WIE WACHSEN MEINE HAARE SCHNELLER ?

18 November 2011


Diese Frage wurde mir in den letzten Tagen wirklich ganz oft gestellt. Es gibt da wirklich keinen Zaubertick & ich kann euch nicht sagen wie eure Haare schneller wachsen, nur, wie sie gesünder wachsen und nicht immer wieder abbrechen. Das sind alles Tipps die ich euch aus meiner eigenen Erfahrung heraus geben kann, einfach Sachen die mir sehr gut & schnell geholfen haben !

ICH HOFFE EUCH HELFEN DIESE TIPPS AUCH !
Wenn ihr noch welche habt, könnt ihr die per Kommentar hinzufügen :*


1. SILIKONFREIE HAARPFLEGE
Picture 67_thumb[3]



Ja, richtig, Silikone schützen die Haare vor Sonneneinstrahlung & Hitze. Ich weiß ! Aber… sie verstopfen auch die Kopfhaut, sodass keine Nährstoffe mehr geliefert werden können. In einem Hitzeschutz sind auch Silikone drin, aber dagegen habe ich nichts einzuwenden. Man sollte es nur nicht übertreiben. Ich benutze Shampoos, Spülungen und Haarkuren von Alverde. Die sind allesamt Silikonfrei.

2. SO WENIG WIE MÖGLICH WASCHEN

Ihhh ?? Ist das nicht ekelig ???? Nein, ist es nicht. Haare gewöhnen sich an so etwas und auch wenn sie Anfangs schneller fettig werden, wird sich das mit der Zeit legen, versprochen ! Man kann sich ja den Körper trotzdem noch abduschen & muss dann auch nicht stinken :P Warum das hilft ? – Weniger Waschen heißt weniger Föhnen, weniger Glätten und und und… Das ist der wichtigste & Bedeutendste Tipp den ich für euch habe !! Es wirkte bei mir wirklich wahre Wunder, das könnt ihr mir glauben !

3. EINEN ZOPF TRAGEN

Ich kann euch nicht sagen, ob das wirklich hilft, aber das habe ich schon sehr oft gehört. Ich kann es nicht nachmessen, aber da ich wirklich so gut wie immer einen Zopf trage, könnte das schon wirklich eine Hilfe sein.

4. OLIVENÖL HAARKUR


Ich sage nur eines: Olivenöl ist für die Haare, wie Wasser für den Menschen !

Kommentare:

  1. Haha, jetzt musste ich grad ein wenig schmunzeln, hab grade eben die Olivenölkur gemacht und danach sehe ich deinen Beitrag. Ich find's suuuper! ♥

    AntwortenLöschen
  2. also bei mir sind die haare assozial schnell gewachsen nachdem ich kieselerde kapseln genommen habe

    AntwortenLöschen
  3. Ja ein Zopf tragen hift wirklich!
    Ich trage meistens zur Schule nur Zöpfe und meine Haare sind fast am Arsch sozusagen!
    Ich wasche meine Haare fast jeden 2 Tag!
    trotzdem werden sie länger und länger..

    also eig. alles gleich! ;)
    aber das stimmt echt mit den ZOPF ;)
    die lange haare wollen ZOPF MACHEN! :)

    LG SARAH!!!!

    AntwortenLöschen
  4. ich würde nichts sagen das weniger waschen unbedingt dann weniger föhnen und glätten heisst denn das macht nicht jeder? ;)

    Lufttrocknen<3 :)

    wieso sollten zöpfe helfen? wenn man ein haargummi mit metal übergang hat is es sogar schlechter... xD

    AntwortenLöschen
  5. Sind auf jedenfal tolle Tipps:)
    http://www.stephanie-sme.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt auch silikonfreien Hitzeschutz ;-) Der von Got2Be - Schmusekatze!

    http://www.isawinkler.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. ich hätte da mal eine frage wegen der olivenöl-kur , muss man die dann einfach eintrocknen lassen und fertig oder wieder ausspülen? :)

    AntwortenLöschen
  8. Wenn ich deinen Blog lese bin ich immer am überlegen nicht selber einen zu eröffnen! <3 sehr schöner Blog, mein liebster um genau zu sein! :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mir auch dieses Shampoo und die Spülung von Alverde gekauft und finde auch, dass sie schon super geholfen hat :)
    Ich hab nur zwei kleine Fragen: Wie lange muss diese Olivenölkur ungefähr einwirken und man muss die Haare danach auswaschen geah :D ?

