich weiss brauche die Haare schon eine gewissen Länge, aber nicht all zu lang, denn dann brechen sie ab (könnte aber beim ersten mal immer passieren, so wurde es mir gesagt) und es tut während des auftragens noch mehr weh, als beim abziehn.. ;)

    Und das es wirklick nicht weh tut is auch quatsch. Klar tut es weh aber nicht so wie beim epilieren zum Beispiel..

    Naja probier es selber aus :)

    AntwortenLöschen
  31. MACH ES NICHT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :000000 :((((((( :O

    AntwortenLöschen
  32. hehehehhehehhehehehehe ich rasiere mir die nieee :'D

    AntwortenLöschen
  33. Nee kenne das schon seit ewigkeiten.. Selbst gemacht soll die paste aber sehr schlecht sein

    AntwortenLöschen
  34. ich habe letztens bei TAFF gesehen dass dieses Sugaring echt blöd sein soll, da es schwer anzuwenden wäre, wenn man es selber macht und es weh tun soll. kannst es ja mal ausprobieren aber die meinten dort, man sollte es dann lieber machen lassen und das kostet dann wieder eine menge geld :)

    AntwortenLöschen
  35. Also davon hab ich noch nie war gehört, umso mehr freue ich mich auf deinen Erfahrungsbericht. Was kostet so ein Gel denn vici

    AntwortenLöschen
  36. Ich bin das erste mal auf dienem Blog und er gefällt mir super! Du kommst sehr sympathisch rüber und bist wunderschön, was amchst du für diene tolle Figur? Ich würde mich sehr freuen wenn du mri antworten würdest. liebste grüße, melina <3

    AntwortenLöschen
  37. ich habe das heute zum ersten mal probiert alles ist eigentlich ganz gut gelaufen. man muss nur sehr vorsichtig sein, weil das echt klebrig ist. das macht die haut echt zum schluss babyweich

    AntwortenLöschen
  38. ich habe das auch schon mal in nem waxing-studio machen lassen, also ich finde schon, dass es weh tut, aber es ist okay, also nicht sooo schlimm :) auf jeden fall aushaltbar!

    AntwortenLöschen
  39. Dein Text Stimmt nicht ganz, sugarring wird in haarwuchs richtung aufgetragen und auch angezogen. Ebenfalls müssen die härchen ca 0,5 cm lang sein und danach kommt ein serum auf die haut, das die poren schliesen soll, dann darf man allerdings nicht gleich die haut an der stelle berühren da sich sonst pickelchen bilden können :) habs selbst schon gemacht und es schmerzt, aber waxing ist schlimmer. :D

    AntwortenLöschen
  40. Vici du kannst die zuckerpaste besser selber machen ;)
    Ist kostengünstiger und genauso gut.
    Falls du wissen willst wie kann ich gerne mal meine Mami fragen wie die geht die wird glaub ich mit honig und noch was gemischt in nen topf aufen Herd. Und wenn du das ausprobierst dann beachte drauf das du das eher Zupfst als ziehen ;)
    lg Sarah

    AntwortenLöschen
  41. Also ich gehe bei sine-sine waxen, die sugarn aber auch: Dafür brauchen die haare aber auch eine min. Länge die ist nur etwas geringer als bei wachs.

    AntwortenLöschen
  42. Ich habe diesen Monat das Sugaring ausprobiert in einem Studio :)
    Und da braucht man wirklich eine spezielle Technik für, habe da meine Sugar-Frau gut beobachtet und die hatte eine komische Technik drauf und hat extra in einer weiter entfernten Stadt ihre Ausbildung gemacht usw :)

    Und die Haare müssen eine bestimmte Länge haben!
    Ich sollte meine Haare zum Beispiel 3-4 Wochen lang nicht rasieren..ich habe aber nur 1 1/2 Wochen ausgehalten...denn die Sache ist dass nach 3-4 Wochen wirklich alle oder die meisten Haare schon gewachsen sind. wenn du nur eine Woche wartest, dann kann es sein dass noch nicht alle Beinhaare ganz draußen sind oder noch am Wachsen sind...
    Deshalb wäre es gut wenn du wenigstens 2 Wochen warten würdest :)

