ES IST NICHT IMMER UNSERE SCHULD !

08 November 2011


Kennst du das auch ? Dein bestes Fach wird auf einmal zu einem deiner Schlechtesten oder du hast einfach keinen Spaß mehr daran. Für die meisten Lehrer ist der Grund da ganz klar. Wir sind einfach schlechter geworden, oder wenn es ein neuer Lehrer / eine neue Lehrerin ist, waren wir davor nie gut :D Ich habe das Glück das meine Familie hinter mir steht & weiß was ich kann und was eben nicht so. Ich finde es einfach so unheimlich ärgerlich & einfach nur ätzend, dass man in den meisten Fällen nichts dagegen tun kann. Ich weiß natürlich nicht ob es bei euch auch so ist & ich kann von Glück reden, dass es bei mir bloß in einem Fach so ist, aber wie furchtbar es ist, zu wissen, dass man sich alle Mühe der Welt geben könnte & es nichts bringen würde, da fragen sich manche Lehrer doch nicht ernsthaft, warum man schon aufgegeben hat ?? ES KOMMT OFT DARAUF AN OB SIE DICH MÖGEN ODER NICHT !

HABT IHR SO ETWAS AUCH SCHON ERLEBT ? 

Kommentare:

  1. Ein hä bringt mir nicht viel, so kann ich dir leider nicht erklären, was du nicht verstehst hihi :P

    AntwortenLöschen
  2. Leute, die dich beleidigen, sind auch keine treuen Blogleser :-)

    AntwortenLöschen
  3. ach vici du sprichst mir aus der seele!

    darf man fragen um welches fach es sich bei dir handelt? ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ja das ist bei mir auch leider so..
    ich hatte in deutsch immer eine eins,
    und jetzt haben wir eine neue Deutschlehrerin
    und alles ist anders, wie die mich aufregt..

    AntwortenLöschen
  5. klar, wenn die lehrer einen mögen wird man auch IMMER bevorzugt oder kann sich dinger erlauben, bei denen andere ne strafe bekommen ;) das ist definitiv so.

    AntwortenLöschen
  6. ohja :/ unsere neue psychologielehrerin kann mich und meine beste freundin überhaupt nicht leiden... wer auch immer gerade laut war, zu 99% macht sie uns dafür verantwortlich.. da hab ich gar keine lust mehr mich am unterricht zu beteiligen :(

    :*

    AntwortenLöschen
  7. bei mir ist das ziemlich lehrerabhängig ob ich das fach mag oder nicht und wenn ich das fach mag, melde ich mich automatisch oft und wenn ich mich oft melde, krieg ich gut noten :D

    AntwortenLöschen
  8. @Anonym: Du das ist jetzt nicht böse gemeint & ich finde es lieb von dir, das du das sagst, aber ich verstehe jetzt nicht ganz was das mit dem Artikel zutun hat <3<3

    AntwortenLöschen
  9. machen Lehrer sind einfach ätzend! "DAS MÜSS IHR DOCH WISSEN ?" "Hier für die Ferien 4 Abreitsblätter" "Ja mei da müsst ihr euch halt für die englisch Hausaufgaben mal 1 h hinsetzten"

    BOAH! Die geben einem auch immer da Gefühl, das Schule ALLES ist..

    (sorry für den verwirrenden Kommentar :D)

    AntwortenLöschen
  10. Wiee süüß 'Hä' :D

    Ich kenn das auch nur zugut ! Und es liegt wirklich auch daran; wiegut man mit dem Lehrer klar kommt ! Ich merke es grade selber.. Ich bin wegen einem Fach sitzen geblieben; habe letztes jahr NICHTS verstanden & jetzt eine lehrerin bekommen; mit der ma einfach richtig gut reden kann & die auch auf die schüler eingeht & zack hab ich 13 punkte.. echt komisch manchmal ! <3

    AntwortenLöschen
  11. ja, das kenn ich nur zu gut.. man kann wirklich nichts dagegen machen. Gib einfach dein Bestes, damit du für dich dann sagen kannst, dass du alles gegeben hast.

    AntwortenLöschen
  12. Ohjaaaa. Das kenn ich! Vorallem in Mitarbeit habe ich bei Lehrern, die mich warum auch immer, nicht so sehr mögen schlechtere Noten als bei anderen, obwohl ich überall so ziemlich gleich viel mitmache.

    AntwortenLöschen
  13. Ich kenn das nur all zu gut. Ich mache eine Ausbildung zum Fotografen, und hier in der Berufsschule ist es besonders schlimm, entweder Lehrer mögen den Stil den man hat oder nicht. Wenn nicht, hat man so gut wie verloren. Traurig aber Wahr, aber so ist es tatsächlich :(

    AntwortenLöschen
  14. Ohja. Aber das liegt wirklich an den Lehrern. Weil die alle anders unterrichten. Einer erzählt langsamer einer schneller oder andere mit anderen Lernmethoden. Ich finde sowas richtig doof. Weil bei manchen versteh ich es nicht und wenns dann wer anders erklärt ist es irgendwie eindeutig.!

    Und da kann ich dich echt verstehen sowas ist richtig ärgerlich.