    P.S.: Ich liebe deinen Blog :D <3

    AntwortenLöschen
  10. Danke das ist sehr hilfreich :)

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe erst gelesen "Wie wasche ich meine Haare schneller" :D

    AntwortenLöschen
  12. Also ich bin Coiffeuse.. & das mit dem Zopf tragen ist etwas vom schlechtesten, denn das Haargummi "schneidet" in die Schuppenschicht der Haare & das ist alles andere als gut. Auch so ein Dutt oder ein Knäuel ist seeeehr schlecht für die Haare. Damit sie schneller wachsen sollte man sie alle 3 Monate schneiden & gute Produkte verwenden.

    AntwortenLöschen
  13. Zu 2: Also Waschen ist wichtiger als man glaubt,denn (eine sehr nachvollziehbare Info von einem Hautarzt): Jeden Tag gelangen von der Umwelt Bakterien auf die Kopfhaut, die sich dort wiederum wunderbar nähren können. Da diese sich bekanntlich sehr schnell vermehren, ist es wirklich wichtig, sich auch die Haare relativ oft (was jetzt nicht jeden Tag bedeutet!) zu waschen. Ich stimme dir aber natürlich zu, dass das Föhnen etc. nach jedem Waschen schädlich ist; aber das muss ja nicht zwangsläufig aneinander gekoppelt sein.

    Zu 3: Das stimmt nur bedingt: Es ist nämlich wichtig, die Haare unterschiedlich zu tragen; hat man sie immer offen, werden sie an den Spitzen sehr gereizt, hat man sie in einem Zopf, werden sie stark an der Haargummistelle belastet. Deswegen empfiehlt es sich, die Haare mal so, mal so zu tragen :).

    Zu 4: Das ist natürlich der Klassiker und hilft wirklich gut :). Eine Alternative, die leider natürlich (insbesondere im Vgl. zu Olivenöl :D) echt viel kostet, ist Moroccanoil. Macht die Haare wirklich toll :).

    http://www.amazon.de/Moroccanoil-MO-Moroccanoil%C2%AE-Argan%C3%B6l-100ml/dp/B001AO0WCG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1321656138&sr=8-1

    Ach und noch ein kleiner Tipp am Rande: Immer mal wieder auf Jahreszeit & Co. achten, denn die Haare brauchen im Winter eine andere Pflege als im Sommer :).

    AntwortenLöschen
  14. P.S. Du siehst so schön aus auf dem 1. Foto :)!

    AntwortenLöschen
  15. wäschst du das öl dann noch mal aus, oder bleibt es drinnen?

    AntwortenLöschen
  16. ob das mit dem Zopf stimmt weiß ich grad auch nicht, da ja spekuliert wird, dass das Haargummi sehr schädlich für die Haare ist :/ weiß aber auch nichts genaues.

    AntwortenLöschen
  17. Was anstelle des Olivenöls auch noch hilft - also ich komme damit besser zu recht, wie mit dem Olivenöl, Kokosöl. Das gibts im Reformhaus oder auch beim Bodyshop. Seit dem ich auf Alverde umgestiegen bin - was erst einigen Wochen ist, höchstens 3, habe ich das Gefühl, sie wachsen besser/schneller. LG

    AntwortenLöschen
  18. das mit dem zopf tragen stimmt schon. unter der woche glätte ich meine haare nicht und mach mir meistens einen messy up-do :) sieht stylisch und meine haare werden nur am we gestylt:)

    AntwortenLöschen
  19. Ich hab gehört mit birkenwasser wachsen sie gesünder und nach einer Weile hat man das Gefühl dass die haare länger sind :) ich find man muss dran glauben und dann klappt es wirklich probiert es mal aus :-)

    AntwortenLöschen
  20. :) danke für die tipps, aber das mit dem zopf stimmt nicht. wenn du metall an den haargummis hast, sorgen diese dafür, dass die haare schneller abbrechen und kaputt gehen! und das mit dem nicht waschen.. mhm, wenn die haare fettig sind wachsen sie langsamer, weil dadurch die kopfhaut keine luft bekommt.. kannst sie ja auch einfach mal lufttrocknen lassen:)

    aber trotzdem, du bist toll!