    Mein Termin ist schon 1 1/2 Wochen her und man spürt schon etwas..aber man sieht so gut wie nichts von den Haaren. Normalerweise sehen meine Beine nach 1 1/2 Wochen so aus wie die Beine von einem Bären :D

    Mein nächster Termin ist aber erst in ca 4 Wochen..ich hoffe bis dahin halte ich es noch aus mit dem nicht Rasieren :D

    Aber einen Bericht gibts auch auf meinem Blog zu finden, falls du Fragen hast :)

    http://marika-g.blogspot.de/2012/05/erstes-sugaring.html

    AntwortenLöschen
  43. hey vicci,

    also ich kann dir nur soviel sagen, ich selbst bin türkin & kenne mich relativ gut aus mit waxxing, sugaring etc. ich hatte das sugaring professionel bei einer kosmetikerin machen lassen & zu aller erst UM DIE SCHMERZEN KOMMST DU NICHT DRUM RUM & für dein vorhaben es zu hause mal auszuprobieren würde ich dir auch abraten wenn du es noch nicht ma professionell hast machen lassen da hilft auch die größte übung nichts es gibt nur ne riesen sauerei & ist sehr zeit intensiv .. ich würde dir wirklich raten wenn du es ausprobieren wills dann lass es professionel machen .. aber auf dauer wird dies auch zu teuer.. ich empfehle dir echt lieber das waxxing oder epilieren .. zu deinem statement das viele epilierer teuer sein & dann doch nichts taugen ist quatsch.. ich habe vor 5 jahren mein epilierer von der marke braun gekauft yaaa für 100 euro aber ich hab ihn heute immer noch & er funktioniert einwandfrei entfernt kleinste häärschen & an den "schmerz" gewöhnt man sich ganz schnell so dass es nur noch routine wird.. du zahlst einmalig 100 euro.. fürs waxxing zahlst du alle 4 wochen bei der kosmetikerin 50 euro.. & wenn man selbst waxt bleiben nun ma häärschen zurück .. ich hoffe du findest das richtige für dich .. das muss glaub ich jede frau für sich selbst entscheiden wobei man sich am wohlsten fühlt =)

    viel glück ^^

    AntwortenLöschen
  44. ich hab schon viel erfahrung mit dem wachsen gemacht .
    hab auch lange zeit meine beine mit wachs von unerwünschten haaren entfernt.
    sugaring hört sich zwar echt gut an , ich kann dir aber nur davon abraten.
    du hast zwar echt lange zeit keinen haarwuchs, jedoch werden die haare durch das zucker in der paste so zu sagen *gepflegt* und es wachsen nach längerer zeit der benutzung , im gesamten mehr haare.

    bin momentan professionel in behandlung zur laser haar entfernung und kann es nur empfehlen

    :)) mfg

    AntwortenLöschen
  45. tut weh aber ist genial.... 4 wochen ruhe :))

    AntwortenLöschen
  46. Also ich habe die Paste damals 2 mal selbst gemacht.
    Ergebniss: Überall an den Beinen riesen blaue Flecke ! Das tat echt höllisch weh, viel schlimmer als Waxen ect.
    Außerdem saß ich knapp 4 std dran ... alles hat geklebt, den Topf konnte ich wegschmeißen und es waren trotzdem noch mega viele Haare übrig.
    Horrorerlebniss hoch 10 !!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  47. oh gott, ich weiß das passt hier nicht hin, aber ich musste mich gerade so kaputtlachen wie einer etwas über das bild geschrieben hat auf denen du deine freundinnen mit sterne beklebt hast.. ganz ehrlich VIVI :D diese person sollte erstmal deinen namen lernen bevor sie ihren mund aufmacht ;)