    AntwortenLöschen
  15. Ist wirklich so, echt doof, dass bei vielen Lehrern nicht mehr nach den persönlichen Leistungen bewertet/benotet wird :(
    Ich hab da auch so eine Lehrerin, aber Gott sei Dank nur in Sport, also kein Hauptfach, dann gehts ja nochmal, bei dir ist das echt kritischer, überhaupt jetzt, so kurz vorm Abi
    Ich wünsch dir trotzdem viiiiel Glück ;)

    AntwortenLöschen
  16. Davon kann ich ein lied singen!
    viele lehrer haben die noten nach symphatie gegeben. besonders in deutsch und englisch( aufsätze etc.), wo man nicht genau sagen kann, dass ist richtig oder falsch, wie in mathe.
    auch bei den mündlichen noten kann man viel reinwürgen (60%).

    leider kann man da gar nichts gegen machen :(

    AntwortenLöschen
  17. Aufgrund solcher Lehrer habe ich das Gymnasium vor 4 Jahren abgebrochen. Aber bereuen tue ich es nicht. Dafür waren die Lehrer in meinem neuen/alten Wohnort umso besser und die Ausbildung hat umso mehr Spaß gemacht. :D Also Kop hoch. :)

    AntwortenLöschen
  18. Du hast sowas von Recht! Ich habe es dieses Jahr selbst erlebt, dass ich in einem Fach um ganze 2 Noten schlechter geworden bin, obwohl ich mehr gelernt habe, als im Vorjahr.. das liegt einfach am neuen Lehrer :/

    AntwortenLöschen
  19. Hmm ohjaa das kenn ich .. naja als schüler kann man da leider nichts machen.. was hast du denn in deutsch wenn ich fragen darf?

    AntwortenLöschen
  20. Das kenn ich...ich hatte von der 5.-10- Klasse nur einsen in Englisch (unterschiedliche Lehrer) dann in der 11 haben wir eine neue Lehrerin bekommen und da hatte ich plötzlich nur noch 4er^^ Der ganze Kurs war schlecht,aber es lag ja nicht an ihr ;)
    In der 12 wieder eine neue Lehrerin bekommen und wieder nur einsen gekriegt.Jaja lag wohl an mir alles :D

    Hatte es aber auch schon umgekehrt.War in Mathe nie sooo gut.Hatte immer 3-4 in der Unterstufe.Dann in der Oberstufe hatte ich (zum Glück) 3 Jahre den gleichen Mathelehrer ...super jung,super motviert und hilfsbereit. Habe es zu einer glatten 2 geschafft und diese die gesamte Oberstufe und im Abi halten können.

    Kommt auch so oft darauf an,wie motiviert ein Lehrer ist.Manche sind einfach nur bekloppt und wollen ihren Stoff durchpauken und sich so wenig Arbeit wie möglich machen.

    AntwortenLöschen
  21. kann ich total nachvollziehen, das Problem hatte ich in meiner Fachoberschulzeit auch :) lass dich nicht ärgern und steh drüber :) die Lehrer sitzen dummerweise am längeren Hebel, also: stur lächeln und winken ;)

    AntwortenLöschen
  22. wenn du den link bei facebook postest dann steht unter dem titel das was du bei "kommentar veröffentlichen" stehen hast also "ich freue mich wirklich über jedes kommentar, wer jedoch meint(...)" deswegen glaub ich hat sie das geschrieben :)
    und zu deinem post, du hast einfach völlig recht :):-*

    AntwortenLöschen
  23. kenne ich nur zu gut :/
    Kunst war immer mein Lieblingsfach ich hatte immer nur gute noten, bis ich einen neuen Lehrer bekam und er der Meinung war ich kann nichts und hab nur schlechte Zensuren bekommen. Dieses Schuljahr habe ich eine neue Lehrerin bekommen und siehe da ich bin auf einmal wieder gut :D

    AntwortenLöschen
  24. oh ja das kenn ich! Man muss meistens die lehrer mögen, aber man kann die ja nur mögen wenn sie uns mögen :D
    Letztes jahr war ich in mathe richtig schlecht, hatte im endzeugnis eine 6. Ich mochte den Lehrer nicht, er mich auch nicht. Er hat echt immer den Notenschlüssel so gesetzt, dass mir ein halber punkt zur besseren note fehlte :D (ich war ja die aller schlechteste :p) bin dann auch sitzen geblieben.. und naja meine jetzige mathelehrerin mag ich richtig! :) und sie mich eig auch, wüsst zumindest nicht was sie gegen mich hat. und mathe ist jetzt sogar mein lieblingsfach, steh im moment noch auf ner 2, absolutes wunder :D erdkunde hab ich mich dieses jahr allerdings auch schon um 2 noten verschlechtert.. kann mit der neuen erdkundelehrerin einfach nix anfangen :D

    AntwortenLöschen
  25. Das kenne ich auch zu gut, sowas ist echt nicht total doof. :(
    Bei mir fällt es jetzt nach meinem Schulwechsel sehr auf, ich bin (bis jetzt) viel besser, auch in den Fächern, die ich vorher hatte & in denen ich nicht so gut war.
    Lass dich nicht unterkriegen, Vici.<3

    AntwortenLöschen
  26. ist wirklich so auf meiner alten schule hatte ich immer gute noten in deutsch und jetzt auf der neuen schule weil die lehrerin irgenwie ein problem mit ausländern hat oder sons was ist meine note stark gesunken traurig aber wahr manchmal ist es echt egal wie viel mühe man sich gibt anstreengt alles wen die lehrer dich nicht mögen ist das echt ein problem -.-

    AntwortenLöschen
  27. Bei mir ist das genauso.
    Meine Biologie Lehrerin gibt mir in Bio eine 5, weil sie mich wohl nicht leiden kann.
    Und in Mathe bin ich eher mittelmäßig, durch die alte Lehrerin, die nicht weiss wie sie was erklären soll bin ich dort schlecht :(
    Dafür habe ich aber auch Glück, wie in Deutsch & Englisch, total liebe Lehrer, die auf jeden Schüler einzeln eigehen.
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  28. Hi Vici, also bei mir war das auch mal so wo ich mein Fachabi gemacht habe(schon lange her echt traurig so alt schon geworden haha)Mathe war mein aller liebstes Fach ich war fast schon ein Streber. Hatte schon förmlich schon Muskelschmerzen vom dauerndem aufzeigen ich war immer an der Tafel wo ich nur konnte und dran kam...dann kam die Wende wir bekamen einen NEUEN LEHRER ätzend ich fiel auf eine vier letzt endlich stand ich sogar fünf die ich gott sei dank ausgleichen konnte aber es lag definitiv an ihm da er auf keinen eingegangen ist wer fragen stellte, wurde doof angeschaut "das haben wir doch letztens schon gemacht" und wenn man eins nicht versteht kann man das nächste in anschluss auch vergessen. Also um auf den Punkt zu kommen, es liegt definitiv nicht komplett an einem selber die Lehrer haben ne menge damit zu kommen...Es gibt nämlich welche die Ihren Beruf lieben und wiederum die, die einfach nur am Ende des Monats Ihre Gehaltsabrechnung sehen. Knutscha :*** ich gebe die vollkommen RECHT