    AntwortenLöschen
  21. Das mit dem Zopf stimmt eigentlich nicht.
    Durch den festen Zopf brechen die Haare ab :/

    & wenn man viel Milch trinkt wachsen die Haare auch ein bisschen schneller und gesunder durch das Calcium ^^

    AntwortenLöschen
  22. oh jaa zopf tragen hilft!

    AntwortenLöschen
  23. Das mit dem Zopf hilft echt! Und zwar sind die Haare dann geschützter, wenn man sie über der Schulter liegen hat und dann die Tasche immer drüber reibt und alles andere mögliche daran hängen bleibt oder drüber reibt, gehen natürlich auch wieder die haare kaputt ! :) außerdem niemals über 200 grad glätten!

    Liebe Grüße
    http://baiser-de-minuit.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  24. geht auch anstatt zopf dutt?

    AntwortenLöschen
  25. Ich benutze "Marrakesh Oil" für meine Haare, dass ist ein extra Öl für die Haare. Ich finde das auch sehr gut :).

    AntwortenLöschen
  26. Ich mache das schon seit einem Jahr genauso wie du und das klappt total. Meine Haare gehen bis zur Taille. :)
    Und ich glaube auch ,dass das Zopf tragen hilft ,weil ich trage auch fast immer ein Zopf und es kommt mir so vor als würden dadurch die Haare schneller wachsen :)

    AntwortenLöschen
  27. ich hab noch einen tipp, der die haare (kurzzeitig) länger aussehen lässt: glanzspray. :)

    AntwortenLöschen
  28. Ich benutze "Marrakesh Oil" für meine Haare. Ich finde das sehr gut und es wirkt auch :).

    AntwortenLöschen
  29. ich liebe deinen blog und deine tipps ich benutze auch die haarkur von alverde und muss sagen das hilft wirklich das mit der oliven kur werd ich nächste woche auch mala usprobieren danke dir <3

    AntwortenLöschen
  30. So wenig wie möglich waschen habe ich auch schon gehört. Ich gehe zwar täglich duschen, wasche meine Haare aber nur 2-3 mal die Woche. Und NEIN, es ist wirklich nicht ekelig Oo
    Und da ich meine Haare auch wachsen lassen möchte und weiß, das Glätten überhaaaupt nicht dazu beiträgt trage ich auch häufig einen Zopf um mir das zu ersparen :)

    Und ich habe auch schon gehört, dass man die Haare nicht sooft färben soll damit sie schneller wachsen.

    Guter Artikel :)
    Liebe Grüße<3

    www.janileiin.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  31. alles top allerdings ist ein Zopf der Tod für haarre. Haargummis n no go. Lassen die haare abbrechen und strapazieren ungeheuer.

    AntwortenLöschen
  32. Woher bekommt man Dieses Öl ( Olivenöl) .?

    AntwortenLöschen
  33. Wie lange soll das Öl in den Haaren bleiben also wann kann ich es dann waschen ?

    AntwortenLöschen
  34. hey vici, wie oft wäschst du denn deine haare so durchschnittlich in der woche?glg :-*

    AntwortenLöschen
  35. oliven öl finde ich auch gut c:

    AntwortenLöschen
  36. Ich hab noch einen Tipp !!Alsso meine Harre wachsen eig richtig schlecht.. und durch das immer wieder schneiden hing ich immer auf der selben Länge. Ab eine ''Haarspinne/Kopfspinne'' Whatever :D hilft dieses teil was nen griff hat vo so kleine Drähte(?) dran sind .. damit abends massieren.. das Kribbeln der Kopfhaut zeigt das sich die Haarwurzeln oder was auch immer dafür zuständig ist "in Bewegung setzen"

    AntwortenLöschen
  37. Gute Tipps

    http://luxusdream.over-blog.de/

    AntwortenLöschen
  38. vici ?! :**
    Wie heißt deine Mascara ?

    AntwortenLöschen
  39. Das mit dem Olivenöl wollte ich schon lange mal machen :P
    Ich denke ich werde das nacher gleich mal versuchen, und danke für deine ganzen tollen Tips.