    AntwortenLöschen
  48. Ich liebe dieses türkische Ada :)

    AntwortenLöschen
  49. Hey vici maus , ich hab letztens bei taff gesehen das das gar nicht klappen soll mit der zuckerpaste , also an deiner stelle würde ich mir lieber die kaltwachsstreifen von veet holen , die helfen wirlklich :) mit denen hatte ich im sommer 6 wochen keine haare an den beinen :)

    AntwortenLöschen
  50. Hey.. Habe mich auch schon bei Sine Sine waxen lassen, in der Bikinizone :D.. Ich kann dir sagen, es tut schweineweh, genau so doll wie waxen (auch an den Beinen/Armen/Achseln).. Bei Sine Sine hat eine Behandlung 40 Euro gekostet, was mir aber auf Dauer viel zu teuer war.. Deswegen habe ich versucht die Paste selber zu kochen.. Ging gar nicht :D..
    Hab bei einem türkischen Supermarkt die Paste dann gefunden.. Das ist die hier: http://www.google.de/imgres?um=1&hl=de&sa=N&biw=1252&bih=609&tbm=isch&tbnid=-3HDLy4ISQheXM:&imgrefurl=http://www.orient-feinkost.de/Kosmetikprodukte/Camsakizi-Agda-Zuckerpaste.html&docid=ZG7FtYDdKjoKPM&imgurl=http://www.orient-feinkost.de/images/product_images/info_images/camsakizi_agda.jpg&w=234&h=300&ei=Gju_T5vhNMPP4QSRp5CyCQ&zoom=1&iact=hc&vpx=225&vpy=255&dur=206&hovh=240&hovw=187&tx=98&ty=148&sig=104207063168399375335&page=1&tbnh=139&tbnw=108&start=0&ndsp=19&ved=1t:429,r:7,s:0,i:85
    Sorry für den langen Link =).. Bei manchen Supermärkten heißt die Paste auch Halawa soweit ich weiß.. Du wirst schon Übung brauchen und ich bin gespannt, ob es dir wirklich nicht weh tut.. Ich finde die Vorteile zum Waxen sind, dass du keine eingewachsenen Haare bekommst, weil du die Haare mit der Wuchsrichtung rausreisst und dass du keine Tücher brauchst, sondern das nur mit der Hand abziehst..

    AntwortenLöschen
  51. Noch zu dem Kommentar von Elise: Die Paste wird gegen die Wuchsrichtung aufgetragen und mit der Wuchsrichtung abgezogen. Ganz sicher!!

    AntwortenLöschen
  52. also ganz ehrlich, manche von euch labern so eine scheiße, das ist echt nicht auszuhalten. bitte geht das mal professionell machen lassen bei senzera, die sind darauf spezialist. http://www.youtube.com/watch?v=s9hwPVol5y8 hier ist mal ein video da könnt ihr das ALLE und vici du natürlich auch :)anschauen.

    ich war selber da und erst wurden meine beine abgepudert. dann streiche sie es 2-3 mal auf, gegen die haarwuchsrichtung aufgetragen und MIT der haarwuchsrichtung rausgerupft. lasst euch einfach mal die haare bis zu 1cm wachsen, geht dann hin und dann wird euch gesagt wann ihr wieder kommen sollt, bei mir wars der fall, das sie abgebrochen sind wiel sie zuuu lang waren ^^

    bei mir waren rötungen vorhanden aber nicht lange.danache wurde ich noch angecremt hat garnicht gebrannt und war schön kühlend. ausserdem darfst du danach nich allzu warm duschen und kein 12h kein sport machen zumindest darft du nicht schwitzen.also professionell ist das zauberwort..

    machts gut :)