    AntwortenLöschen
  29. War bei mir immer so! Ist zwar total doof, muss man aber mit leben! Lehrer haben mehr macht obwohl sie manchmal einfach nur im unrecht sind! -.- Das wird schon wieder ;*

    AntwortenLöschen
  30. ich verstehe dich voll und ganz!
    habe auch so Dinger oft mit Lehrern erlebt, dir war dann echt immer etwas unterstellt, meistens liegt es dann an der eigenen Persönlichkeit, angeblich! Ätzend!!! Das man auch nichts dagegen tun kann, ist echt fies...

    AntwortenLöschen
  31. ich verstehe was du meinst.unsere klasse zum beispiel hat den schlechtesten ruf & so kommen die lehrer total voreingenommen in die klasse & so. in der 8. klasse waren wir zb eig voll gut in englisch aber in der 9.klasse sind wir alle schlechter geworden. (bin jezt in der 10) ein referandar war das, und vielleicht hat er sich bemüht aber man hat immer uns die ganze schuld in die schuhe geschoben, wirkönnen doch nich schuld sein, wenn plötzlich ALLE schlechter werden.
    also vici, du bist nich allein :b

    AntwortenLöschen
  32. also ich hatte auf meiner alten schule genau dieses problem und musste wechseln . Ich hatte im ersten kurshalbjahr schon 6 unterkurse ! Obwohl ich gelernt und getan haben was ich nur konnte wurde es nicht besser und auch nicht schlechter :/ dann kam der wechsel & jetzt bin ich super zufrieden ;) kurz vorm abi ist sowas dann natürlich sehr ärgerlich ... ich hoffe der lehrer lässt dich bald in ruhe ;)

    AntwortenLöschen
  33. oh das kenn ich nur zu gut ! Meine Freundin ist der Liebling aller Lehrer , egal was sie sagt/fragt und egal obs falsch ist alles ist gut.Sobald ich oder sonst wer was fragt und es falsch ist kriegen wir ärger ;/
    Oder wenn sie genau das gleiche sagt , bekomme ich trotzdem eine Note schlechter als sie !
    Das nervt echt total !

    AntwortenLöschen
  34. Ich denke er meint das was hier über dem Kommentar erstellen steht :D

    AntwortenLöschen
  35. Ich kenne dieses Problem sehr genau. Bis Januar dieses Jahr war ich noch auf einem Gymnasium in der 13. Klasse, hatte es also fast geschafft. Aber meine Englisch-LK Lehrerin hat mich immer komplett fertig gemacht und meinte ich kann ja überhaupt kein Englisch, blabla. Jetzt mach ich ein Praktikum in einer Werbeagentur und habe auch mit ausländischen Kunden zutun. Komischerweise verstehen wir uns gegenseitig blendend und es gibt keinerlei Sprachprobleme.

    Mein Bio Lehrer war auch so einer. Ich bin nach der 10. aufs Gymnasium gewechselt und er meinte Realschüler können Aufgaben nicht anwenden, weil sie nur auswendig lernen und deshalb nichts verstehen.

    Ich empfand das teilweise schon als mobbing, mich vor dem ganzen Kurs andauernd bloßzustellen und so.
    Jetzt bin ich echt froh, von dieser Schule runter zu sein!

    AntwortenLöschen
  36. Ja, meine alte Deutschlehrerin hat mir in ALLEN Aufsätzen grundsätzlich IMMER Vierer gegeben, egal was ich gemacht hab! Egal was ich geschrieben hab, ich hatte echt IMMER Vierer! o_O

    AntwortenLöschen
  37. ich kenne das sehr gut -.-
    vorher war Mathe mein lieblingsfach aber seit dem ich ein neuen Leher hab geht alles den Berg runter :( ich gebe mir soviel mühe !

    AntwortenLöschen
  38. ja kenne ich leider nur zu gut aus meiner schulzeit :( mittlerweile studiere ich aber jura :) da bekommt man gsd immer die note die man wirklich verdient hat,da an der vielzahl ahn studenten kein prof jmd persönlich oder vom namen her kennt :) sehr sehr angenehm!!
    wünsch dir noch ganz ganz viel glück :) du packst das schon ;)

    AntwortenLöschen
  39. da hast du so recht! bei mir ist es zwar umgekehrt, also es wird auch bei nichts tun mit guten noten herum geschmissen, aber auch das fühlt sich einfach nicht gut an
    vg maren

    AntwortenLöschen
  40. ohja, das kenn ich zu gut .. meine lehrerin benotet die arbeiten so, man merkt es auch schon richtig. größte scheiße ....

    AntwortenLöschen
  41. Also wie meinst du das? Ist der Lehrer gegen dich und egal wie sehr du dich anstrengst er gib dir eine schlechte Note in Klausuren oder in mündlichen??? :)

    AntwortenLöschen
  42. um was gehts? mathe? wie viele pkt.? ja vor allem bei mdl. noten kommt es immer drauf an, ob der lehrer dich mag oder eben nicht....