    Meine Haare sind momentan leider noch nichtmal Schulterlang :/ Aber mit deinen Tips werden sie sicher immer schön und gepflegt wachsen :)

    dankeschön ;*

    AntwortenLöschen
  40. Wie oft wäscht du deine Haare? <3

    AntwortenLöschen
  41. Hallo Vici, ich weis meine Frage passt jetzt nicht zum Beitrag..aber welches Videoschneideprogramm hast du? && ist es kostenlos? Ich wollte es mit dem Windows Move Maker machen ABER..bei mir werdne dann viedo die eig 2,50 min lang sind plötzlich zu 3,4,5 sekunden reduziert als das nur die ersten par sekunden angezeigt werden

    AntwortenLöschen
  42. haii .
    hast wirklich wundervolles haar ;)
    wann wäscht du den immer deiner haare also im welchem zeitraum ?
    bitte um antwort hihihi

    AntwortenLöschen
  43. Ich wasche meine Haare jeden Morgen und benutze silikonhaltige Produkte. Meine Haare sind so gesund, wie sie nur sein können und wachsen auch sehr gut. Regelmäßig die Spitzen schneiden lassen hilft meinen Haaren schneller wachsen zu können. Aber jede Haarstruktur ist anders und jeder sollte seinen eigenen, besten Weg finden.LG Nina

    AntwortenLöschen
  44. Also das mit dem Waschen stimmt nur bedingt, eine Woche ohne Waschen ist sogar schädlich, weil sich dadurch eine menge Bakterien auf deinem Kopf bilden ;)

    AntwortenLöschen
  45. Inzwischen kenne ich mich gut mit diesen Dingen aus, deshalb empfehle ich Biotin Dragees zu nehmen oder Kieselerdekapseln. Es dauert allerdings eine Weile, bis man wirklich einen Unterschied feststellt, aber ansonsten ist es wirklich wirksam.
    Regelmäßig die Spitzen zu schneiden gehört trotz alledem dazu! Wenn die Spitzen nämlich kaputt sind, zieht es immer weiter oben ins Haar und ich denke, dass jeder wohl gesunde, lange Haare haben möchte? Zumindest gehe ich schwer von aus!

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  46. wäscht man das Olivenöl nachdem das in den Haare ist nicht mehr aus?

    AntwortenLöschen
  47. Der Hitzschutz von Got to be enthält keine silikone, falls du einen suchst :)

    AntwortenLöschen
  48. wegen dem zopf wollte ich nur sagen dass ich neulich gelesen hab dass das nicht so gut sein soll weil der haargummi die haarstruktur beschädigt .. aber keine ahnung (:

    AntwortenLöschen
  49. ganz ehrlich? ich verstehe nicht warum alle immer alle möglichen produkte ausprobieren und tipps brauchen. ich mache genau das wo man eig sagt, dass es schädlich ist und sie wachsen und wachsen. ich achte nicht auf ein bestimmtes shampoo, wasche meine haare jeden tag, schlafe mal mit nassen haaren und föhne sie sonst, glätte sie und friseurbesuche gibt es bei mir seeeehr selten! und trotzdem sind meine haare sehr lang geworden. strapaziert eure haare nicht so mit verschiedenen pflegeprodukten, die ihr andauernd wechselt :)

    AntwortenLöschen
  50. Ich bekomme das Olivenöl nie raus :-(
    Das geht super schlecht wie machst du das immer ?
    :-)

    AntwortenLöschen
  51. Ich würde gerne wissen, wie lange man das Öl auf den Haaren lässt, also ob man es überhaupt an dem Tag noch abwaschen soll ?
    Außerdem noch meintest du man solle sich nicht so oft die Haare waschen, wie oft sollte es denn sein ?
    Würd mich freuen, wenn du auf meine Fragen antwortest c:

    AntwortenLöschen
  52. ich wasche meine Haare auch "nur" mal pro Woche...dusche aber hingegen jeden Tag meinen Körper..und sie sind wirklich NIE fettig...da ich von natur aus trockenere Haare habe..aber mit der richtige Spüöung sehen sie einfach toll aus:)
    und das mit dem Zopf stimmt auch...ist aber mehr darauf bezogen, wenn der geflochten ist..
    lg;)
    und toller Blog♥

    AntwortenLöschen
  53. ich hab mir eben auch Olivenöl in die Haare gemacht, weil du meinst es wäre gut.
    Und ich bin echt begeistert, die Haare sehen so gesund aus und fühlen sich so weich an *-* echt super ! danke ♥
    http://our-beautyblog.over-blog.de/