    AntwortenLöschen
  53. Also ich will garnicht mehr auf Sugaring verzichten! Ich habe Camsakizi bei Amazon bestellt, kostet dort nur um die 4€. Geht super einfach und macht riesen Spaß :D. Am Anfang ist es etwas schwierig rauszufinden wann die Paste die geeignete Temperatur zum bearbeiten hat, das Zeug klebte bei mir überall :D. Ich rolle das immer wie Knete, das klappt ganz gut und nach ner Zeit hat man den Dreh raus :). Ich enthaare damit nur meine Bikinizone, das geht wahnsinnig gut, tut aber auch weh:D. Die Haare kommen erst nach 2-3 Wochen wieder und ich habe überhaupt keine Reizungen/Pickelchen mehr. An meinen Beinen funktioniert das komischerweise garnicht, vielleicht mache ich da etwas falsch :D. Probiers mal aus und lass dich begeistern :)

    AntwortenLöschen
  54. Ich habe davon schon etwas im Fernseh gesehen und war total begeistert, auch wie einfach es in der Bikinizone geht. Ich wusste gar nicht, dass es das auch so zu kaufen gibt. Das werde ich wohl demnächst mal machen und lass mich überraschen :)

    AntwortenLöschen
  55. ich habe auch schon alles ausprobiert, da ich ein eher dunkler typ bin und auch die dementsprechende behaarung habe...
    und zuckern ist wirklich das beste!
    alle methoden tun weh! definitiv! aber ganz ehrlich, wenn es nicht weh tut dann war es nicht erfolgreich! und damit wären wir auch schon an dem punkt der mich beim zuckern am meißten überzeugt. es tut nur weh wenn die haare auch rausgerissen werden! die zuckerpaste erfasst NUR haare! keine haut. somit hat man auch keine haureizungen wie beim "normalen" waxxen-

    und mit dem selbermachen würde ich auch erst mit mehr erfahrung veruchen. es ist unheimlich schwierig die richtige konsistenz zu erwischen! da geht es um sekunden das wax im richtigen moment von der herdplatte zu nehmen!

    und wie die kosmetikerin im video würde ich es anfangs auch nicht veruchen. vor allen dingen nicht bei den temperaturen die wir grad haben!
    das wax wird relativ schnell warm und zerfließt dann in deinen händen und wirft fäden die in alle richtungen flutschen :)
    ich würde mir anfangs kleine (!! lieber weniger wax nehmen !!) kügelchen formen und diese auf ein baumwollstreifen legen und diese kombo dann gegen die wuchrichtung auf die haut "ziehen". und zack! autsch. erfolg!

    was ich noch ganz toll finde ist, dass das wax wasserlöslich ist! also kein nerviges runterrubbeln mit öl!

    geh doch einfach mal in body shop. die haben auch alles dort!
    pott wax 11,50 (hält ultra lang bei mir! [einmal waxen bei der kosmetikerin kostet um die 30 euro in meiner stadt!! mit brasilian wax!])
    baumwollstreifen 2,00 (einmalig, kann man immer wieder benutzen!)

    und babypuder ist auch ganz wichtig! vorher und nachher. wirkt desinfizierend.

    um nochmal auf den schmerz einzugehen... die ersten male sind schon heftig, aber man gewöhnt sich ganz schnell daran. ich mache es immer noch nicht gern, klar, aber es ist okay und das ergebnis auch einfach zu gut...

    und wenn man bedenkt wie oft man seine haut mit einem rasierer reizt, tut man ihr auch langfristig einen gefallen da ständiges rasieren winzig kleine risse auf der haut hinterlässt die wir erst in späteren jahren sehen werden (sehen ähnlich aus wie schwangerschaftsstreifen - narben halt)

    um auf´n punkt zu kommen, zuckern ist toll!...und das sagt eine die sich den kompletten intimbereich und die axeln zuckert ;) aua ;)

    AntwortenLöschen
  56. Meine Mama, meine Schwester & ich haben uns das Zeug selber hergestellt.
    Man braucht nur Zucker, Zitronensaft & etwas Wasser und dann muss es gekocht werden.
    ist jedoch etwas schwierig, weil es meist zu flüssig wird :D