    AntwortenLöschen
  43. ja an meiner schule gibt es auch sowas und dann haben wir noch viele Lehrer die Rassisten sind ... echt zum kotzen -.-

    AntwortenLöschen
  44. ja so ist das.. wenn man nicht gemocht wird vom Lehrer aus irgendwelchen Gründen kann man machen was man will der Lehrer wird einem eh eine schlechte Note geben und außerdem finde ich das manche Lehrer überhaupt nciht unterrichten können in einem Fach in dem in sonst gut bin werd ich auf einmal schlecht weil der Lehrer das einfach nicht gut genug erklärt

    AntwortenLöschen
  45. Ich kenne das zu gut. Bin jetzt in der 10ten. mache meinen Realabschluss. Haben fast in jedem Fach einen neuen Lehrer. Heute haben wir unsere Deutscharbeit wieder bekommen ich habe ein 4 und in der 9ten. bei meinem alten Lehrer war ich in Deutsch die beste, hatte nur 2en. ich stehe im moment 4 und sonst stand ich immer 2.
    DAS REGT MICH AUF !!

    AntwortenLöschen
  46. ich hab auch genau das selbe Problem in Deutsch :( aber was will man machen ..

    AntwortenLöschen
  47. Geht mir und 2 weiteren aus meiner Klasse genauso, wir gehen zusammen in einen Kurs, noch mit anderen aus unserer Jahrgangsstufe gemischt..
    Nur wir 3 sind so 'schlecht' im gegensatz zu den anderen, auch wenn wir aufm blatt genau das gleiche stehen haben können.. Echt mies :/

    AntwortenLöschen
  48. naja wenn du das mit Deutsch meinst,
    mir ging es genauso. Es war mein Lieblingsfach und ich war auch echt mit die Beste. Bis auf einmal meine Lehrerin nen Schaden bekommen hatte, keine Ahnung. Ich war eine zeit lang immer häufiger krank, wo ich aber nun wirklich nichts für konnte. Sie hat mich seitdem aber total schlecht bewertet und alles. Dann habe ich die Schule gewechselt, durch Umzug, und es wurde wieder besser :)
    Wünsche dir viel viel Glück.

    & zu dem Anonymen Kommentaren, bei manchen denke ich immer, sie lesen deine Posts nicht wirklich :/

    AntwortenLöschen
  49. Mit deinem Artikel hast du vollkommen Recht (: Mathe war letztes Jahr mein Lieblingsfach nur jetzt habe ich einen anderen Lehrer und alles läuft schief:( .. Strenge mich momentan dafür an, den Lehrer wechseln zu können, da es ja um mein ABI geht und somit auch um das Punkte sammeln.
    Übrigens: Mach weiter so (: Super toller und lesenswerter Blog (: :*

    AntwortenLöschen
  50. Hey Vici :-)

    ooooohja, das kenn ich nur zu gut! Ich liebe das Fach Englisch einfach schon immer, deshalb ist es auch eines meiner LK's geworden, doch jetzt (12. klasse) hab ich eine neue lehrerin bekommen & aus irgendwelchen unerklärlichen Gründen teilt sie nicht so eine große Sympathie mit mir und ist der meinung, dass alles was ich mache schlecht ist und wie ich nur auf die Idee kommen kann, Englisch als LK zu nehmen. Meine ganze Freude an diesem Fach ist nun weg ... ich versteh dich ziemlich gut, aber ich habe auch das Glück, dass meine Mama ganz arg an mich glaubt und mir hilft.
    Lass den Kopf nicht hängen, Süße! :-)

    AntwortenLöschen
  51. da hilft leider nix, augen zu und durch. wenn ein lehrer dich mal aufm kieker hat, nützt selbst das fetteste schleimen nüx :D
    generell sollte man sich aber nicht allzu fertigmachen, es kann ja nur schlimmer werden: also gas geben und lehrer vom gegenteil überzeugen!

    AntwortenLöschen
  52. Also wir hatten einen Fall das unsere ganze Klasse in einem Mathe schlechter geworden ist ich stand 4 obwohl ich sonst immer 2 oder mal eine 3 geschrieben habe, und die hat so blöden unterricht gemacht und unsere eltern und wir und alle haben uns beschwert und sind zum Direktor gegangen und ja, jetzt haben wir einen neuen Lehrer bekommen, und ich schreibe wieder 2en :) Also manchmal bringt es schon was. Und das gute war das wirklich JEDER sich aufgeregt hat und nicht nur ein paar leute.

    ich finde deinen Blog so toll :)) :*

    AntwortenLöschen
  53. Jaa es ist echt schlimm geht mir genau so, mein lehrer hat's voll auf mich abgesehen -.-
    <3

    AntwortenLöschen
  54. huhu vici :)

    dieses problem kenne ich echt zu gut. Ist zwar blöd, aber da musst du versuchen es beste draus zu machen ;)

    wenn es mehrerern aus deiner klasse so geht, habt ihr euch schon einmal überlegt mal alle zusammen zum schulleiter zu gehen? oder zum vertrauenslehrer??

    weil immerhin macht ihr abi!!! da zählen alle noten.

    Liebe grüße, Jenny

    AntwortenLöschen
  55. Jaa das blöde ist auch leider immer, dass man so oder so den kürzeren zieht :/ Lehrer sitzen leider meistens am längeren Hebel.Das wird schon :)

    AntwortenLöschen
  56. Huhu vici...leider kenne ich dieses Problem nur zu gut..manche lehrer können echt ''fiese möp '' sein..mein fach war englisch und ich glaub auch das mein lehrer mich nicht möchte hab alles getan...wzrde mir aber leider nicht anerkannt...sehr traurig

    AntwortenLöschen
  57. hey! ich wollte nur mal bescheid sagen das diese pricilla scheune.. die mit Raphael=miroslav zusammen gespielt hat bei facebook über dich ablästert! :o

    AntwortenLöschen
  58. ohjaa sowas hab ich auch schon erlebt - letztes jahr bei unserer franzlehrerin, da hat mir französisch echt spaß gemacht & dieses jahr: unsre lehrerin lässt uns nur unregelmäßige verben lernen, gruppenarbeit ist für sie n fremdwort und erklären kann sies auch nicht. Unser Klassendurchschnitt ist immer irgendwas mit 4 und für sie sind wir einfach eine Klasse, die französisch nicht kann - soll sie sich doch mal überlegen woran das liegt!?
    mich regt das immer so auf ;)