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Liebes,

    Deine Tipps sind schonmal nicht schlecht, bin ein rießen Haarfreak und muss auch sagen, dass Öle wunder bewirken...Öle sogar meine Kopfhaut ein ;)

    http://cupcakes-are-mean.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  55. hi vici :) glättest du deine Haare oft oder sind die so glatt ? <3

    AntwortenLöschen
  56. Alles supi tips aber wenn die haare erstmal kaputt sind bekommt man sie auch nicht heiel also bringt das öl auch nicht jedem
    und das mit dem zopftragen ist auch falsch ich habe gehört man soll sie so wenig wie möglich die haare zusammen binden weil die haare durch das gummiband brechen und wenn man den zopf zu straff macht es an den haarwurzeln sehr stark zieht und das ist auf jedenfall nicht gesund :S

    aberd as mit den haarshampoo ist natürlich ganz schlau :)

    AntwortenLöschen
  57. Haare wachsen nicht schneller. Sie wachsen durchschnittlich 1 cm im Monat und nicht mehr.
    Das wichtige ist,dass sie gesund nachwachsen,damit sie nicht abbrechen und es dadurch aussieht,als würden sie eben nicht wachsen oder nur langsam ;)
    Ob Silikone im Shampoo sind oder nicht ist irrelevant. Die Pflege sollte einfach gut und auf den Haartyp abgestimmt sein.Da lässt man sich am Besten beim Friseur beraten.Kaufen kann man solche Shampoos dann auch günstiger auf Amazon.
    Das mit dem Zopf stimmt nicht. Dee Haare brechen dadurch viel schneller ab und das mit dem wenig Waschen beeinflusst auch in keinster Weise das Haarwachstum,sondern sorgt lediglich dafür,dass sie die Fettproduktion der Kopfhaut wieder reguliert.Allerdings wurde ja oben schonmal erwähnt,dass man die Haare schon häufiger waschen soll,damit Bakterien,neg. Umweltstoffe etc etc rausgewaschen werden,weil sie die Kopfhaut und das Haar schädigen können und da kann ich nur zustimmen.

    Die Olivenölkur ist klasse,allerdings sollte man das Öl NICHT auf die Kopfhaut geben,sondern nur in die Längen,welche mit Pflege versorgt werden müssen.Der Ansatz wird durch die Kopfhaut mit Fett versorgt und benötigt demnach keine zusätzliche Pflege : Deshalb Conditioner immer nur in die Längen.

    AntwortenLöschen
  58. Hai Vicy das würd ich auch gerne wissen :D glättest du deine Haare oft ? wenn ja wie oft ? <3

    AntwortenLöschen
  59. Vici ich habe ein Problem :( Ich habe keinen Laden in der Nähe der Alverdeprodukte anbietet :( Könntest du vielleicht 1 oder 2 Produkte nennen die auch keine Silikone haben? :( Ich weiß dass das viel Arbeit ist aber ich weiß mir einfach nicht mehr zu helfen :(

    AntwortenLöschen
  60. Ich hab noch eine Frage, wie lange lässt du die Kur einwirken ? Ca. 1/2 Stunde ? & wie oft machst du sie? Lieben Gruß :))

    AntwortenLöschen
  61. ...Haare schneiden hilf nicht beim wachsen der Haare. Der Wachstum wird doch in der Wurzel gefördert, was hat dann das Haare schneiden damit zu tun?! Oo .. Genauso wie nicht oder weniger Färben der Haare(nicht dass das unbedingt gut sein soll für die Haare) aber das dringt ja alles nicht bis zur Wurzel vor, Shampoos und andere Haarpflege Mittel genauso wenig, Es ist in Deutschland verboten Produkte mit Tiefenwirkung zu verkaufen!! -.- Deswegen sind anti-Falten Cremes genauso ein Zeug für die Mülltonne. Sie wirken nur Oberflächlich, können aber nicht zu den Stellen unter der Haut eindringen wo sie gebraucht werden.