    AntwortenLöschen
  57. Ich würds nicht machen :-) so hab ich mir auch das erste mal die beinhaare entfernt es tut unnormal weh und wenn du das noch nicht kannst ( habs bei meiner tante gemacht die konnte das ) dann wird das ne richtig klebrige angelegenheit .. bleib beim wachsen das ist besser :)

    AntwortenLöschen
  58. Also selber herstellen ist viel zu anstrengend, wenn man bedenkt, dass man das für 1,95 € beim Türken bekommt.
    Ich mach die "Tonne" dann immer 10-15 Sekunden in die Mikrowelle. (Pass bloß auf, dass es nicht zu heiß wird), nehme es dann mit einem Teelöffel hinaus und knete es durch. Meine Beinhaare gehen nicht wirklich weg ( sind auch sehr feine Haare) aber ich sugare gerne meinen Intimbereich. Lässt sich nämlich aushalten, wenn man bedenkt, dass man dann erstmal lange rue vor dem Rasieren hat. Man muss sich aber überwinden :) Auf jeden Fall eine super, tolle Methode!!

    AntwortenLöschen
  59. Das sieht voll einfach aus. :o
    Muss mir das mal besorgen. :)
    Danke für den tollen Tipp! <3

    Schöne Grüße, Hatice :*

    AntwortenLöschen
  60. ich hab mia auch mal die zuckerpaste auf amazon bestellt, es war für mich sehr sehr schwierig die zuckerpaste auf die richtige temperatur zu kriegen. und es klebte so extrem auf meina haut das ich es nicht mehr runter bekam.

    ein fehlkauf :(( dann bin ich in ein "sugar & wax" studio gegangen und hab mia die haare da mit der zuckerpaste entfernen lassen und es klappte super :)) also ich empfehle geh lieba in ein richtiges studio und lass es da machn ;)

    AntwortenLöschen
  61. Halloo:) also ich mache das selber an mir (Bikini, Achsel) mit Zuckerpaste aus einem türkischen Lebensmittelgeschäft..mit etwas Übung klappt das auch echt gut (grad 10sec in die Mikrowelle und los gehts)

    AntwortenLöschen
  62. ich spreche aus erfahrung: bitte versuch es anfangs mit einem baumwollstreifen!!! denn wenn man noch nicht sehr viel erfahrung damit hat die richtige konsistenz zu erzeugen kann man sich sogar an den fingern verbennungen zuziehen :( das ist mir passiert. es tat höllisch weh. aber es ist einfach viel besser als waxen und rasieren und epillieren. deswegen kann ich einfach nicht damit aufhören :D
    und wie im video gezeigt mit den handschuhen klappt das auch nicht. denn das im video ist eine etwas andere zuckerpaste als die im türkischen lebensmittelgeschäft.
    viel erfolg damit! und pass bloß auf.

    AntwortenLöschen
  63. Hallo zusammen,
    ich hab meine Zuckerpaste vor 2Wochen über eBay gekauft und sie gleich ausprobiert. Es klapp sehr sehr gut. Ich bin extrem empfindlich,weshalb Wachs bei mir höllische schmerzen verursachte. die Technik ist beim sugaring wirklich nicht einfach,aber man kann sie einüben. bei mir hat es schon beim esrten mal super funktioniert. Probiert es einfach mal aus. Ich werde auf jeden Fall beim sugarn bleiben. Ist einfach nur super und nicht Sooooo schwer...man braucht nur Übung.

    AntwortenLöschen
  64. Ich gehe lieber zu einer Profikosmetikerin, statt zu Hause Sauerei zu machen :) Sie wendet weiße Zuckerpasten an, die sehr schonend sind und keine Zitrone enthalten, lediglich Wasser und Zucker. Die Haare bleiben ganze 4 Wochen weg. Und mir persönlich tut es gar nicht so weh wie früher bei Waxing.
    Hier die Webseite für Neugierige
    http://www.zuckerpaste.net/

    LG

    AntwortenLöschen