    AntwortenLöschen
  59. ja genau das kenne ich! ich hab einmal für eine arbeit fast gar nicht gelernt & hatte später ne drei. dann für die nächste arbeit hab ich sooo viel gelernt & dann schreibt der lehrer da eiskalt drunter: "tja, wie wärs wenn dus mal mit lernen versuchst! ist zwar mühsam aber dennoch mit erfolg." oder irgendwie sowas.. boah cih hätte mich so aufregen können. und mein sitznachbar, dem ich auch noch geholfen ahbe, weil der GAR NICHT gelernt hatte hatte die gleich note...

    oh ich schreib hier erstmal so ne geschichte auf :D haha. aber ich weiß auf jeden fall was du meinst! -.- <3

    AntwortenLöschen
  60. achja & das war die arbeit nachdem ich mich ein paar mal richtig mit dem lehrer angelegt hab..
    & eine lehrerin hat mit 2 5en aufm zeugniss verpasst, weil sie mich nciht mochte! aber ich hab sppäter ein neues zeuignis bekommen, weil die noten unberrechtigt waren :D:D

    AntwortenLöschen
  61. Jaaa bei mir war das einmal ziemlich schlimm mit meinem Chemielehrer. Darüber ärger ich mich immer noch, weil es mir schon irgendwie die Zukunft erschwert jetzt...
    Ich habe mich super angestrengt auf der neuen Schule (auf der alten war ich schlecht und hatte auch keine richtige Chemielehrerin sondern einfach nur eine Chemikerin, deren Experimente IMMER in die Hose gingen. Demnach habe ich also nichts gelernt). Chemie fiel mir zwar recht schwer, aber trotzdem hab ich Engagement gezeigt und auch in jedem Test ne 1 gehabt.. ABER der Lehrer meinte mir eine 4+ geben zu müssen. Nebenbei bemerkt die selbe Note wie einem aus meinem Kurs, der total schlecht war, nie aufgepasst hat und sich jede Stunde nach vorne setzen musste. Reden ließ sich nicht mit ihm... und auch mein Naturwissenschaftslehrer fand es total komisch. In dem Fach haben wir ja auch viel mit Chemie gemacht und er sagte ich sei eine seiner besten Schüler/innen. Na ja im Endeffekt führte es zu einem Hass für das Fach Chemie, ich habe es in der Oberstufe nicht gewählt, sondern mich dann für Physik entschieden, da ich in de Fach ne 1 hatte und bereue es sehr! Phsyik habe ich nun wieder abgewählt, weil es mich langweilt, aber ich würde gerne später irgendwas in Richtung Biologie machen und da ist Chemie in den meisten Fällen nun mal verdammt wichtig.. Alles aufzuarbeiten wird sich wohl sehr schwierig gestalten und das alles nur, weil ein Lehrer aus irgendeinem Grund irgendein Problem mit mir hatte...

    AntwortenLöschen
  62. Lehrer sind auch nicht immer an allem schuld...

    AntwortenLöschen
  63. Ich kenne das von meiner früheren Schulzeit.
    Unser ehemaliger Mathe und Sportlehrer, der gleichzeitig auch noch der Stellvertretende Schulleiter war, konnte einige aus unserer Klasse nicht leiden und gab uns aus dem Grund schon ne schlechte Note, hätten wir mädchen keine engen Sportklamotten an gabs auch schlechte Note. Ich bin damals dank ihn nur auf die Hauptschule gekommen da er mich von einer 2 in MAthe auf ne 5 fallen lassen hat ..
    & in der Sasche standen meine Eltern auch voll und ganz hinter mir , nur leider hat es nichts gebracht, da der Lehrer dazu noch Stellvertretender Schulleiter war & somit mussten wir es alle so hinnehmen .!

    AntwortenLöschen
  64. Es stimmt eig. immer sind die Schüler schuld und aber das die Lehrer mal kucken ob sie was falsch machen ist nicht der fall.
    Aber bei mir geht es auch so wenn man sich so sehr mühe gibt in einem fach und die Lehrerrin kann dich wegen irgend etwas nicht leiden bist du automatisch schlechter !!!
    So was find ich einfach nur scheize wenn die Lehrer so etwas tuhn !!.
    Liebe grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  65. ah ja ich kenn das noch von früher aus meiner Realschulzeit. Ist ja jetzt auch schon 4 Jahre her... aber das beste Beispiel ist, dass ich in Deutsch immer eine 2 hatte und immer bei dem selben! Im letzten Jahr hatte ich dann eine andere Deutschlehrerin und im 10. Schuljahr hat man wirklich nichts großes neues gelernt und zack ist man eine Note schlechter!

    Das ist wirklich so, mann wird zum Teil auch nach Sympathie benotet... Traurig

    AntwortenLöschen
  66. ich denke auch das die lehrrer es zwar nich zeigen dürfen aber auf irgenteiner art machen das sie dich nich mögen so zb du musst öfters was machen aufzeigen zur tafel gehen wenn du ma einfach am ganz kruz gelacht hast auch ärger bekommst! und ich denke das man sich da nich mehr reinhängt weil man denkt sowieso bekomme ich ne schlächte note die/der mag mich doch nich ..

    AntwortenLöschen
  67. Also solche Lehrer gab es bei mir auch!! Als es mal angesprochen wurde vor mehreren Lehrern, haben sich nur 4 von 8 dazu bereit erklärt zu zuhören...und nur einer wollte was daran ändern!

    Ich glaube man hat kaum eine chance was dagegen zu machen,...jedenfalls nicht alleine!