    Ihr müsst mal zu eurem Hausarzt gehen, der nimmt dann Haarproben und untersucht die Wurzel von euren Haaren. Der kann euch dann sagen was eurem Haar fehlt und was es wirklich braucht um gesund auszusehen oder vielleicht sogar schneller zu wachsen. Von dem würdet ihr dann die Hilfe bekommen vielleicht in Form von Tropfen die ihr einnehmen müsst damit es auch an die Wurzel gelangt und eurem Haar wirklich hilft. (:

    Also Haare schneiden ist gut damit die Spitzen nicht total verkommen aussehen, aber hilft leider leider nicht beim Wachstum. -.-
    Genauso wenig wie Haarpflegemittel, sie wirken nur Oberflächlich, gelangen aber nicht in die Wurzel. Trotzdem sind sie natürlich gut, aber fördern nicht das wachsen der Haare.. ):

    Um gesunde und schöne Haare zu haben ist es wichtig auf die Ernährung zu achten. Was nehmt ihr zu euch und wie gesund ist es. (:
    z.B. wichtige Vitamine, die zum wachsen des gesunden Haares wichtig sind, sind Vitamine der B-Gruppe, Proteine und Aminosäuren.

    Und eine Olivenöl-Kur oder Klettwurzelöl-Kur (gibts z.B. in der Apotheke) ist wirklich gut für die Haare, besonders auch im Winter, wo die Haare eh schon durch Kälte, Regen, Wind, Schnee und Heizungslift strapaziert werden.
    Einfach ins Haar einmassieren und über Nacht unter einem Handtuch einwirken lassen. Am nächsten Morgen das Ganze mit einem milden(!) Shampoo gründlich auswaschen.

    Wichtig beim duschen ist auch, dass ihr nicht zu heiß duscht, das trocknet Kopfhaut und Haare auch aus. Lieber etwas kühler und am Ende vielleicht sogar den Kopf nur kalt abduschen, somit glättet ihr die Schuppenschicht der Haare und sorgt für extra Glanz in den Haaren (:
    Auch wichtig, weniger ist mehr beim Haare waschen. Sparsam sein mit Shampoo und Spülung. Shampoo verteilt sich durch den Schaum ja super, also nicht die ganze Hand voll Shampoo machen und dann ins Haar einmassieren. :s ..Auch gut soll sein, nur auf der Kopfhaut das Shampoo zu verteilen, das strapaziert die Spitzen wieder weniger. (: Beim ausspülen kommt dann ja das Shampoo auch an die Spitzen und reinigt die mit.

    Ich hoffe ich konnte irgendwie was dazu beitragen und ein klein wenig helfen (:
    Sollte keine Kritik sein, jeder pflegt seine Haare anders und hält es selber dann für die beste Pflege, ist ja auch richtig so (:

    Und zu Vici? Du bist eine fantastische Bloggerin!! (:
    Du bist so super sympathisch. Besonders gut an dir finde ich, dass Du uns Leserinnen und Zuschauerinnen zeigst dass Du gar nicht so perfekt bist wie wir immer meinen. :D (:
    (z.B. das deine Haare nur nach dem Glätten so schön aussehen)
    Das beweist das Du Charakter hast und dich nicht irgendwie als Perfekt hinstellen willst.. (: <3

    Großes großes Kompliment an dem was Du hier alles auf die Beine gestellt hast!! (:

    Liebe Grüße,
    Nina Anna (:

    AntwortenLöschen
  62. hei (: ich habe mal eine frage nachdem man die olivenkur gemacht hat,und das mit spülung dann nochmal rausgespült hat,sind sie dann bei dir nicht mehr fettig? also meine haare haben danach richtig fettig ausgesehen :S

    AntwortenLöschen
  63. Ich bin seit 2 Jahren vegetarieren und ich könnte schwören dass meine Haare seitdem nur halb so schnell wachsen! Ich hab überall im Internet nach tipps gesucht, wie die Haare schneller wachsen aber außer Kieselerde-tabletten, Alpecin shampoo, Kopfmassage(da es den blutdruck anregt), selten waschen, silikon freie shampoos etc. habe ich nichts gefunden. Seit 2-3 Monaten achte ich gar nicht mehr auf meine Haare, ich mache jeden Tag einen Dutt und wasche sie wenn es nötig ist, ich war seit einem halben jahr nicht mehr beim Frisör, mache zwar einmal im Monat eine Olivölkur aber mehr auch nicht und ich muss sagen, sie sind schneller gewachsen als je zuvor. Ich kann dass gut erkennen, da meine Haare im August bis zum Bh-verschluss runter gingen, heute sind sie 4cm drüber.