    AntwortenLöschen
  68. das geht mir jeden tag so. besonders in mathe, beim richtigen lehrer kann ichs, aber jetzt habe ich seit 2 jahren nur scheiß lehrer, also verkack ich :(
    du bist gut ;*

    AntwortenLöschen
  69. Ja vici ich weiß was du meinst ging bzw geht mir auch oft so dass ich so fühle aber da muss man durch das leben ist knallhart aber wenn du diese hürden überstehst werden die süßen dinge folgen. Glaub mir. Das einzige was du tuen musst an dich glauben und nicht unmotiviert werden

    AntwortenLöschen
  70. Ich kenn das, ich habe vor der 11 Klasse ein zwischen Jahr gemacht, genau an der Schule an der ich jetzt bin. Also ich bin an einer Berufsschule und da hatte ich Spanisch als Wahlfach und die Lehrerin war total nett und ich hatte bei ihr eine eins. Als ich dann in die 11 kam, hatten wir nochmal genau die gleichen Sachen wie in meinem zwischen Jahr und aus meiner 1 wurde eine 4. Letztes Jahr hatte ich dann wieder die nette Lehrerin und hatte mit ihrer hilfe dann eine 3 bekommen. Jetzt habe ich wieder die andere und hab in der Arbeit eine 5 geschrieben. Sie fragt mich wie das sein kann und ich sagte nur seitdem ich sie hab komm ich einfach nicht mehr klar. Ich versteh das bei ihnen nicht und da fragte sie mich wie ich letztes Jahr war und da meinte ich ich hatte eine 3 und anstatt was zu sagen geht sie einfach und zu einer anderen aus meiner Klasse meinte sie die auch ne 5 geschrieben hat die vorher ne 2 hatte sagte sie, dass kann gar nicht sein das du vorher so gut warst. Also es kann nicht immer alles an uns liegen. Vorallem weil die Lehrerin uns wie kleine Kinder behandelt. Sie will immer mit uns Zaubern. :*

    AntwortenLöschen
  71. ja das stimmt wohl. Lehrer sind auch nur Menschen und urteilen subjektiv = )

    AntwortenLöschen
  72. Bei mir ist es auch mit einer Lehrerin so und diese habe ich in 4 Fächern und ich kann mir so viel Mühe geben wie ich will, ich bekomme von ihr nur schlechte Noten, obwohl ich letztes Jahr immer gut in diesen Fächern stand. Ich finde das einfach unfair. Solche Menschen sollten keine Lehrer sein.

    AntwortenLöschen
  73. du hast da echt recht... bei manchen lehrern kann man einfahc machen was man will und man wird nicht besser und andere bekommen dann für die gleichen sachen eine bessere note.nur leider wird das nie berücksichtigt.

    AntwortenLöschen
  74. Also... ich hab deinen Artikel leider auch nicht so ganz verstanden! Sorry! :D
    Worum geht es denn? Was genau nervt dich?

    AntwortenLöschen
  75. Du hast ja sowas von Recht... das ist wirklich schlimm.. mein letztes Zeugnis war wirklich viel ,viel besser, ich hatte super viel Spaß am Unterricht , und jetzt, nachdem wir eine menge neue Lehrer haben , gehts irgendwie ein bisschen bergab. Obwohl ich mich auch an Tagen ,an denen wir keine Arbeit schreiben hinsetze & wirklich alles richtig lerne & verstehe.. Es ist wirklich ausschlaggebend ob der Lehrer dich mag oder nicht. Es wir größtenteils nicht deine Leistung, sondern deine Person bewertet ( meine Erfahrung & nicht bei wirllich allen Lehrern so ,aber bei vielen ..)

    AntwortenLöschen
  76. Ich weiß genau was du meinst. Ich hatte in meinem ersten jahr Oberstufe (? in D) eine Alkoholikerin in französisch. Das heftige daran ist, das wir echt mit unseren Eltern kämpfen müssen um einen anderen Lehrer zu bekommen.

    Und jetzt habe ich eine schlaftablette -.- ich habe 6 Jahre diese Sprache gelernt und weiß jetzt schon dass es mir nie was bringen wird. Es hängt soooo viel vom Lehrer ab.. Ich finde man wird oft um seine Ausbildung betrogen wenn man keine anständige Lehrkraft hat.



    H.Anna.over-Blog.de

    AntwortenLöschen
  77. ich finde das auch so !! entweder mögen sie dich und alle ist cool oder sie hassen dich und du hast die arschkarte ..

    schau doch mal bei mir vorbei
    >new blogger<
    http://everybodywillsmilenow.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  78. Lehrer selbst sagen immer das sie neutral sein müssen und das dann auch sind.
    Aber das geht garnicht!
    Es liegt bei jedem Menschen in der Natur das er manche sympathisch findet und andere wieder rum nicht so.
    (allein schon biologisch mit den instinkten und schlüsselreizen zusammenhängend)
    Und das gemeinste sind dann noch (wenn auch nur unbewusst erzeugt) die Vorurteile oder Zuordnungen die allein schon wegen dem Aussehen gemacht werden!

    Ich kann dich voll verstehen liebe Vici!
    Habe es schon selbst beobachten dürfen und auch bei einem Lehrer erlebt (zum glück nicht so schlimm und hatte ihn nur kurz )
    Aber manchmal (aufgrund von Noten, Vergleiche mit Mitschülern oder sogar Aussagen des Lehrers)
    Ist es eindeutig.
    Und sowas ist einfach nur unfair!
    Selbst wenn ein Schüler total unfreundlich sein sollte , müsste er nach seinen Leistungen bewertet werden!

    Ich Drücke dir Fest die Daumen das es sich bessert oder du es trotzdem noch gut aushälst! (wenn es nur für das eine Jahr ist).
    Ansonsten (wenn es sich zu extrem auf deine Note ausübt) würde ich vllt sogar mit einem anderen Lehrer/Person die dir helfen könnte reden und gegen das Verhalten vorgehen (ist ja immer hin ein Abi Hauptfach und die Abschlussnote)

    Ganz liebe Grüße Vanessa Win :-)

    Ps. Schuldige das ich so viel geschrieben habe , aber finde sowas total unfair :D

    AntwortenLöschen
  79. Ja geht mir auch sie die Lehrer hassen mich.
    Immer wenn jmd was gemacht hat heißt es wieder die Melisa ist schuld -.-

    AntwortenLöschen
  80. ich hab auch nur ein Problemfach und das ist Mathe, es hat mir einiges auf meinem Zeugniss kaputt gemacht oder so, jedenfalls geb ich mir immer mühe und tu einfach was ich kann, aber manchmal vergebens. keiner versteht est so -.-

    AntwortenLöschen
  81. ja..das hatte ich auch mal..mit meiner Klassenlehrerin...die hat mich abgrundtief gehasst und immer nur 5 in Englisch UND Geschichte gegeben...das Jahr darauf stand ich bei anderen Lehrern auf 2....komisch was?!

    AntwortenLöschen
  82. Jaa vici, da hast du vollkommen recht ! :)))
    Ich lieeebe deinen blog *-*

    AntwortenLöschen
  83. Oh ja das kenne ich zu gut, meine klassenlehrerin mag mich überhaupt nicht ! Sie kommt nach der stunde immer zu mir und sagt das ich mich mündlich verbessere aber habe dann auch immer eine 5 & das in jedem fach wo ich sie habe, Mathe, Englisch & Chemie ! und das jetzt auch noch in der 10ten :( in der 8ten hatte ich noch eine 2 in mathe da ich einen anderen lehrer hatte und jetzt ist sie da und habe schon seit 2 jahren eine 5 in mathe ! -.-

    AntwortenLöschen
  84. Dein Artikel kommt mir sehr bekannt vor, wegen sowas musste ich letztes Jahr die 7. Klasse wiederholen.

    AntwortenLöschen
  85. kenn ich! gerade heute haben wir schon unsere noten bekommen, damit wir uns bis zum zeugnis verbessern können. ich bin jetzt in der 9. klasse, und hatte seit der 5. keinen vernünftigen mathelehrer mehr. und was hab ich dann natürlich? 'ne 5. und die lehrer sagen immer wieder, ich soll mich anstrengen. aber was kann ich dafür, wenn sie nicht erklären können?

    AntwortenLöschen
  86. oh ich kenne das nur zu gut-.-.
    bei uns ist das auch so, dass schüler die ein einjähriges auflandsaufenthalt hatten, bevorzugt werden. kotzt ein schon irgendwie an...

    AntwortenLöschen
  87. Ich kenne es zu gut & wenn man einmal seine meinung sagt,dann ist alles vorbei! :D

    AntwortenLöschen
  88. Das Problem habe ich in Mathe und Physik. Mir wird ständig gesagt, dass ich ja einfach nur zu faul wäre, um etwas für das Fach zu tun & wenn ich nachfrage, wird es so erklärt, wie ich vorher schon nicht verstanden habe. Ich hasse es. & immer soll ich zu faul sein, um etwas für das Fach zu tun, dabei reiße ich mir wirklich den Hintern auf.

    Naja: Ich Liebe deinen Blog (: :b

    AntwortenLöschen
  89. Also das ist richtig soo :D Die Lehrer die dich einfach nicht mögen , bei denen kann man auch nicht punkten :D so ist das :D Und egal wie man sich anstrengt ...

    AntwortenLöschen
  90. ja, das kenne ich auch... ich geh auch auf ein gymnasium und gerade ab der 12. klasse wird es total krass. ich musste vorher niiie lernen und hatte immer meine 2er und hatte natürlich auch 1-2 lieblingsfächer, in denen ich eine 1 hatte.
    z.b. englisch.. in der letzten kursarbeit hatte ich ne 4, ich war total fertig, weil ich sogar gelernt hatte und mir sicher war, dass es ne 2 wird.. manchmal hab ich garkeine lust mehr auf schule und würd am liebsten alles hinschmeißen :D aber zum glück ist durch eine arbeit nicht der ganze schnitt versaut :)

    AntwortenLöschen
  91. ja ich kenne dieses gefühl leider .. es ist einfach schrecklich !

    AntwortenLöschen
  92. Oh ja kenne ich zugut, habe heute meine Deutsch-Arbeit bekommen, habe in meiner gesamten schulischen Laufbahn noch nie schlechter als 3 in Deutsch geschrieben war immer eine 2er Schülerin und heute "Bäm ein Schlag in die Fresse eine 4+"
    Ich war geschockt.

    AntwortenLöschen
  93. Bei mir ist das im Moment richtig extrem so.
    Zum Abschluss des letzten Schuljahres hatte ich eine 1 in Mathe,aber jetzt mit einem neuen Lehrer und seinen anderen Unterrichtsmethoden habe ich eine 5 in der ersten Klausur geschrieben.

    AntwortenLöschen
  94. Oh ja, ich habe so etwas in meiner alten Klasse erlebt.

    Zum 9. Schuljahr hin haben wir einen neuen Klassenlehrer bekommen, da unser alter die Schule gewechselt hat. Der ist wirklich unter aller Sau. Wer da mal seinen Mund aufgemacht hat wurde direkt nach ganz unten gestuft. Ich gehörte dazu. Ich wurde schlechter als die anderen bewertet, auch in den arbeiten, die ich dann verglichen habe mit meinen Mitschülern und mindestens eine 3 geschafft hätte, bei ihm hatte ich nur 5en und 6en und wir hatten ihn auch noch in so vielen anderen Fächern, leider. Und weil meine Mutter sich dann beschwert hat, hat er mich nie wieder richtig beachtet. Bis ich die Klasse wiederholen MUSSTE! Und nun in der neuen Klasse habe ich top Lehrer und schreibe nur noch Noten von 1 - 3, das lag für mich auch nur am Lehrer.

    www.anotherw0rld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  95. Ich glaube so geht es jedem mal leider,
    da viele Lehrer einfach ihre Lieblinge
    haben und dagegen kann man meistens auch einfach nichts tun Sie sagen dann wie du schon erwähnt hast selber Schuld-.-

    AntwortenLöschen
  96. ich kenn das! So ist mein WiPo Lehrer ..
    passt nicht zum thema: kannst du mal deinen pony abfotografieren? So einen möchte ich auch und der gefällt mir! :)

    AntwortenLöschen
  97. Ohja :/
    Bei mir ist das genauso l, nur dass es meine klassenlehrerin ist & ich sie in 7 Fächern habe...