    AntwortenLöschen
  64. Haare wachsen, wie sie wachsen und das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Ich habe meine Haare noch nie geglättet, föhne sie nur paar Male im Jahr, mache keine Ölkuren, benutze silikonhaltige Produkte und trage sie immer offen.

    Dennoch sind sie lang, fast bis zur Taille und wachsen pro Jahr eben ihre 10-12cm, die ich aber von Zeit zu Zeit radikal um 5-10cm kürze und nicht monatlich nur die Spitzen.

    AntwortenLöschen
  65. hei vici :)
    also ich hab ne frage ich wollte das mit den silikon freien produkten ausprobieren und hab mir die alverde shampoos gekauft, jedoch hab ich mir dann meine haare geföhnt und meine haare waren total fettig :/ weisst du woran das liegen kann?

    AntwortenLöschen
  66. Zopf ist eigtl. nicht gut, besser ist es wenn man die Haare komplett mit haarschonenden Spangen, Krebsen etc. hochsteckt. Desto weniger die Haare in bewegung sind und desto weniger sie sich am Körper etc. reiben, ist es gesünder bzw. schonender für sie.

    AntwortenLöschen
  67. Olivenöl ist nicht sooo toll, an sich ist es schon gut, aber es gibt Öle , die weitaus weniger fetten, wie z.B. Kokosöl und da man die Haare so selten wie möglich und so oft wie nötig waschen sollte, ist es natürlich am Besten, wenn man nicht fettende Öle nimmt.

    AntwortenLöschen
  68. @Valentina: Also so als Coiffeuse solltest du eigtl. wissen, dass es absoluter Quatsch ist , dass Haare durch das Schneiden schneller wachsen, man sollte schon ab und an einen Splissschnitt tätigen oder tätigen lassen, aber solche Ratschläge kann man getrost verzichten. Friseure wollen vor allem Geld machen, haben aber selten Ahnung von ihrer Tätigkeit, weshalb es auch schlauer ist, sich mit der Zeit das Haareschneiden etc. selber anzueignen.

    AntwortenLöschen
  69. ...vielen Dank für die Tipps.
    Das mit dem Waschen stimmt, ich wasche meine auch nicht zu oft und immer schön zusammen binden, weil es die Haare zieht und dadurch wird d. Wachstum gefördert.

    http://prenses.over-blog.de/

    AntwortenLöschen
  70. ich würde total gerne die olivenkur ausprobieren aber wie lang muss ich die denn jetzt drin haben bzw wann muss ich sie auswaschen? (:

    AntwortenLöschen
  71. einen zopf tragen hilft auf keinen fall, denn die haare sind die ganze zeit in dem zopf abgeknickt, sodass haarbruch viel schneller entsteht! zum schlafen ist es sinnvoll einen lockeren dutt/pferdeschwanz zu tragen,denn beim rumwälzen im schlaf werden die haare ansonsten auch etwas beansprucht, wenn man z.b. auf ihnen liegt ;)

    AntwortenLöschen
  72. Mich würde es auch sehr interessieren wie oft du denn nun deine Haare in der Woche wäschst?

    AntwortenLöschen
  73. muss es reines olivienöl sein, oder ist es egal

    AntwortenLöschen
  74. Hallööchen ((:
    Ich wollte nur mal bescheid sagen.
    Ich habe auch sehr oft Zäpfe getragen,
    weil meine Haare daruch gewachsen sind.
    Und dann kam meine Frisuren & meinte:"Miri..
    bitte trag nicht so viel Zopfgummi. Daruch gehen
    deine Haare Kaputt. Die Fallen schon fast ab, deswegen.
    Und wenn keine mit Metal.
    ;))

    AntwortenLöschen
  75. Das mit den Zöpfen stimmt nicht;)
    die Haare brechen leider davon ab.
    besonders wenn man den haargummi zu oft wickelt:)
    aber die andern tipps von dir sind echt genial:*
    ich sitze hier gerade mit einer olivenkur.
    leider weiß ich nicht wie lange ich das einziehen lassen soll & wie ich das auswaschen soll. mit shampoo? spülung? oder einfach nur mit wasser?

    AntwortenLöschen
  76. Hast du deine Haare in der Zeit wo du sie an das wenige waschen gewöhnen musstest Trockenshampoo verwendet ? :)

    wäre echt lieb von dir wenn du antworten würdest .
    liebe grüße sandra. <3

    AntwortenLöschen