    AntwortenLöschen
  98. Ich kann das vollkommen nachvollziehen,mir ist das auch schon in ein ein paar Fächern passiert.Habe den falschen Lehrer abbekommen und auf einmal gings nur noch bergab :( wünsch dir ganz viel Durchhaltevermögen ;)

    AntwortenLöschen
  99. Das passt genau zu meiner Situation..
    Ich kenn es zu gut: gib mir alle Mühe, lerne so viel wie in keinen anderen Fach, kann noch so gut sein und dann ist es doch negativ!

    Mein Lehrer hasst mich, okay das wäre ja nicht schlimm aber LEHRER SOLLTEN EINFACH IMMER FAIR BLEIBEN!

    <3

    AntwortenLöschen
  100. Ich könnte mich über dieses Thema echt stundenlang aufregen! Da wird den Schülern immer Gleichberechtigung beigebracht, aber vorleben tuts uns auch keiner. Und vorallem in der Schule sollte sowas Priorität haben! Bei mir in der Schule ist es nicht anders. Es regt mich so auf, in manchen Fächern kann man sich echt den Arsch aufreißen, aber es bringt doch nix. Mich regt das so auf, ahh! -.- Vorallem weil ich jetzt in der 10. Klasse bin, d.h. die Fächer die ich nach diesem Jahr nicht mehr belege, kommen mit der diesjährigen Gesamtnote im Abizeugnis vor -.- Bei dir ist es ja sogar noch nerviger, du machst immerhin dieses Jahr dein Abi!

    AntwortenLöschen
  101. Sie hat sich einfach den Kummer von der Seele geschrieben :DD

    AntwortenLöschen
  102. hast auch mal mehr gepostet...

    AntwortenLöschen
  103. Was ist den passiert war ein lehrer unfair ?
    kenn ich nur zuugut ;)

    AntwortenLöschen
  104. ich finde, dass du da vollkommen recht hast. es gibt echt lehrer oder fächer, da kannst du dich noch so anstrengend und alles versuchen und im endeffekt will der lehrer nur SEINE meinung hören oder beurteilt danach, ob er dich mag oder nicht.. ich bin jetzt in der 12 und in vielen fächern schlechter geworden, obwohl ich an meiner lerneinstellung nichts verändert habe. /:

    also ich verstehe dich vollkommen. <3 aber steck den kopf nicht in den sand, mach weiter so, geb dein bestes. (:
    uuund toller blog! <3

    AntwortenLöschen
  105. wo du recht hast hast du rech ;) so ist es bei mir auch in letzter zeit nur leider mit mehreren lehrern. sie sind ein bisschen rassistisch.

    AntwortenLöschen
  106. jaa kenn ich :/
    deutsch war immer mein lieblingsfach, wo ich auch gut drinn war und dann hatte ich so einen richtig fießen lehrer der mich immer runter gemacht hatte, bis ich eine 5 im zeugniss hatte , aber jetzt bei einem neuen lehrer wieder auf 2 stehe :)) <3

    AntwortenLöschen
  107. Ich kenn das. Ich war aufm dem Wirtschaftsgymnasium und ich hab gelernt wie blöde und tortzdem wurden die Arbeiten nich gut. Und dann hieß es gleich das man nichts dafür getan hat :/

    AntwortenLöschen
  108. genau das habe ich auch! Ich hasse das... und das interessiert die Lehrer ja auch nicht

    AntwortenLöschen
  109. vici d bist nicht alleine ich hatte in mathe immer eine 1 (mein lieblingsfach) lehrerwechsel und ich hab eine 5+ es liegt nur an mir ?? da stimmt doch was nicht ... oh mann ;)

    AntwortenLöschen
  110. Ja das war bei mir auch mal so, bei einem Lehrer ganz schlimm.
    Bei einem Test hat er einige Antworten die bei mir richtig waren als falsch gekennzeichnet, ich hab ihn dann natürlich drauf angesprochen und er meinte dann nur er kann es jetzt auch nicht mehr ändern das wäre für die anderen Schüler unfair.
    Was daran Unfair ist , versteh ich bis heute nicht, außer die Tatsache das ich eine schlechtere Note bekommen habe, die ich eigentlich verdient hätte.

    AntwortenLöschen
  111. ja ich kenn das auch, aber LEIDER kann man nichts dagegen machen, wie du schon sagst, zum glück wissen die anderen was man drauf hat und stehn immer hinter einem ... kopf hoch süße ;)

    AntwortenLöschen
  112. das kenn ich nur zu gut MATHE -.- ich kann soviel lernen wie ich will, ich kanns einfach nicht !!
    das schlimmste ist, dass unsere Lehrerin uns vor der Klasse bloß stellt anstatt uns zu unterstützen oder zu helfen und dann wundert sie sich wieso alle demotiviert in den Unterricht oder an die Arbeit gehen, weil sie denken sie wird sowieso schlecht und sie wird einen immer schlecht machen :(

    AntwortenLöschen
  113. Ich hab mal eine Frage, die passt zwar nicht zum thema aber egal :D
    In dem video "Raphael beantwortet eure Fragen" im auto, macht ihr euer Lied von ecko oder so an. Wie heißt das? :D

    AntwortenLöschen
  114. Ja ich kenn das auch ;(

    AntwortenLöschen